• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    nein noch ist gar nichts gecheckt, ich bekomme grad patronenpumpenhemmer noch eine woche u dann wenns nicht besser wird muss ich wieder zum HA wegen der spiegelung! ich werd ihn aber auf intoleranzen bzw. pilze ansprechen. was hatte dein schatz für beschwerden? es ist halt nur mein magen, stuhlgang usw. ist alles normal!

    Sodbrennen (immer wieder), Magendruck, Übelkeit, Völlegefühl... aber auch Durchfälle und Verstopfungen... Erst hat man alole Spiegelungen gemacht , die Bakterien behandelt und ihn dann für psychisch belastet erklärt... "Reizdarm" alles oder nix... Bis wir dann einen Doc gefunden haben, der ihn 3 Tage mit "Zuckerwasser", Bluttests und Atemlufttests gequält hat... Dann die Diagnose. Seidem wir darauf achten ist es viel, viel besser geworden.


    Aber dein "plötzliches" Auftreten spricht doch viel für entweder eine Belastung durch die Medis (AB) oder Pilze... oder Bakterien, weniger die Intoleranz.Omeprazol hat ihm nur teilweise geholfen.

    ach syrien, ich kann mir auch gut einen reizmagen vorstellen, bedingt durch meine psychischen belastungen der letzten monate! da verträgt man ja auch kein essen. denn milchprofukte u fruchtzucker vertrage ich trotz der magenprobleme, nur kein fettes essen, nicht zu viel u auch keine säuren. sodbrennen hab ich ewig nicht mehr gehabt!


    guck mal, das hab ich gefunden, schlafstörungen u schlimme kopfschmerzen (keine migräne!) hab ich auch seit den magenproblemen:

    Hmmm, da passt der Spruch: "Das schlägt mir auf den Magen":°_


    Hoffentlich weiß dein Doc nächste Woche weiter. Machst du denn mit den Hormonen weiter, oder wartest du lieber, bis es dir besser geht?

    Huhu ihr lieben @:) Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber ich lag richtig flach , immer wenn ich mal kurz an den PC bin haben meine Augen so getränt das ich ihn gleich wieder ausgemacht habe , jetzt Tränen meine Augen zwar nicht mehr, aber meine Nase ist immernoch dicht und ich hab heftige glieder und kopfschmerzen , abends hilft es mir wenn ich nen kalten lappen auf den kopf lege :)z


    Es ist zwar etwas besser , aber ich fühle mich noch immer elend und hab kaum karft mich auf den Beinen zu halten , meine Ma ist zum glück da gewesen um sich um Celina zu kümmern , ich bin ihr echt total dankbar :)z ehrlich was das für ein Virus ist wüsste ich gern , kann mich nicht erinnern das ich das in den letzten jahren mal so schlimm hatte :-/ hoffe das ich bald wieder auf dem Damm bin , dann lese ich auch mal nach , nur jetzt dröhnt mein kopf schon wieder und ich gehe lieber ins Bett :)z


    Ich hoffe bei euch ist sonst alles gut :)z ich denk an euch @:)

    Chrissi @:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    Ich weiss zwar nicht ob du dich noch an mich erinnerst, aber ich wollte dir trotzdem eben alles liebe und Gute zur SS wünschen!!!


    Freue mich riesig für dich!!! Geniesse die SS, es gibt nichts schöneres als zu spüren wie Leben in einem heranwächst!! x:)x:)x:)


    Ich bewundere Dich total dass du immer so positiv ein gestellt bist!! Wünsche dir nur das Allerbeste :)*@:):)*


    Ganz lieben Gruss auch an alle anderen und dass sich auch eure Träume bald erfüllen!! :)*


    Janette mit Jenna (5 Monate alt) x:)

    Marshmallow-----ZT 25, 64,0 kg, 1,67 m, 25.09.1980


    Syrien------------ZT 29, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Steph-------------Pausenzyklus, 81,3 kg, 1,65 m, 01.04.1987 http://www.mynfp.de/signature/redirect/779


    Nici---------------------- 67,7 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Hope---------------------59,7 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    Emelie--------------------83,0 kg, 1,80 m, 31.10.1978, Pause


    Natsi---------------------65 kg, 1,64m, 06.11.1984, Pause


    ********************************************************


    Unsere Schwangis:


    Tami----- 30+6, 31. SSW, ET 17.12.2008, 1,68 m, 01.06.1980


    Chrissi-----9+0, 10. SSW, ET 19.05.2009, 1,70m, 25.05.1982


    **********************************************************


    Unsere Mamis & Babys:


    Tiffi mit Marie, geboren am 22.06.2008


    Ema mit Felix, geboren am 03.09.2008

    Guten morgen ihr lieben*:)


    Kruemel klar kenne ich dich noch und danke@:)


    Tami ich wünsche dir gute Besserung. In der Schwangerschaft ist das Immunsystem ja etwas "gestört" und da kann es ja sein, dass du die Viren und Bakterien einfach anders verarbeitest. Ich hoffe dir geht es bald wieder besser und du kannst die letzten Wochen deiner Schwangerschaft in Vorfreude verbringen:)*


    Steph mach dir bitte nicht so nen Kopf wegen der Magenspiegelung. Ich hatte zwar bisher nur eine Darmspiegelung aber mindestens genauso viel Schiss davor. Ich habe mir dann eine Praxis gesucht, wo die beiden Ärzten den ganzen Tag nichts anderes als Magen/Darmspiegelungen machen. Ich habe dann auch um eine Beruhigungsspritze gebeten und habe nicht mal mehr mitbekommen, wie der mir mein Handtuch weggenommen hat. Er hat mir zwar noch den Monitor gezeigt, auf dem ich alles mitansehen kann, aber dann war ich auch schon weg. Ich bin erst wieder ein einem kleinen Raum zu mir gekommen, in dem ich dann noch ca. eine Stunde lag und mich dann habe abholen lassen. Man ist zwar dann noch etwas müde den ganzen Tag, aber von der Spiegelung bekommst du gar nichts mit.


    Syrien, wie hat sich Anna denn gestern aufgeführt? Ich hoffe es ist noch alles so wie es war, bevor du gegangen bist???


    Mir geht es soweit gut. Ich habe mich von dem Schreck erholt und meinem Mann habe ich es auch gesagt. Er ist ausgeflippt:=o Jetzt sehe ich erstmal so richtig, was er sich wirklich für Sorgen macht... Aber ich hatte ja Glück. Das Auto (so ein Sprinter oder sowas) muss mich übersehen haben... Ich bin über die Straße gelaufen, nachdem ich kein Auto gesehen habe und auf einmal stand der mehr oder weniger in mir drin. Da ist rechts vor links an der Stelle und ich vermute mal, dass er nach rechts geschaut hat, ob frei ist und ist in der Zeit aber nach links abgebogen. Jetzt muss ich aber dazu sagen, dass das fast schon in der Fußgängerzone war. Jedenfalls habe ich den guten Mann ordentlich zusammengestaucht. Naja ist ja nochmal gut gegangen... Mir passieren aber auch immer wieder solche Dinge. Ich hatte mich schonmal mit einem Wohnwagen angelegt. Der hatte mich auch nicht gesehen auf meinem Roller und hat einfach die Spur gewechselt und mich umgefegt. Jetzt muss ich halt noch mehr aufpassen, oder gar nicht mehr aus dem Haus gehen...


    Zur Zeit "leide" ich nur unter Blähungen. Man, die können ganz schön weh tun, wenn die festhängen|-o Schon komisch was man so alles bekommt...

    Oje, oje, du Arme.:)_ Was für ein Schreck. Du musst jetzt besonders auf dich aufpassen...:)*


    Gegen Blähungen hilft Kümmel (Kümmelbrot oder Tee) oder Fencheltee. Und ein Körnerkissen, wenn es für dich angenehm ist. Da ist jeder anders.


    Für Anna war der Arbeitsbeginn gestern wie erwartet nicht so einfach. Sie hat nicht gefressen während ich weg war und ein Kissen zerlegt. Das Kissen hab ich in einen Müllbeutel zusammengefegt und ihr heute nochmal hingestellt, wenn sie es heute nochmal braucht, darf sie es nochmal zerlegen.;-) Bachblüten bekommt sie nun doch auch weiter. Nachmittags hat sie dann gut gefressen und war auch schön mit mir spazieren, zum 2. mal ohne Leine. Toll, dass der Mais jetzt weg ist, da kann sie super rennen. Heute morgen hat sie schon begriffen, dass wieder Arbeit ist. Als ich meine Schuhe angezogen habe, kam sie, ich hab dann "Nein, ich muss arbeiten" gesagt und sie ist weggetrottet. Also kein bis zur Tür hinterherkriechen. Übrigens wusste sie gestern wieder genau, dass sie was falsch gemacht hat. Als ich das Kissen zusammengefegt habe, ist sie in die Box und hat mir hinterhergesehen. Erst danach kam sie ziemlich unterwürfig zu mir. Und nach 10 min hat sie sich erst richtig gefreut, dass ich wieder da bin...


    Tami :)* Gute Besserung. :)* Blöd, dass es dich so dolle erwischt hat. Aber gut, dass deine Mutter dir hilft.:)^


    Ich hab weiterhin SB, aber heute die TCM Medis weggelassen, weil morgen NMT Termin ist... Ich find jetzt kann es wenigstens richtig losgehen.


    Schatzi liegt immernoch flach. Immer, wenn er sich so aufregt, hat er so schlimme Schmerzen. Aber wenigstens ist seine Mum jetzt wieder da. Das tut ihm sicher gut.

    hey ihr süßen, danke dass ihr euch wegen meines magens solche sorgen um mich macht!


    naja, ich nehm keine medis, außer die magenkapseln u mcp-tropfen!


    und chrissi, ich glaube auch, dass ich die spiegelung schaffen werde mit der richtigen dosis;-)


    aber das du angefahren wurdest, passt wieder. mensch, pass auf dich auf@:)


    syrien, schön das anna nur ein kissen zerlegt hat!


    tami, gute besserung süße@:)@:)@:):)*:)*:)*:)*

    Mädels, kann es sein, dass im Moment niemand mehr hier hibbelt? Außer marsh natürlich, aber da find ich es schwer mitzuhibbeln ohne Kurve... Alle anderen pausieren...:-/

    tja, ich bin ja verhindert;-D aber ich werd ab nächsten zyklus wieder messen:-) sind nur noch 2 wochen theoretisch:-/

    Ich drücke dir die Daumen...:)*


    Ich messe ja nurnoch, um zu sehen, wie die TCM (ob überhaupt) Medis anschlagen...:-/ Langsam überlege ich, ob ich es nicht doch nochmal mit Möpf versuche... Das letzte Mal war ja 2006, das ist ja eine weile her. 2007 hab ich ja dann ein Jahr Utro versucht und seit Januar 2008 nix mehr... ob das parallel zu TCM geht?