• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    das ist doch OK, ziehen tut es auch nach dem ES noch... Wenn du ss bist, wird dich das noch einige Zeit so bleiben.:)*

    ich weiß, ach mal bin ich voller hoffnung u dann denke ich wieder, das wäre zu einfach:-/ unmöglich diese stimmungsschwankungen:-(

    Morgen *:)


    Steph, Syrien hat recht, du musst den ES nicht unbedingt deutlich spüren und man hat auch danach noch UL-Ziehen. Ich hatte zB gestern Abend wieder ganz stark, wie richtige Mensschmerzen. Werte das mal als gutes Zeichen dafür, dass sich da unten was tut. SO langsam könnte sich ja schon was einnisten bei mir ;-D


    UNd das mit den Stimmungsschwankungen hab ich auch, von himmelhochjauzend *diesmalhatsbestimmtgeklappt* bis zu Tode betrübt *warumsollteesausgerechnetdiesmalgeklappthaben*. Aber das Tolle ist doch, dass wir beiden diesmla zusammen hibbeln können und uns gemeinsam völlig verrrückt machen können ;-D Ist doch viel besser als alleine!;-)

    hi emelie, jaaa du hast soooo recht:-D also bei mir fühlt es sich weniger nach mens an, eher so ein glucksen seit ner h am rechten eierstock. unangenehm irgendwie:-/ eigentlich so, wie beim eisprung;-)


    und ich will hoffen, dass sich bei dir was einnistet gerade. hab ein echt gutes gefühl bei dir!!!:)*

    Ich hab aber auch ein gutes Gefühl bei dir ;-D:)* Das würde die Erfolgsquote dieses Fadens jedenfalls enorm ansteigen lassen ;-D


    Das Glucksen kenne ich auch. Hab das auch immer mal wieder kurz vor oder während des ES. Fühlt sich ein bißchen an als würde da drin irgendwas flattern.

    ja, ganz komisch fühlt sich das an, haben ja gestern nochmal gut nachgelegt:=o|-o


    hach ja, hibbeln ist eigentlich was schönes, aber die enttäuschung, wenn die mens kommt ist natürlich nicht so dolle:-/


    unser faden wäre dann echt wieder gut gefüllt mit schwangeren!

    Guten morgen ihr lieben*:)


    Steph das Problem beim zu frühen testen ist halt auch, dass er dann falsch positiv anzeigen könnte. Die Spritze zum ES auslösen lässt einen SS-Test nämlich positiv werden. Und man ist sich noch nicht so sicher, wie lange das im Körper anhält... Gesagt wurden mir damals mindestens 10 Tage, dass er falsch positiv wäre. (also nicht von den Ärzten, sondern vom Internet ;-) ) Die Ärzte haben ja gleich einen festen Termin bestimmt wann ich testen kann.


    Emelie, Mens artiges ziehen hatte ich auch:)z Und das hielt dann noch ein par Wochen an;-)


    Ach ich drück euch beiden soooooo fest die Daumen, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen:)*


    Syrien, ich hoffe deinem Schatz geht es heute schon wieder besser.

    hi chrissi, PN für dich;-) im beipackzettel steht, dass es bis zu 10 tage nach dem spritzen zu falschpositiven tests kommt;-) ich würde vorm 4.2. auch nicht testen:-)


    hab jetzt extremes ziehen im unterleib, wahnsinn:-o