• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Hallo Mädels *:)


    Kann nur ganz kurz reinschneien, gestern und heute wieder Stress pur hier! %-|


    Wollte Syrien nur gaaaaanz viel GLück für den Termin wünschen!! Ich wünsch dir so, dass es positive Nachrichten gibt!!:)*:)*:)*:)*@:)


    Alle anderen @:)

    Soooo... da bin ich...


    Ich hab ein kosmetisches Problem... Chrissi, das ist doch dein Bereich...


    Nee, Spaß. Also es nennt sich tatsächlich kosmetisches Problem. Weil es die Lebensqualität beeinträchtigt. Sollten wir mal Spermien haben und eine ICSI wagen, müsste ich Spritzen, wie Chrissi. Bis dahin bekomme ich erstmal versuchsweise eine hormonersatzbehandlung, wie in den Wechseljahren. Ich werd mal grad googeln...

    Kosmetisches Problem, weil es nicht schlimm ist dauernd zu bluten, nur unschön. Das Medi ist ein Medi für die Wechseljahre... Im Prinzip wie die Pille, nur anders dosiert... Ich hab noch nix hilfreiches im Netz gefunden. Es heisst Climen und ich muss es 21 Tage nehmen und dann absetzen, dann kommt es zu einer Abbruchblutung...

    Zitat

    Sie können unter Climen schwanger werden. Die Temperaturmessung und Agnucaston schaden nicht. Die männlichen Hormone werden von Climen, ähnlich wie bei der Pille Diane, unterdrückt.


    Die Dosis ist allerdings sehr gering.

    Syrien ich versteh das auch grad nicht, aber ich glaube das sind gute Nachrichten, oder??


    Steph:°_ hauptsache deinem Schatz ist nichts passiert.


    Ich komme gerade von der Beratungsstelle und könnte ausrasten oder heulen oder mich einfach tot lachen. Ich weiß es noch nicht. Also generell hat sie mir auch nichts neues sagen können. Das was sie mir erzählte wusste ich schon und die anderen Sachen weiß sie auch nicht. Jetzt kommt aber der Oberhammer. Auf Grund meiner Selbständigkeit wird mir vermutlich das Elterngeld weggenommen, sobald ich wieder arbeite, weil ich ja nicht nachweisen kann, dass ich weniger arbeite... Also von den Stunden her. Das ist jetzt ein blödes Problem, weil ich mit den 300 Euro, die man ja auf jedenfall angeblich bekommt, schon gerechnet hatte. Aber die 300 Euro stehen mir anscheinend nicht zu, sobald ich meine Arbeit wieder aufnehme:(v Ich könnte kotzen.


    Dafür habe ich erfahren, dass die Klinik in der ich entbinden will neben an ein Familienhaus hat, in dem Hebammen sind und die auch GVK und das alles machen. Da werde ich mich mal erkundigen, denn das wäre genau das was ich will;-D Aber das andere muss ich erstmal verdauen. Schöne Sch...:(v

    Naja, ich würde Blutungen nur in bestimmten Gewerben als "kosmetisches Problem" betrachten. Normalerweise sieht das ja keiner, ob man Blutungen hat oder nicht;-D Aber die Lebensqualität schrenkt es sicher ein. Ich finde es klasse, dass der Arzt dir da helfen kann. Und trotz Einnahme der Tabletten könntest du ss werden??? Super!!!!:)*

    Na, sehen tut´s keiner, aber eigentlich hab ich auch ab und an den Wunsch nachx:)


    Das ist ja blöd, mit den 300 Euro... Wie unfair>:(

    chrissi:°_


    syrien, ich verstehs jetzt besser! also ich würde das erstmal so machen, es klingt für mich nach positiven nachrichten, oder wie fühlst du dich damit?@:)

    Naja klar Syrien, aber x:) ist ja Lebensqualität;-) Oh man, ich hoffe die Tabletten schlagen an bei dir. Ich denke aber schon. Warum sollte das nicht klappen. Jetzt muss nur noch was positives beim Urologen rauskommen:)^ dann wird alles gut:)*:)*:)*:)* Ich glaub fest dran, auch wenn ich dir nicht unnötig Hoffnungen machen will:)_:)_:)*:)*:)*@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)

    Zitat

    Guten Abend,


    dieses Präparat hat keine verhütende Wirkung. Ich hätte aber ein Präparat mit einem anderen Gestagen gewählt. Das Cyproteronazetat ist gut bei Überproduktion der Androgene-sonst benötigt man es nicht. Mit der Verhütung ist das so eine Sache. In höherer Dosierung ( Sie haben ja nur 1 mg CPA) kann es im Fall einer Schwangerschaft Nachteile auf die Geschlechtsentwicklung haben,d.h. CPA kann eine Feminisierung männlicher Feten hervorrufen. Aber erst ab dem Tag, wo die Genitalorgane gebildet werden ( etwa 45. Tag ).Von daher ist eine Verhütung eigentlich nicht nötig, da im Fall einer SS ja das Präparat sofort abgesetzt wird. Ein Eisprung kann natürlich stattfinden-zu sehen an der BTK.


    Grüße Dr. Fischer

    Na, toll isses wohl nicht, krebserregend sowieso, aber ich werds wohl mal versuchen...:-/


    Blut abgenommen hat er auch, auch wenn heut schon ZT 6 ist. Ich kann morgen anrufen...

    Keine Angst, ich mach mir nicht unnötige Hoffnungen, dafür war das letzte Jahr zu realistisch...:°( Aber wenns wenigstens gegen die Blutungen hilft...

    Wegen der 300 Euro gehts mir ums Prinzip. Jeder Angestellte bekommt das, selbst Arbeitslose oder Studenten oder keine Ahnung wer, aber ich, die aus der Arbeitslosigkeit raus wollte und sich selbständig gemacht hat, werde dafür jetzt auch noch bestraft, indem mir das wieder mal nicht gezahlt wird. Ich hab eh schon keinen Mutterschutz und muss zusehen, dass die Anträge nach der Geburt so schnell wie möglich bearbeitet werden, weil mir in dem Fall das Elterngeld ja ab Geburt zusteht und nicht erst 8 Wochen danach. Tja, aber dann ist Schluss mit lustig und das macht mich wirklich wütend...