• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Ach Natsi *festeindenArmnehm*


    Das tut erstmal weh, aber ich denke du hast schonmal einen riesigen Schritt geschafft. Du hast die Überweisung in der Hand und schon so schnell nen Termin. Ich bin mir sicher, du bist in der KiWu gut aufgehoben. Es ist schonmal positiv, dass wenigstens die theoretische Möglichkeit der IUI besteht. dafür drücken wir erstmal alle Daumen:)^:)^


    Das mit der "unnötigen Bauchspiegelung" hat man uns auch gesagt. Sie werden erst nach dem Auswerten der SG (ev. machen sie selber noch eins) entscheiden. Wenn die Spermien für ne IUI reichen, brauchste gute EL, wenn nicht, brauchst du wie ich auch keine EL, sondern "nur" gute Eichen.


    :)*:)*:)*

    Gott sei Dank Steph, ist es gut gelaufen und ohne Befund.:)z Ich find das schonmal sehr erleichternd. Das nimmt dir natürlich nicht die Übelkeit, aber es gibt Hoffnung, dass sie nun doch von alleine weggeht und "nurnoch" Nachwehen der Gallengeschichte ist.:)*

    Steph------------ZT 4, 78,5 kg, 1,65 m, 01.04.1987, Gonal-F, 15.01. US http://www.mynfp.de/signature/redirect/779


    Natsi-------------ZT 5, 66 kg, 1,64m, 06.11.1984, 26.01. Termin KiWu


    Emelie------------ZT 6, 31.10.1978, Clomi, 12.01. US


    Marshmallow------ZT 23, 64,0 kg, 1,67 m, 25.09.1980


    Syrien------------ZT 31, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Nici---------------------- 67,7 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Hope---------------------59,7 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    ********************************************************


    Unsere Schwangis:


    Chrissi----21+2, 22. SSW, ET 19.05.2009, Junge, 1,70m, 25.05.1982


    **********************************************************


    Unsere Mamis & Babys:


    Tiffi mit Marie, geboren am 22.06.2008


    Ema mit Felix, geboren am 03.09.2008


    Tami mit Damian Luca, geboren am 10.12.2008

    Steph------------ZT 5, 78,5 kg, 1,65 m, 01.04.1987, Gonal-F, 15.01. US http://www.mynfp.de/signature/redirect/779


    Natsi-------------ZT 6, 66 kg, 1,64m, 06.11.1984, 26.01. Termin KiWu


    Emelie------------ZT 7, 31.10.1978, Clomi, 12.01. US


    Marshmallow------ZT 24, 64,0 kg, 1,67 m, 25.09.1980


    Syrien------------ZT 32, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Nici---------------------- 67,7 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Hope---------------------59,7 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    ********************************************************


    Unsere Schwangis:


    Chrissi----21+3, 22. SSW, ET 19.05.2009, Junge, 1,70m, 25.05.1982


    **********************************************************


    Unsere Mamis & Babys:


    Tiffi mit Marie, geboren am 22.06.2008


    Ema mit Felix, geboren am 03.09.2008


    Tami mit Damian Luca, geboren am 10.12.2008

    guten morgen:)_


    ach natsi, dass dir unsere worte nicht so richtig helfen, kann ich auch verstehn. die gefühle sind nun mal da:°_:)*


    danke syrien, ich hab ja seit genau 2 wochen keine probleme mehr:-D ich hoffe es bleibt so, ich denke auch, dass das nur nachwehen waren:)z

    Guten Morgen,


    ich weiß das ich es positiv sehen sollte das es jetzt weiter geht und das bald ein Plan da ist aber ich kann es noch nicht so sehen. Ich sehe nur schwarz im Moment.

    Ach Natsi ich weiß gar nicht was ich sagen soll:-/ Die anderen haben eigentlich schon alles gesagt. Ich drücke euch jetzt erstmal ganz fest die Daumen, dass ihr mit einer IUI hinkommt. Nur wie Syrien gesagt hat, käme es dabei auf deine Eileiter an. Aber die in der KiWu werden euch das ja auch nochmal ganz genau erklären und auch mit euren Diagnosen abgleichen. Bist du schon aufgeregt, wegen dem Termin??


    Steph, das ist ja blöde mit deinem Pen. Also meinen konnte man dann auslösen, ohne was zu verspritzen. Da vertut man sich ja eh mal schnell mit der Dosis... Ich hoffe ab heute kommst du besser damit klar... Wieso musst du eigentlich schon vor einem US erhöhen?? Ich musste erst nach US und BE erhöhen:-/

    weil ich mit der allerniedrigsten dosis anfange, normalerweise fängt man mit 75 i.e. an, ich nehme aber davon nur die hälfte. ich muss ja vorsichtiger anfangen, wegen der letzten überstimu vom clomi.

    Natsi - solche Phasen gibt es leider. Such dir kleine Dinge im Alltag, die dir ein wenig Licht geben. Ein Telefonat mit einem lieben menschen, ein bischen Schoki, Sport, eine massage, ein Frisörbesuch, ein tolles Buch...


    Ich schick dir mal ein wenig Licht:)-


    Steph, bist du eigentlich aufgeregt? Du wirkst so gelassen:-o

    hey syrien, ich bin total gelassen irgendwie. ich bin einfach nur neugierig u freue mich auf die nächsten tage u wochen:-)

    Ne Chrissi aufgeregt bin ich irgendwie gar nicht. Ist ja auch noch ne Weile hin.


    Ich danke euch für eure aufmunternden Worte. Tut mir leid das ich so ein Jammerlappen momentan bin.

    Natsi du bist doch kein Jammerlappen:|N Also ehrlich, jetzt mach dich mal nicht so schlecht. Du hast halt jetzt eine kleine Tiefphase, aber aus der kommst du sicher bald wieder raus. Lass dir Zeit und gönn dir was schönes:)*


    Steph Gelassenheit ist der erste Schritt zum Glück;-)


    Ich hatte damals mit 50 i.E. angefangen und dann nach dem ersten US auf 75i.E. erhöht. Aber du hast ja auch ein anderes Medi als ich damals.

    Natsi... solche Phasen haben wir alle. Dafür sind wir doch da. :)_ Auch das stehen wir gemeinsam durch. Jede hier kennt das Gefühl:)*:)_