• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Hallo Mädels...


    ich meld mich mal kurz aus dem Urlaub.*:)


    Natsi... ich wünsch euch viel Spaß mit Minka. Mir tut Anna weiterhin gut. Tiere können einem viel geben.:)^


    Chrissi... Mir hat die KiWu gesagt, ausschleichen. Von 3 mal am Tag, erst morgens und abends und dann nur abends... jeweils 3-4 Tage...


    Ich hoffe es geht auch allen gut. Ich hab recht viel zu tun, weil wir jede Menge Besucher haben und auch dauernd irgendwo eingeladen werden. Schatzi ist glücklich, redet viel mehr als sonst und lacht viel.


    Ich drück euch.:)_ In einer Woche (Montag) bin ich wieder arbeiten.

    Huhu*:)


    Chrissi , ich hab Utro Abends genommen und dann dann 2 , ich sollte es ausschleichen vorsichtshalber :)z hab dann nachher nur noch eine Abends genommen ne woche lang und dann ne woche nur noch jeden 2. Abend und dann weggelassen ... Mir kommt das mit dem diabetes alles sehr merkwürdig vor :-/ hab das gefühl das ich das vielleicht doch gar nicht habe , weil nach zucker und kuchen die werte ok sind ( hab es einfach mal gegessen]:D:=o ) aber als ich das sagte sagte sie ich solle es trotzdem nicht essen , aber erklärte nicht warum :-/ werde morgen mal meine FA fragen was die meint , hab morgen wieder Termin :)z Nur meine Nüchtern Werte morgens sind genzwertig zu hoch deshalb jetzt ja das Insulin zur nacht ...


    Syrien *:) weiterhin noch schönen Urlaub *:)@:)

    guten morgen ihr süßen@:)*:) natsi, eine mietz schönx:) hätte ich auch gern, aber hier ist das mit dem balkon usw. blöd. will wenn dann eine hauskatze:-)


    tami, natsi*:) tami, eben wegen der nüchternwerte sollst du abends spritzen, wenn du das nicht machen würdest, würde es sich verschlimmern u dann eben doch nach dem süßkram der wert sich erhöhen. ich nehme an, der arzt möchte kein risiko eingehn, deshalb lass die schoki lieber weg;-)


    chrissi,syrien, wie gehts euch!? schön syrien, dass es deinem schatz so gut geht momentan:-D


    mir gehts nicht so gut, hatte wieder von samstag zu sonntag eine besch**** nacht. und der ganze tag gestern war blöd, irgendwie ständig übel. naja, ich hab gegooglet nach symptomen einer gastritis u es kommt total hin:°( ich geh mir dann vom HA ne überweisung holen für die nahegelegene klinik wegen einer magenspiegelung{:(

    Tami haben sich die nüchtern Werte denn jetzt wenigstens gebessert, oder ist es genauso wie wenn du nicht spritzt??


    Frag nochmal deine Gyn und notfalls kannst du ja nochmal eine zweite Meinung einholen...


    Ok, das Utro also ausschleichen. Die in der KiWu hat mich da nur mit großen Augen angeschaut, aber ich kam mit der ja eh nicht klar. Hab schon gesagt, wenn ich die zu Anfang gehabt hätte, wäre ich da nicht geblieben... Ich bin so aufgeregt, wie der Termin gleich verlaufen wird]:D

    Steph, das tut mir leid, aber vielleicht ist es wirklich besser, wenn das alles mal abgeklärt wird. Und wenn du die mit Beruhigungsspritze machen lässt, bekommst du gar nichts mit:°_


    Mir gehts so lala. Heute morgen hab ich mal wieder :-p aber was solls. Ich glaube fast, das ist die Aufregung wegen dem Termin heute. Ansonsten habe ich jetzt doch wieder irre Halsschmerzen, aber das krieg ich schon hin, irgendwie:-/

    Ne, heute gabs noch keinen Keks... Vielleicht war das der Fehler;-D Außerdem bin ich ohne Frühstück ins Bad duschen und das alles und das hat wohl zu lange gedauert. Naja, jetzt bin ich frisch gestärkt und mir geht es bis auf den Hals gut.


    Ich muss dann auch mal langsam los, Hundi muss ja noch raus...


    Ich melde mich wenn ich wieder da bin, mit hoffentlich guten Nachrichten. Bin schon ein wenig nervös, weil ich ja jetzt doch wieder zu meiner alten FÄ gehe. Ja, ihr dürft mich gerne schimpfen, ich bin selber schuld und selten blöd, aber irgendwie war mir halt danach%-|???:-/

    nö wieso, so wie du dich wohlfühlst, du kannst doch immer noch wechseln;-) also, warte erstmal den termin ab, wie es wird u dann entscheidest du nochmal neu:-)@:) viel glück, aber das bruachst du ja nicht:-D

    Mion Mädels,


    wie gehts


    wir sind nun wieder zu hause und arbeiten jetzt ein bisschen an einer struktur :=o der mini ist jetzt schon fast 5 wochen alt :-o und schon sooo groß geworden :)z wahnsinn.


    gestern hat mein mann felix das erste mal ein fläschchen gegeben, und dieses 'treulose' baby hat sie anstandslos angenommen, war fast ein bisschen beleidigt ;-) aber ist natürlich klasse, so kann ich nun endlich meinen Friseurterim machen ohne sorge, dass hier zuhaus das Chaos ausbricht ;-D Bei uns ist das Wetter leider so gar nicht gut, gerade ist es mal trocken, das werde ich für einen kleinen Ausflug zur Post nutzen, die Geburtskarten müssen ja endlich mal weg :=o


    Am Mittwoch haben wir unseren ersten Babymassagekurstermin ;-D und Donnerstag die U3, mal gucken ob wir das schaffen pünklich bei unseren Terminen zu sein. hihi


    ich versuche heut mal ein bisschen nachzulesen was hier so aktuell ist, aber nun muss ich erst mal los, solange mein Kleiner noch satt und friedlich ist


    Eure Ema

    Huhu ihr lieben, ich bin wieder da*:)


    Man ,war ich nervös, aber meine FÄ war nett wie vor dem Zwischenfall im April;-D Ich werde bei ihr bleiben. Ich fühle mich in der gesamten Praxis sehr wohl. Sie hat heute auch nochmal US gemacht, leider habe ich vergessen zu sagen, dass ich ein Bildchen möchte, da war es dann schon zu spät. Aber sie meinte, dass sie in drei Wochen nochmal US macht und wenn ich es vorher sage, bekomme ich auch eines;-) Ja, also heute war dann so der erste Vorsorgetermin. Mit Blutabnehmen (gleich zweimal, mein Finger tut jetzt noch weh), Ultraschall, Abstrich, abtasten und und und. Dem kleinen Zwerg geht es prächtig. Ich bin wirklich traurig, dass ich kein Bildchen bekommen habe. Das Gerät ist der Hammer, da erkennt man schon richtig die Arm und Beinknospen:-o Entweder ist das Teil besser als in der KiWu oder der Krümel ist so extrem gewachsen. Ach ja, es ist übrigens nur eines;-D Das sagte sie so beiläufig und ich so: Gott sei Dank!!! Da schaut die mich ganz komisch an und meint, ach wussten sie das noch gar nicht? Das ist doch die wichtigste Frage, gleich nachdem alles in Ordnung ist??? Wir haben uns den Zwerg ganz lange auf dem US angesehen und sind uns einig, dass sich kein zweites versteckt hat;-D


    Sie hat mich auch über diesen Toxoplasmose Test aufgeklärt und gemeint, dass ich mich da heute auf keinen Fall entscheiden muss. Aber ich habe es gleich mit machen lassen. Das ist ja so ziemlich das einzige an Vorsorge, wo man etwas machen kann bei positivem Befund. Meinen Mutterpass kann ich Ende der Woche abholen, da sind dann alle Ergebnisse drin. Ich soll ihn aber auch holen und nicht bis zum nächsten Termin warten;-D Ansonsten wurde ich mit jeder Menge Infomaterial ausgestattet. Zeitungen und sogar ein Ordner. Keine Ahnung was das alles ist. Die hätten noch mehr im Wartezimmer, aber das was mir die Sprechstundenhilfe gegeben hat reicht erstmal. Ich darf mir aber einfach nehmen was ich will. Ist doch auch nett.


    Oh jeh, jetzt habe ich ganz vergessen nach einer Hebamme zu fragen. Naja, das hat ja aber auch noch Zeit. Meine FÄ meint übrigens, dass man das mit dem ET noch gar nicht sagen kann??? Ich dachte das stünde fest, wenn man weiß wann ES war?? Naja, jedenfalls ist sie auch der Meinung, dass ich Jod nehmen soll:-/ Sie will nochmal mit meinem Nuk sprechen. Sie rät aber nur zu 100µg. Ich nehms aber trotzdem nicht...


    Oh man, ich bin soooo aufgeregt. Ach ja, Utro soll ich zur Sicherheit bis zur 12. Woche weiternehmen. Sie kann nicht nachvollziehen, wieso das in der KiWu beim letzten mal anders gesagt wurde:-/


    Jedenfalls ist mit dem Zweg alles ok und er /sie ist der Zeit entsprechend entwickelt und zeigt keine Auffälligkeiten.@:)

    Ach schön Chrissi - ich musste doch heut noch schnell reinsehen und lesen, was dein Termin ergeben hat. Das freut mich, dass es euch gut geht (bis auf das :-p ) Ich denk schon, dass dein Krümel stark gewachsen ist. Die Unterschiede sind am Anfang sehr deutlich sichtbar. Später isses dann nur Größe und Gewicht. Gegen Halsschmerzen hilft gurgeln mit salzwasser (wenn dir nicht schlecht dabei wird) und Tee (Kamille und so) Immer den Hals schön feucht halten.


    Diese Vorsorgeentscheidungen sind immer nicht leicht. Und als privatversicherte wird dir noch mehr angeboten. Ist halt immer eine Gewissensentscheidung, bei der auch niemand helfen kann. Ich vertrete ja die Meinung, ich würde nur das testen, was man direkt behandeln kann. Und das, wo ich die Konsequenzen auch tragen könnte. Testen ist ein Segen, aber manchmal auch nicht. Ich finde, manches muss man leider auch der Natur überlassen. Schwieriges Thema. Auch wenn wir dir nicht raten können, scheu dich nicht, deine Gedanken hierherzuschreiben, manchmal hilft es einem klarer zu sehen. :)*


    Steph *festedrück* du Arme, du nimmst auch alles mit im Moment. :°_


    Mir gehts gut. Ich grüße euch alle ganz lieb.:)_


    Anna ist etwas gestresst vom vielen Besuch und zieht sich dann lieber zurück. Ansonsten wird sie immer mehr Familienhund. Sie schaut immer, ob auch alle da sind und jankert, wenn einer duschen geht. Beim Spaziergang versucht sie immer alle zusammenzuhalten und läuft von vorne nach hinten und zurück. Mittlerweile hat sie ihren Stammplatz bei Schatzi auf dem Sofa. Er verwöhnt sie ohne Ende. Sie bekommt immer selbstgekochtes von ihm. Das wird ne Umstellung, wenn ich wieder arbeite...:|N Aber wie ich ihn kenne, wird er für die 5 Tage vorkochen und uns mit einer gefüllten Tiefkühltasche heimschicken.;-D Reis, Gemüse, Kartoffel, Fleisch... für den Hund nur das Beste (Hähnchenbrustfleisch) und immer schön Abwechslung drin. Früher war das Hähnchenbrustfleisch für mich;-D Morgens weckt sie uns, indem sie an Schatzis Füßen leckt, bis wir aufstehen. Ursprünglich meinte Schatzi, rausgehen ist mein job, mittlerweile kommt er fast immer mit. Autofahren geht jetzt sogar ohne Kiste. Erst war sie mit Schatzi und Töchterchen zusammen hinten, nun bleibt sie sogar allein dort. Sie mag es noch nicht wirklich, aber ist viel ruhiger.


    Liebe Grüße an alle*:)


    Syrien

    hallo ihr lieben, mensch chrissi, toll. also du klingst total positiv u ich denke, es ist eine gute entscheidung, wenn du bei der gyn bleibst:)^


    syrien, wow anna hat sich echt gemacht:-o:)^ klasse:-D


    so nun schnell zu mir, ich muss (noch) nicht zur magenspiegelung, ich habe ein magensäureblocker bekommen, damit kann man eine gastritis ausheilen, die tabletten nehm ich 15 tage! wenns nicht besser wird, dann ab zum spiegeln!

    tami: also mal zur erklärung. es hängt von den kohlenhydraten ab. kohlenhydrate sind zucker und stärke. es gibt gute kohlenhydrate und schlechte. gute lassen den blutzucker nur langsam ansteigen und somit hat der körper die chance den blutzucker auch kontinuirlich zu senken. schlechte kohlenhydrate lassen den blutzucker sofort enorm in die höhe schnellen und der körper kommt nicht hinterher mit dem senken....und im kuchen is stärke drin also gute kohlenhydrate....zwar auch zucker (schlechte kohlenhydrate) aber vielleicht nicht soviel....hängt immer vom kuchen ab....hoffe ich konnt dir etwas helfen mit der verständlichkeit...was für nadellänge hast du????kann sein das es dir weh tut weil die nadel zu lang ist.....das sich der blutzucker beim 2.mal spritzen sich nicht gleich verändert ist normal. der körper muß sich erstmal umstellen


    natsi: ui ne mietze *freu*...hast du vielleicht für uns ein bild

    bitte bitte


    steph: ohje jetzt auch noch ne gastritis...so ein mist


    chrissi: supi das alles ok is


    ema: hehe jetzt kannste auch mal was für dich tun...


    syrien: ja das glaub ich das anna aufgeregt ist wg dem besuch

    Oh Steph, dann drück ich dir mal die Daumen, dass das mit den Tabletten ausreicht.


    Syrien, das ist echt krass wie Anna sich entwickelt hat. Man muss halt doch hin und wieder etwas mehr Geduld aufbringen und dann wird das schon. Ich bin sicher, die letzten Macken werdet ihr ihr auch noch austreiben...


    Ja, was die ganzen Vorsorgesachen angeht war ich auch sehr verunsichert. Drum habe ich mir vorab schon Aufklärungsbroschüren bestellt. Ich wollte eigentlich diese Nackenfaltenmessung machen lassen. Jetzt habe ich aber erfahren, dass 94-97% der Kinder mit positivem Befund vollkommen gesund zur WElt kommen. Also warum stressen lassen, wenn man dem Ergebnis eh nicht trauen kann. Die einzige "Hilfe" wäre eine Abtreibung und die kommt für mich nicht in Frage. Gut, es gibt auch Ausnahmen, aber da müsste einiges passieren. Ansonsten gibt es noch weitere tolle Tests, die selbst bei Medizinern umstritten sind und auch nur mit einer Abtreibung "behoben" werden könnten. Nein danke. Dieser Toxoplasmosetest war das einzige was ich zusätzlich habe machen lassen. (Ich bin übrigens nicht privat versichert) Naja, vielleicht später mal noch so einen Zuckertest, aber das muss ich sehen.


    Ich bin schon so gespannt, wie das kleine in drei Wochen aussieht und was mein Mann dazu sagt. Der war ja bisher nur beim ersten US dabei, wo man nur den kleinen Punkt gesehen hat.