• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Schüller meinte ich...|-o


    Nee, ich hab noch keine Pheromone... Die Apo weiß nicht, was ich meinte...:-/


    Ich füttere im Moment noch das Restfutter der Pflegestelle... Die Tierärztin meinte unter 20 %... Ich muss mich nochmal schlau machen... Aber so mäkelig, wie Anna frisst... hat das noch zeit... ich füttere ja meistens Nudeln, kartoffeln, gemüse, Schrot, Banane.... Das Trockenfutter gibts immer nur nen bissi... und etwas dose und Lachsöl...Das stinkt erbärmlich, aber Anna liebt es...


    Ja, seit Samstag kriegt Anna "meine" Bachblütenmischung...

    ihr seid süß, danke:-D@:)@:)@:)@:) ich hoffe, ihr findet das richtige futter für eure süßen:-/ ist ja echt schwierig!!!

    Achso... die SB... ja, hab ich wieder seit ES+7... Gestern richtig rotes Blut, heute wieder nix... Aber es ist ja auch erst der erste TCM Zyklus und die 1. ZH war auch nur halb mit Medis, weil die Apo so langsam ist...


    Aber es soll wohl einige Monate dauern...:-/

    also ich glaube auch, dass das mit TCM wirklich einige monate dauert!!! es greift ja langsam in den körper ein:-)

    Syrien, ist das wirklich erst der erste TCM Zyklus:-o Ich dachte der dritte


    Steph, hast du die Pille gestern auch vergessen? Dann würde ich direkt absetzen. Auf die par Tage kommt es dann auch nicht mehr an:-/ Die Dosierung des Pens ist total einfach. Du steckst die Ampulle einmalig in den Pen und schraubst den zu. Dann setzt du jedesmal eine neue Nadel vorne drauf. Die sind in so Plastiktöpfchen. Keine Ahnung wie ich das sonst beschreiben sollte. Die werden jedenfalls einfach vorne draufgeschraubt und dann ziehst du das andere ende des Schutzes ab. So, dann ist das klopfen am Anfang ganz wichtig, dass ein Tröpfchen oben aus der Nadel raus kommt. Die Dosierung geht hinten über ein Drehrädchen mit einer Skala dran. Die Ärzte sagen dir wie viele Einheiten du spritzen musst und das stellst du hinten dann einfach ein. Dann Nadel in den Bauch und hinten (am Rädchen) so lange draufdrücken, bis nichts mehr geht und dann gaaanz wichtig, die Nadel noch einige Sekunden im Bauch lassen. Es sollte sich beim rausziehen kein Tropfen auf der Haut zeigen. Wenn doch, musst du beim nächsten mal einfach die Nadel noch etwas länger drin lassen.


    Wenn zu Anfang kein Tropfen aus der Nadel durch klopfen kommt, musst du hinten am Rädchen bis zum ersten Pukt drehen und dann auslösen (also draufdrücken) In der Ampulle sind mehr Einheiten drin, als draufsteht. Also keine Panik, das ist so gedacht, dass man das Zeug auch so rausspritzen kann;-)


    Guck mal hier, da ist ein Video dabei. Musst nur noch anklicken, dass du das verschrieben bekommen hast und so weiter...


    http://www.puregonpen.com/de/login.asp

    mein kaninchen pennt;-D nein, kein nager u hasenartiges ist einzelgänger, deshalb muss er schnellstmöglich kastriert werden, damit er ein weibchen dazu bekommen kann:-) seit dem 1.9. ist das ja im tierschutzgesetz verboten, nager allein zu halten!!!

    danke dir chrissi, also klingt ja gar nicht so schwer:-)


    ich hab auch überlegt, die pille abzusetzen!!! es ging ja nur um die zyste u die wird wegen drei tagen länger od kürzer nicht anders sein!

    das video ist klasse, sag mal chrissi, wie oft erfährst du die dosis, also immer erst nach US? so wie mit clomifen? welche dosis hast du gespritzt?

    Steph, die haben bei mir mit 50 i.E. angefangen. Ich denke mal, weil ich ja auch normale Hormonwerte habe und außerdem muss man ja mal sehen, wie der Körper drauf reagiert. An Hand vom US nach einigen Tagen und der Blutwerte können die dir dann die neue Dosis sagen. Ich musste ab ZT 7 dann 75 i.E. spritzen. Nach dem zweiten US wurde nicht nochmal erhöht.


    Also morgens immer US und BE und Nachmittag dann die Ergebnisse und die eventuell neue Dosis, bzw. den neuen Termin;-)