• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    *hihi* gut gemacht. Ich glaub mein Mann hätte gleich ne Flinte gerochen. Aber egal, hauptsache es hat alles geklappt.


    Ja es war im Traum ein Mädel tiffi, oh ich bin ja nun schon sooo gespannt was es ist. Ich würde es ja am liebsten jetzt schon wissen. Schade dass man die Kleinen nicht sleber fragen kann ;-)

    Ich glaub ich wär auch neugierig, was es wird.


    Meine beste Freundin hat sich überraschen lassen und nun ist sie mit dem 2. schwanger und sie wollen es wieder nicht wissen. Also sie will es wissen, er nicht. Und wenn einer es nur weiß, das geht ja glaub ich auch nicht.


    Aber finde es auch irgendwie echt toll, dass sie es nicht wissen werden.

    Echt nee ich finde das gar nicht toll. Aber einfach von der praktischen Seite gesehen. Weil es gibt so wenige schöne neutrale Sachen zu kaufen, alles nur in rosa oder blau, sodass ich es auf alle Fälle vorher wissen möchte. Ausserdem bin ich viel zu neugierig ;-D

    Ja, aus diesem Grund will sie es ja auch beim 2. Kind jetzt wissen. Fände ich ja auch praktischer. So kann sie dann Klamotten ausmisten, oder eben auch nicht. Naja, deren Sache.


    Ich wäre glaube ich auch zu neugierig.


    Aber gekauft haben die vorher fast gar nichts. Gut, einen Kinderwagen und die Möbel, aber die waren eh neutral.


    Klamotten und so haben sie komplett geschenkt bekommen und naja, beim Fläschchen ist die Farbe ja eigentlich auch egal.


    Ihr werdet bestimmt auch ganz viel geschenkt bekommen zur Geburt.

    Naja bei uns fällt Weihnachten ja in die ss und da werden wir uns schon ein wenig was wünschen. Solche Geschenke, also die man dann auch schon gebrauchen könnte, wenn das Baby da ist, mag ich nicht unbedingt. Weil ich will alles fertig haben, wenn das Kleine da ist und dann nicht erst noch sortieren müssen. Naja vielleicht bin ich da ja auch komisch :-/

    Nee, bist doch nicht komisch. Da ist halt jeder ein wenig anders.


    Ich weiß auch nicht, wie es bei mir dann wäre...


    Mein Mann und ich haben uns übrigens gestern entschieden, nächstes Jahr auf nen großen Urlaub zu verzichten und dann evtl. von dem Geld ne künstl. Befruchtung im AUsland zu finanzieren.


    Also, ich denk mal, spätestens nächstes Jahr, ist es dann auch bei mir soweit. Juhuuuuu!


    Dabei haben wir uns vorher noch ausgemalt als nächsten Urlaub einen alten Jeep zu kaufen und mit dem Auto einmal quer durch Russland zu fahren. Am Ende dann das Auto verkaufen und von dem Geld zurück fliegen. Naja, das sind dann nun die Kompromisse, die man eben beim Wunsch nach ner Familie eingehen WILL.


    Kind oder absolute Freiheit...

    Ach tiffi, ich kann die Entscheidung sehr gut verstehen. Bei mir stand und steht (solange mien Arbeitgeber noch nix davon weiß) auch immer noch die Karriere zur Debatte. Ich habe hier sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten, aber wir haben uns definitiv für das Baby entschieden, mit allem drum und dran. Und nur weil man nen Kind hat, heißt es noch lange nicht, dass man seine Freiheit aufgibt.


    Diese Tour durch Russland könnt ihr doch immer noch machen....dann halt etwas später.


    Aber sag mla, in Deutschland ins doch 2 oder 3 künstl. Befruchtungen kostenlos, soweit ich weiß. Hattet ihr das schon probiert? Und wo wollt ihr es denn dann machen lasen in welchem land?

    Klar, Reisen geht natürlich auch mit Kind, nur solche "Risiko-Reisen" eben nicht mehr. Naja, ich kann mich so ja nur doppelt freuen. Enweder ein Kind oder eben tolle Reisen. Also die Zukunft sieht rosig aus, sag ich mal :)*


    Wir wollen bzw. müssen ins Ausland, weil mein Mann doch diesen gendefekt hat. D.h. man müsste die befruchtete Eizelle noch a bisserl beobachten und u.U. auch noch ne Genanalyse machen. In Deutschland muss man die befruchtete Eizelle sofort wieder einsetzten, man darf nicht warten, bis sie sich schon ein wenig geteilt hat. Das Warten hat aber auch den Vorteil, dass die Chancen höher sind, weil sich bekanntermassen ja auh nicht alle Zellen so gut weiterteilen und dann eben nur die super-Zellen wieder eingesetzt werden.


    Wenn wir ins Ausland gehen, zahlt die KK trotzdem den Teil, den sie auch in Deutschland zahlen würden.


    Wir würden dann in die Tschechei gehen, denn der Mann meiner Mutter ist Prager und sein Bruder dort Arzt. Er kennt daher einige Spezialisten dafür und so hoffen wir auch, dass sich preislich da was machen lässt ;-)

    Syrien :)^ Super Story :)^


    Hätte von mir sein können!


    Jetzt muss nur noch dein Eichen hüpfen und fertig! Ich freue mich schon auf das Foto in 14 Tagen ;-D ;-D ;-D


    Es regnet hier jetzt ganz füchterlich :(v

    Hm tiffi interessant. Wie teuer ist denn soe ien künstl. Berfruchtung, weißt du das inetwa?


    Oh Ich hab gar keine Lust irgendwas produktives zu machen %-| Nun gibt es seit huete auch so eine blöde neue Anweisung, so von wegen jeder hat Einzelziele und wer die nicht erfüllt, der muss sich rechtfertigen und so einen Kram :(v Bin ich froh, wenn ich in ein paar MOnaten hier weg bin :=o

    Na das fördert ja mal ungemein den Teamgeist bei der Arbeit...


    Na ich rechne mal so mit 5.000 Eur insgesamt. Aber so wirklich habe ich keine Ahnung. In Deutschland zahlt man glaube ich 1.000-2.000 pro Versuch. Das Verfahren in der Tschechei wär ja aufwändiger, dafür sind die Preise dort ja nicht so hoch....


    Schon ein Batzen! Also freut Euch alle, wenn es auch ohne k. Befruchtung klappt!!!

    Oh tiffi, ich wünsche das echt niemanden. Die die keine Kinder wollen, die bekommen welche am laufenden Band und die die sich welche wünschen, bekommen keine....ungerechte Welt :-/


    Syrien, ich werde es wohl erst Anfang 4. Monat sagen. Jetzt bin ich ja noch 2 Wochen in der Probezeit und ich möchte es dann nicht gleich sagen, denn es soll ja nicht so aussehen, als hab ich nur darauf gewartet endlich im unbefr. AV zu stehen, um dann gleich ss zu werden ;-D