• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    ;-D;-D;-Dlol, meiner mutter ist das auch passiert, sie war mit mir schwanger u sie badete, das wasser bedeckte aber ihren bauch u dadurch hat sie sich nicht ernsthaft verletzt, sie hatte zwar blaue flecken, weil große teile runterkamen, aber das wasser dämpfte den aufprall auf mich ab! sie rief dann um hilfe, weil sie kaum aus der wanne kam u irgendwie konnte die nachbarin reinkommen u entdeckte meine nasse, mit putzbebröselte mutter, splitterfasernackt im bad;-D

    Steph, danke für die Datei! Die ist sehr gut! Aber da steht das doch so drin, wie ich das erklärt hab. Wenn ds Kind nur ein Gen dafür bekommt (d.h. von einem Elternteil), dann hat es entweder gar nix oder nur gaaaaaanz leichte Symptome.


    Jetzt frag ich mich, ob es vielleicht sinnvoll ist, wenn mein Mann einen aCTH-Test machen lässt. Da kann man das doch erkennen, da baucht man doch keine genetische Untersuchung? Werd da nochmla anrufen und fragen, ob er das machen kann.

    also soweit ich weiß, wird gleich ein gentest beim mann gemacht, als erst ein acth-test! und der gentest wird bei dir gemacht, weil AGS diagnostiziert wurde, so wurde mir es damals erklärt, wenn du kein AGS hättest, dann würde der teure gentest auch nicht gemacht werden! also es ist schon gut, dass du dexa bekommst@:) ags ist sehr gut damit in den griff zu bekommen, der gentest dient nur dazu, heraus zu finden, welches gen betroffen ist, denn dann wird auch die weiterbehandlung neu entschieden!!!:)*

    Nee, AGS ist damit noch nicht diagnostiziert. Es besteht nur der verdacht. Ich hab entweder das Gen einmal oder 2mal. So hab ich das verstanden. Es kann ja auch sein, dass ich nur überträger bin, also das Gen nur einmal hab und dann hab ich kein aGS. Das ist dann nicht so schlimm und in dem Fall müsste man beim Mann auch keinen Gentest machen. Im Endeffekt kann man die erhöhten Hormone mit Dexamethason in den Griff bekommen, da ist es eigentlich egal, ob man weiß, welche Form von AGS man hat oder nicht.


    Ich hab halt gedacht, dass man mit dem aCTH-Test schon im Voraus mal abklären kann, ob der bei meinem Mann auffällig ist oder nicht. Und wenn nicht, dann hat er dieses mutierte Gen ja auch nicht und ist auch kein Überträger. So hab ich das jetzt verstanden. Ich weiß aber nicht, ob der Test beim Mann überhaupt aussagekräftig ist. Wollte ich jetzt nachfragen, kann mit der Ärztin aber erst am Di. telefonieren. So ein mistz. ich will das aber gleich wissen...:(v

    hmm, ich dachte, wenn der ACTH-Test auffällig ist, dann wird der gentest nur noch gemacht, um heraus zu finden, welches gen betroffen ist, aber AGS ist dennoch diagnostiziert!!! hmm, naja.


    aber schade, dass du bis dienstag warten musst, is ja noch eeeewig:(v

    also dexa wirkt so oder so, ich hab ja zum beispiel generell stark erhöhte werte u kein AGS u habs trotzdem bekommen:-) mal sehn, am nächsten 1.ZT muss ich zur blutentnahme, mal schaun:-)

    Ich frag mich halt, was es bringen soll. Ich hab ja immer einen ES und meine Zyklen sind ja auch eher kurz. Ist doch dafür da, dass man einen normalen Zyklus bekommt, oder?


    Hast du fettige Haut? Bringts da was?

    ja eben, drum verstand ich ja auch nicht, wieso du überhaupt den ACTH-Test machen musstest! das er nun auffällig ist, okay. aber ohne zyklusstörungen, wäre ich nie drauf gekommen...:-/ hmm, hatte aber sein gutes:-)


    ich habe mit akne u fettigen haaren, sowie haarwuchs am kinn unten u leichtem haarausfall zu kämpfen. bis jetzt merke ich noch nichts, nach ner woche auch logisch! wobei der ganze zyklus nicht aussagekräftig ist, da ich ja zeitgleich eine antiandrogene pille nehme, die das auch eindämmt! da musst du dich mind. noch 6 wochen gedulden, in 2 wochen ist die pille vorbei u dann seh ich, wie der zyklus ausschaut:-)

    OK, dann geduld ich mich noch. ;-D Da werd ich wahrscheinlichvorher bei mir was feststellen oder auch nicht. ;-)


    Ich habe fettige Haut und Haare und starken Haarwuchs an den Beinen und auch ein bisschen am Bauch. Vielleicht birngts dagegen ja was.

    Aaaalso, die Geschichte war so: Ich war beim Frauenarzt und hab gesagt, er soll mal meine Progesteronwert untersuchen, weil ich immer ein ziemlich kurze HL hab. Dabei hat er eben alle anderen Hormone auch noch untersuchen lassen. Da war dann das DHEA erhöht, er hat aber gemeint, das macht nix, wiel ich ja tortzdem einen ES hab. Daraufhin bin ich zum Endokrinologen, weil ich das nicht so prickelnd fand. Muss ja irgendwo her kommen. Und dann kams eben zu dem Test, nachdem vorher noch meine Schilddrüse untersuch wurde und da nix war.

    achsoooo, ja so ähnlich war es bei mir auch, mein DHEAS-wert war erhöht u drum musste ich zum ACTH-Test. der aber unauffällig blieb, obwohl der wert stark erhöht ist! und nun hat mir mein neuer arzt dexa verschrieben, auf meinen wunsch hin! also es hat alles seinen sinn!!!

    Kinder, ich kan´n garnicht nachlesen - ich steh kurz vorm Nervenzusammenbruch....


    Mein Sofa ist schrott :-o


    Anna hats zerlegt... was mach ich jetzt???

    ja, die Lehne ist schrott, sie hat alles aufgebissen und rausgeholt...


    Ich wusste ja, dass das passieren kann... aber es heut zu sehen war trotzdem ein Schock...


    Jetzt schläft sie... toll, da gehen wir heute früh extra lange raus... ich dachte sie ist dann müde... aber falsch gedacht... Jetzt ist sie müde... sie hatte ja auch nen tollen Vormittag....;-)