• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Was meinst du mit " so geregelt"

    Das hat ja nix mit der Kiwu zu tun, das hab ich mir ja selbst geholt.


    Die haben ja gesagt, ich soll an ZT 11-13 wieder kommen, dann macht sie US und schaut, ob ein Ei heranreift. Werd ich dann wohl machen, bleibt ja nix anderes übrig. Allerdings versteh ich nicht, was das bringen soll, denn dass da Eier reifen, weiß ich auch selbst. Und um den ES auszulösen, muss ich ja auch öfter hin, sonst trifft man doch den richtigen Zeitpunkt nicht, oder??? Ich versteh auch nicht, was es bringen soll, den ES auszulösen, ohne vorher was für die Eizellreifung zu geben. Oder kann es auch sein, dass ein Ei gut reift, aber was mit dem ES nicht stimmt??? Die hat mir irgendwie gar nix so richtig erklärt, mir nur Sachen gesagt wegen meiner Kurve, die ich auch selbst sehe.


    Andere Kiwus auszuprobieren ist nicht so einfach. Es gibt hier in der Nähe kaum welche. Noch 2 in stuttgart, aber die sollen wohl nicht so gut sein laut Berichten im Internet.

    Ich fand den Termin eben irgendwie ernüchternd. Sie hat sich alle Hormonwerte (also von ZT 9 und 22) und meine Kurven angeschaut. Hat dann gemeint, ich hätte mir ja so viel Mühe gemacht und es sieht alles gut aus, nur der Temp.anstieg wäre etwas zu langsam und die HL etwas zu kurz (aber erst nachdem ich sie darauf angesprochen hab). Bei uns wäre ja schon so viel untersucht worden und es bestünde kein akuter handlungsbedarf. Nach einigem Zögern hat sie dann gemeint, man könnte ja mal US machen und evtl. den Zyklus optimieren, wenn man wollte. Aber das war alles so zögerlich und nicht das, was ich mir erhofft hab.


    BS und diese Echovisuntersuchung würde sie noch laaaange nicht machen. Wie lange soll ich denn noch warten??? Wenn die EL zu sind, dann bringt mir ein US und Blutuntersuchung auch nix.

    Hallo Mädels,


    Syrien deine Mama hat schön recht. Es ist aber trotzdem hart. Bald wird es dir auch wieder besser gehen.


    Marshi Klar kann ich auch ohne Überweisung hin, fühle mich aber wohler wenn ein Arzt sagt, es gibt nur noch diesen Weg und wir machen jetzt weiter, als wenn ich das von mir aus sage. Verstehst du?

    @ all lasse euch mal kurz nen Gruß da.

    Ich bin jetzt auch im 3. Jahr. Im Dezember waren 2 Jahre rum :-(

    Ich glaube, die Frage wegen den Personastäbchen hat sich erledigt. Hatte LH mit Progesteron verwechselt und die Seite, die ich hatte, war etwas unklar formuliert. Das LH ist ja nur um den ES da und fällt dann ab, also ist das schon richtig. Außerdem war mir nicht klar, dass die Linie, wenn viel Östrogen da ist, hell ist und wenn wenig da ist, dunkel ist. Östrogen ist ja über den ganzen Zyklus relativ gleich viel da, also ist das ja OK, wenn die Linie immer da ist, oder, syrien


    natsi: Klar, ich versteh dich schon, aber ich für meinen Teil verlasse mich nicht immer auf alle Ärzte. Die stecken ja nicht in meinem Körper und wollen auch viel nicht sehen. Wenn du sagst, du möchtest eine Überweisung, wird er dir schon eine geben. Ne ICSI kann er ja nicht selbst machen.


    Was meint ihr, ich nehm schon seit 3 zyklen Mönchspfeffer, aber außer schmerzenden Brüsten vor der Mens, hat sich nichts verändert. Würdet ihr den noch weiternehmen oder aufhören???

    Also mit den Stäbchen klingt das schonmal ganz richtig. Bei mir ist die Linie auch immer da (Östro) nur jetzt mit den Östrogentabletten war sie zwischenzeitlich weg. Bei mir hatten die Blttests ja auch einen niedrigen Östrowert in der 2. ZH ergeben. Und die dicke LH Linie hab ich auch nur einen Tag, voher nur dünn und langsam dicker werdend, nachher teilweise auch ganz weg.


    Es kann schon sein, Marshi, dass deine Eireifung OK ist, du aber noch einen "TrittindenPopo" für den ES brauchst. Wenn du dann ZT 12 oder so dort bist, dann rechnen sie ab da rund 2 mm pro Tag und können grob sagen wann du auslösen kannst. das kannsst du dann notfalls auch selber machen.


    Mönchi würde ich noch rund 3 Monate nehmen, man sagt ja Minimum 3 Monate...

    guten morgen ihr lieben, es hört bei mir nicht auf%-| meine übelkeit ist seit letztem WE weg und seit mittwoch hab ich extreme mandelschmerzen. seit gestern noch schlimmer, nun kommt mein dok erst am 6. wieder u am 8. hab ich die spiegelung. jetzt hab ich schiss, dass die bei einem geschwollenen hals keine spiegelung machen%-| toll!


    marsh, ich kenn mich mit dem persona leider nicht aus. aber so schlecht klingt deine kiwu nicht, mich wundert nur, dass sie die eileiteruntersuchungen nicht machen wollen, bei mir wollen sie das die nächsten monate in angriff nehmen, wurde ja nun in der klinik nicht gemacht! wobei mir der gyn aus dem KH auch gesagt hat, dass ich damit ruhig noch 2 jahr u länger warten kann! vllt. ist das bei dir auch so, ich denke, da gehn die meinungen einfach extrem auseinander:(v


    chrissi, schön, dass es der kleinen wieder so gut geht. wie gesagt, es sollte keine kritik oder sowas sein. du und der TA werden schon wissen, was richtig ist:)^:)-


    syrien, was macht männe!? schön, dass anna sich wieder eingekriegt hat:-p:)^

    Männe geht es besser. Nur beim Essen hat er immernoch ein wenig Schmerzen, aber das geht schon.


    Meine KiWu hat damals gesagt, wenn ich eh auf´m OP Tisch liege, können sie schauen. Aber da hats ja zuviel geblutet. Ansonsten meinten sie brauch ich meine EL eh nicht, wegen des SG...:-/


    Ich denk mal sie wollen erst alles andere ausschließen, bevor sie dem Körper eine OP zumuten, die vielleicht nicht nötig ist.


    Mensch Steph, du nimmst aber auch alles mit... Ich würde vielleicht zu nem anderen Doc gehen, vielleicht brauchst du nen AB. Bei und gehts auch rum, meine Schwester samt Kiddies ist auch krank. Mit ner Mandelentzündung machen sie die op nicht. Gibts keinen anderen Hausarzt?

    Marshmallow------ZT 17, 64,0 kg, 1,67 m, 25.09.1980


    Syrien------------ZT 26, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Emelie------------ZT 28, 31.10.1978


    Steph-------------ZT 28, 79,0 kg, 1,65 m, 01.04.1987 http://www.mynfp.de/signature/redirect/779 Letzter Zyklus OHNE Medis


    Natsi--------------ZT 35, 66 kg, 1,64m, 06.11.1984


    Nici---------------------- 67,7 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Hope---------------------59,7 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    ********************************************************


    Unsere Schwangis:


    Chrissi----20+4, 21. SSW, ET 19.05.2009, 1,70m, 25.05.1982


    **********************************************************


    Unsere Mamis & Babys:


    Tiffi mit Marie, geboren am 22.06.2008


    Ema mit Felix, geboren am 03.09.2008


    Tami mit Damian Luca, geboren am 10.12.2008

    Marshi mit "so gelöst" meinte ich eben auch, dass sie zwar den ES auslösen wollen, aber sonst nichts weiter untersuchen und so. Ich finde es halt etwas komisch, dass sie dir die Hormone so antun wollen, ohne zu wissen, ob die EL überhaupt durchgängig sind. Also ich für meinen Teil hatte das ja schon mit meiner FÄ besprochen, dass wir erst schauen, ob da alles ok ist und dann Hormone nehmen. ZT 11-13 hin gehen ist schon ok. Sie sehen ja dann wie weit deine Eichen sind. Die nehmen dann sicher auch Blut um zu sehen, wie hoch der FSH (?) ist und dann können die dir sagen, wann du auslösen kannst. Wir hatten das ja auch zu Hause gemacht... Kann natürlich sein, dass du nochmal hin musst, wenn dein Eichen noch nicht so weit war.


    Steph oh man bei dir reißt es ja echt nicht ab:(v Ich wünsche dir ganz schnell gute Besserung. Kann schon sein, dass sie bei ner akuten Mandelentzündung keine Spiegelung machen, aber ich drück dir die Daumen, dass du das bis Do weg hast:)^

    Marshmallow------ZT 18, 64,0 kg, 1,67 m, 25.09.1980


    Syrien------------ZT 26, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Emelie------------ZT 28, 31.10.1978


    Steph-------------ZT 28, 79,0 kg, 1,65 m, 01.04.1987 http://www.mynfp.de/signature/redirect/779 Letzter Zyklus OHNE Medis


    Natsi--------------ZT 35, 66 kg, 1,64m, 06.11.1984


    Nici---------------------- 67,7 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Hope---------------------59,7 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    ********************************************************


    Unsere Schwangis:


    Chrissi----20+4, 21. SSW, ET 19.05.2009, 1,70m, 25.05.1982


    **********************************************************


    Unsere Mamis & Babys:


    Tiffi mit Marie, geboren am 22.06.2008


    Ema mit Felix, geboren am 03.09.2008


    Tami mit Damian Luca, geboren am 10.12.2008

    Syrien wegen der EL braucht man ja nicht gleich ne OP. Wenn die die Echovist machen, ist das ja im Normalfall ein harmloser Eingriff und bei den meisten kann man da ja auch ein Ergebnis sehen:)z

    Syrien ich hatte das auch verdrängt;-) Aber mittlerweile würde ich es sogar wieder machen lassen:-/


    Meiner Hündin geht es wieder ein Stückchen besser. Wir sind uns zwar alle bewusst, dass sie nicht wieder ganz die alte wird. Anscheinend hat es da ein par Gehrinzellen durchgebrannt, aber sie kann alleine fressen und trinken und ist auch so insgesamt in ihren Bewegungen wieder stabiler und feiner. Pinkeln muss sie jetzt auch nicht mehr alle Stunde, sie meldet sich wenn sie es nicht mehr halten kann. Ist zwar öfter als sonst, aber wenigstens läuft es nicht mehr einfach so. Nachts ist sie auch trocken. Ich denke die Medis helfen gut.


    Dem Krümel geht es gut. Ich werde fleißig getreten, aber finde es schön. Bescheuert ich weiß;-D Gestern haben wir unseren Kinderwagen gekauft. Ich dachte immer, die müssen erst bestellt werden, aber wir waren in dem Laden, haben uns einen ausgesucht und noch Zubehör und sind dann mit dem Kinderwagen vor uns her schiebend durch die Stadt und zum Auto. Jetzt steht er erstmal bei meinen Eltern. Soll ja Unglück bringen, wenn man ihn vorher ins Haus holt und außerdem haben wir momentan eh keinen Platz. Die Kartons Babyklamotten stapeln sich schon zu genüge im Schlafzimmer. Gar nicht so leicht, das alles zu sortieren und zu machen. Das dumme ist nur, dass von meiner einen Schwägerin die ganzen kleinen Sachen Wintersachen sind, weil ihr Sohn im Winter das so in den ersten Größen anhatte, obwohl er ja schon im August geboren wurde und von meinem Bruder habe ich fast nur rosa Sachen bekommen, weil sie alles andere schon weg hatten und nur noch das übrig war. Und auch erst ab größeren Größen. Naja, einem Mädchen kann man ja Hellblau anziehen, aber einem Jungen rosa??? Ne, geht gar nicht. Jetzt bin ich auf den 7. gespannt, ob wir da endlich unser Outing bekommen.


    Bauchbilder wollte ich heute noch machen, dann bekommt ihr auch mal eines. Mitterlweile habe ich auch schön was zu zeigen;-)

    Huhu! *:)

    Steph: :°_ Och nee, auch noch ne Mandelentzündung. Würde aber echt zu nem anderen Arzt gehen, denn es ist doch sehr wahrscheinlich, dass du da AB nehmen musst. Und es wäre besser, wenn es dir bis zur Magenspiegelung wieder gut geht. Warum musst du eigentlich zur magenspiegelung??? Lag die Übelkeit nicht an der Galle???


    Chrissi: Na ja, es gibt wahrscheinlich bei den Kiwus verschiedene Ansichten. Die einen geben erst Hormone, weil sie denken, dass das weniger stressig für den Körper ist als so ein Eingriff. Ich weiß ja nicht, aber den ES löst man doch mit nur einer Dosis aus, oder??? Das ist ja nicht soooo eine Belastung für den Körper. Mein FA ist ja auch derselben Ansicht wie die Kiwu. Als ob die sich abgesprochen hätten...:-/ Sie meinen beide, dass es wahrscheinlich ist, dass zumindest ein EL durchgängig ist, weil ich ja dieses abgegangene Ei hatte im April. Auf Nachfragen meinten sie aber, dass es auch im EL abgestorben sein kann... Also heißt das ja wohl gar nix. Ich will diese US-Untersuchung bald machen lassen. Sag ich ihr nächstes Mal. Soll mir einen Termin geben. Wenn man da nix sieht, dann eben eine BS, wovor ich aber immer noch tierisch Schiss hab. Ich hoffe, dass die Echovist-Untersuchung eindeutig ist, meine Eierstöcke hat man ja auch immer gefunden auf dem US, also hoffe ich mal, dass meine Eilieter sich nicht so blöd hinlegen, dass man da nix sieht. Macht mir Mut, dass du das mittlerweile wieder machen lassen würdest. :)z Normalerweise hat man da auch wohl keine Schmerzen, höchstens hinterher und da kann man Schmerzmittel nehmen.


    Au ja, ein Bauchbild! :-D


    Ich hab übrigens immer noch Probleme mit der Blase. Das geht jetzt schon Monate. Vor allem nach dem Sex wird es schlimmer und dann hab ich echt zu tun, dass es wieder besser wird. Nehm alles mögliche pflanzliche Zeug ein. Aber da das ja gleich wieder kommt, nachdem ich ein AB genommen hab, will ich es eigentlich ohne AB loskriegen.


    Morgen fahren wir fast eine Woche an die Nordsee und zu Verwandten von meinem Mann. Eigentlich hab ich gar keine Lust. Nordsee ist schweinekalt und bei anderen Leuten übernachten mag ich gar nicht, wenn ich die gar nicht gut kenne. Hab die einmal gesehen bisher. Außerdem fahren wir 8h...