• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Huhu! *:)


    Oh Mann, würde auch gern aufs Sofa, aber bei mir stehen leider noch einige Stunden Unterrichtvrobereitung an... Bin ja erst gerade heimgekommen.


    Mein vater hat mir gerade gesagt, dass eine Bekannte von uns tödlich verunglückt ist. Bin gerade irgendwie geschockt. Sowas kann so schnell gehen...


    Hab auch gerade noch beim Doc angerufen wegen diesem Urinkulturdings. Aaalso, ich habe wenige Enterokokken drin, die aber nicht resistent sind. Ich soll da jetzt erstmal gar nix machen, weil es so wenige sind. Ich denke mal, dass der druck, den ich dauernd hab und das Blut im Urin von einer ganz leichten Entzündung sind... Oder Hope???


    Ich hab übrigens ab nächster Woche 3 Wochen frei. Jippie, kann's gar nicht mehr erwarten.

    Blöd, jetzt wollt ich noch schreiben, das es doch gut ist, dass du kaum Bakterien hast, aber das fand ich an der Stelle dann so unpassend. Und toll, dass du bald Ferien hast. Wieso hast du 3 Wochen?

    Ja, furchtbar, gell. Kann das irgendwie noch gar nicht fassen. Das war so ne Nette.


    Hast du keine 3 Wochen??? Ist bei uns normalerweise auch nicht so lang, immer nur 2, aber dieses jahr sind's aus irgendeinem Grund 3.

    Syrien------------ZT 8, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Emelie------------ZT 10, 31.10.1978


    Steph-------------ZT 10, 79,0 kg, 1,65 m, 01.04.1987 http://www.mynfp.de/signature/redirect/779 Letzter Zyklus OHNE Medis


    Natsi--------------ZT 17, 66 kg, 1,64m, 06.11.1984


    Marshmallow------ZT 28, 64,0 kg, 1,67 m, 25.09.1980


    Nici---------------------- 67,7 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Hope---------------------59,7 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    ********************************************************


    Unsere Schwangis:


    Chrissi----18+0, 19. SSW, ET 19.05.2009, 1,70m, 25.05.1982


    **********************************************************


    Unsere Mamis & Babys:


    Tiffi mit Marie, geboren am 22.06.2008


    Ema mit Felix, geboren am 03.09.2008


    Tami mit Damien Luca, geboren am 10.12.2008

    guten morgen, ab heute hab ich wieder mehr zeit, männes eltern sind samstag mittag wieder gefahren, übrigens war das schon lange geplant u sie hatten ja auch zimmer in einem wirtshaus hier im dorf, naja. da wollte keiner absagen u männe gings freitags schon wieder super:-D


    ansonsten war es echt nett mit seinen eltern u tante u onkel, wir haben viel gelacht, nur der anruf samstag abend von seiner mutter hat alles kaputt gemacht:-( sie hat das ausgesprochen, was ich schon lange dachte, nämlich, dass sie es nicht gut findet, dass männe alles bezahlt u ich immer noch keinen job habe u dass sie uns ja nicht auseinanderbringen möchte u mich ja mag:-o naja, ich hab gestern erstmal geheult, weil mir alles zu schaffen macht, außer der kiwu, da bin ich entspannt:)^ aber meine übelkeit u das geht seit 3 monaten, ich denke auch, sie denkt, dass ich wehleidig oder sowas bin. nur hat sie gesehn, dass ich kaum was esse u seeehr vorsichtig bin! und ich hatte gleich 2 nächte hinter einander solche übelkeit, also die ganze zeit, wo sie da waren! aber am tage gehts!!! jedenfalls hab ich keine ahnung, wie ich ihr weihnachten gegenüber treten soll, sie hat ja recht u als mutter würde ich meinem sohn auch ins gewissen reden, aber sie merkt doch, ob ich das alles larifari sehe oder mich bemühe. ich schmeiß das geld doch nicht zum fenster raus... meine güte, ich bin wütend, traurig u unsicher u das nervt>:(


    am 20. fahren wir bis zum 24. dahin, und ich denke, sie wird mich ansprechen, aber was sage ich ihr? ich hab halt das problem, dass ich nur mit den öffentlichen wegkomme, wenn ich einen putzjob annehme, dann ist das meist in den dörfern nebenan u da fährt abends u früh morgens nix! genauso, wie ich nicht nachts irgendwo in der stadt arbeiten kann (münchen oder dachau), weil unser bummelzug nun mal nicht die ganze zeit fährt!!! ich bemühe mich wirklich, aber ich will auch erstmal gesund werden:°(


    und mit meiner familie kann ich nicht drüber reden, weil die alle mehr verständnis für meine schwiegermutter haben, weil es eben logisch ist! aber die art u weise:|N ich meine am telefon ist schei***:(v


    so sorry für den text!!!@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)

    @ chrissi,

    das wird sicher bald wieder besser mit den hormonen:)* aber du hast auch immer chaotische tage, vor allem wenn du zum arzt musst;-D:)_


    syrien, dein mann war fast 4 wochen im KH???? so lange? wahnsinn wie die zeit rennt:-/


    marsh, schön, dass es nicht all zu schlimm ist mit dem bakterien, aber muss nicht irgendwas gemacht werden, wenn du immer noch diesen druck hast? kann es auch der streß sein, dass du ne empfindliche blase hast?@:)


    emelie, mach dir keinen kopf, wir freuen uns, wenn du ab u zu reinschaust! in der vorweihnachtszeit haben wir alle streß;-)

    Oje, Steph... *festindenArmnehm*


    Das tut mir leid. Ich versteh dich soooo gut. Ich hab das von der anderen Seite. Schatzi ist ja bei uns daheim, dazu noch mit 3 Kindern... und ich geh arbeiten und bezahle... Da sträuben sich meinen Ellis die Haare;-) Ich seh ja auch, wie sehr mein Männe darunter leidet. Besonders jetzt zu Weihnachten würde er die Geschenke am liebsten abschaffen, weil er ja dauernd das Gefühl hat, dass es "mein" Geld ist. Und den Kindern soll ich auch nix schenken... Das ist so schwer für ihn. Aber ich weiß ja, dass es im Moment nicht anders geht.


    Ich denke auch, dass du erstmal sehen solltest, dass du gesund wirst. Du schaust ja weiterhin, was der Markt so hergibt. Und wenn da nunmal nichts zu finden ist... Und es ist doch nicht so, dass das Geld bei euch nicht reicht. Ihr kommt doch mit Männes Gehalt recht gut hin. Natürlich mehr kann man immer gebrauchen, aber manchmal ist das einfach so. Vielleicht nutzt du die Zeit zum weiterbilden, solange du nicht findest. das ist auch gut fürs Ego und macht sich bei Bewerbungen ja eh immer gut.


    Aber erstmal wieder fit werden. :)z


    Ich drück dich :)_

    danke syrien, endlich jemand der mich versteht:-D:)_


    aber in was weiterbilden, kostet ja alles geld:-/ ansonsten kommen wir gut hin, nur um großartig was weg zu sparen reicht es doch nicht:-( also ein 400-job mindestens muss her. nur mach ich mir ja selber schon druck u nun noch seine mutter%-|


    wie gehts deinem schatz? hängt er immer noch an schläuchen?

    Nur die Infusion mit dem AB, ansonsten ist er Schlauchfrei;-)


    Gibts bei euch ne VHS oder Fabi?


    Was würde dich Weiterbildungstechnisch denn interessieren? Gibt immer mal auch was vom AA. Ich könnt mal googeln.;-)


    Sprachen, päd. Bereich, kaufmann. Bereich, PC...

    Sparen kann ich auch nicht wirklich. Ich ernähre Männe mit 3 Kindern, aber Steuerklasse 1 und kein Kind auf meiner Karte...:-/


    Aber die Jungs haben beide seit dem Sommer immer mal Jobs und können sich (ihr Taschengeld) selbst tragen. Nur Lebenserhaltungskosten liegen noch bei mir...

    auf alle fälle der pädagogische bereich würde mich total interessieren. wenn ich die richtige ausbildung hätte (abi) dann würde ich sozialpädagogik studieren wollen! ich will nicht im kiga arbeiten u nur nach richtlinien arbeiten. ich möchte aktiv kindern u deren familien helfen, aber wie soll ich das machen, ohne den richtigen abschluss, ich hab ja nur real u ne 2-jährige ausbildung:-/


    gut dass dein schatz nicht mehr so verdrahtet ist:)^ und dass du alles tragen musst ist schon blöd, kann dein mann nicht auch nebenbei arbeiten gehn?

    Marshi das tut mir schrecklich leid mit deiner Bekannten:°_ Es ist immer schlimm zu sehen, wie verdammt schnell so etwas gehen kann... Aber ich hoffe du kommst in deinen Ferien endlich mal zur Ruhe und kannst dich erholen und entspannen. Mit deiner Blase wird das bestimmt auch bald wieder. Wirst sehen.


    Steph lass dich nicht fertig machen. Klar kann auch ich die Schwiegermutter verstehen (und das aus meinen Fingern:|N) aber sie kennt eure Situation ja nicht wirklich. Sie war jetzt ein par Tage zu Besuch wie will sie da alles beurteilen?? Es ist oft so im Leben, dass der eine mehr oder weniger verdient, oder den anderen sogar ganz auffängt. Bei uns war das nicht anders. Ich habe die ersten Jahre meinen Mann mitfinanziert. Er hatte nochmal die Schule besucht und dann in seiner Ausbildung hat er auch nicht viel verdient. Ok, da haben seine Eltern einen Teil der Versicherungen übernommen, aber den Rest habe ich bezahlt. Jetzt ist es umgekehrt. Er hat einen festen Job, ich kann nicht mal mehr 50% arbeiten und jetzt finanziert er mehr oder weniger mich. Klar ist das keine schöne Situation, aber solange man mit dem Geld auskommt und sich einig ist untereinander ist das doch alles kein Problem. Und irgendwann findest du für dich auch eine geeignete Stelle. Sowas geht nun mal nicht von heute auf morgen, vor allem nicht wenn man nicht flexibel ist vom fahren her. Das braucht Zeit.


    Mmh, also anscheinend sind meine "Arzttage" immer verkorkst:-/ Ich hoffe der Do wird besser, da habe ich ja wieder FA Termin.


    So, ich muss dann mal, bis später@:)