• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    aber ich bin doch auf deine beiträge eingegangen, wegen deinen rückenschmerzen usw. es tut mir leid, wenn ich nicht auf dich eingegangen bin. das wollte ich wirklich nicht@:)@:)@:):)*:)*:)*:)* und du hast recht, mich haben deine worte grad sehr gerührt!


    ich sags mal so, ich bin wütend auf die frauen, die die pille absetzen u zack schwanger werden, ich bin wütend auf die frauen, die viel zu jung u unbedacht kinder kriegen bzw. aus falschen gründen (um staatl. gelder zu kassieren), ich bin wütend auf die frauen, die nach kurzer zeit nach absetzen der pille schon panik schieben als hätte ihnen jemand gesagt, sie wären zu 100% unfruchtbar...DIESE frauen u schwangeren machen mich wütend! natürlich soll nicht jede so leiden u kämpfen müssen wie wir, ich gönne sowas eigentlich keiner frau u auch keinem mann, aber ich bin wütend, dass es so oft die guten trifft:°( da denke ich z.B. an syrien:-)

    Chrissi Schätzchen :)_


    Den body würd ich aufheben... der ist mal ein tolles andenken, an diesen schweren Weg. Den kannst du Krümel dann mal zeigen, wenn er alt genug ist@:)


    Ich möchte nochmal auf den rücken zurückkommen *nerv* - kannst du dich nicht vorübergehend arbeitslos melden? oder ist man nicht bei verheiratetetn über den Mann mitversichert *dummfrag?*


    Hast du denn schonmal nach gürteln geschaut?


    Steph, es ist toll, dass du so schnell nen termin hast:)^


    Emelie - viel spaß beim Karneval ;-) Bis dienstag (ich bin wahrscheinlich erst Mittwoch wieder im Büro:-p)


    Achja Steph, ein paar Tage Urlaub bei der Family tut euch sicher gut.


    Weiß eigentlich jemand, wie es Marie geht???


    Tami - :)**:)


    Hope :)_

    nein, leider hab ich von tiffi nix mehr gelesen:-(


    ich hätte schon nächsten freitag einen termin, dann wollte sie uns montag einen geben, aber da kommen wir erst wieder. also blieb der mittwoch! find ich super, da hat männe noch urlaub:-D


    das mit dem body rührt mich irgendwie sehr:°( (glücksträne;-)) ist echt schön! ich hebe den strampler eh auf, auch wenn er eher für ein mädchen ist. ist so beige/pfirsischfarben gestreiftx:) aber über einen jungen würden wir uns genauso freuen,aber ich hab ihn gesehn u gesagt, den müssen wir mitnehmen, komisch:-/


    also das mit dem gürtel würde ich auch machen, helfen tut es sicherlich u nach der geburt hilft er bei der rückbildung! schaden tut er sicher nicht!@:)

    Syrien:°_


    Also wegen dem Gürtel habe ich mich mal schlau gemacht und es ist wirklich so, dass der den Bauch zu sehr einengen würde. Also lasse ich es lieber. Ich müsste den so eng machen, dass der was für den Rücken und gegen die UL-Schmerzen bringt, dass es mir vom Bauch her nicht mehr gut ginge. Und dem Kleinen würde es auch nicht passen, der tritt eh schon immer, wenn die Hose zu hoch gerutscht ist und am Bauch etwas drückt.


    Tja, arbeitslos melden nützt mir gar nichts, da ich nicht gegen Arbeitslosigkeit versichert bin. Mir würde da kein Geld zustehen und auch sonst nichts. Über meinen Mann kann ich mich leider auch nicht versichern, da ich eben selbständig bin. Da geht das nicht. Selbst wenn ich nachweise, dass ich das nur als Teilzeitjob mache würde das nicht gehen, weil hauptberuflich Hausfrau nicht anerkannt wird. Also stehe ich wieder blöd da.


    Steph klar bist du auf meinen Rücken eingegangen, aber keiner hat mehr was wegen meinem blöden Termin beim Orthopäden am Di gesagt, außer Syrien. Seitdem wurde ich eher überlesen, bis auf heute dann. Aber wie gesagt, ich kann es ja verstehen, auch wenn es mich ehrlich gesagt traurig gemacht hat. Lassen wir das einfach. Ich bin euch nicht böse und beleidigt bin ich auch nicht und gehätschelt möchte ich jetzt auch nicht werden deswegen, ok:-D


    von Tiffi habe ich leider auch nichts mehr gehört. Ich hoffe Marie ist wieder gesund:)*

    Ach ja mein Mann hat nächste Woche Urlaub:-o Hat er gestern mal eben so von seinem Chef gesagt bekommen%-| Naja, wenigstens haben wir das durch, dass er nach der Geburt zu Hause bleiben kann für 2-3 Wochen. Wir überlegen nur gerade, wann die sinnvollste Zeit für Elternzeit für ihn wäre. Also mal angenommen er würde 2 Monate nehmen:-/

    oh chrissi, ja da hast du recht. wegen dem termin hab ich nichts weiter gesagt, glaube ich:-/ tut mir leid. da hab ich echt nicht den nerv gehabt:|N blöd von mir!:)*


    achso, der würde so eng sein:-/ na das is echt doof!!!:(v


    wegen der elternzeit,hmm:-/ vllt. machst erstmal du die ersten 12 monate u er dann weitere 2 monate? mittendrin is ja auch blöd:-/

    naja Urlaub ist immer gut. Vielleicht kann er dich entlasten. Und das wichtigste ist doch, dass er auf jeden fall ab geburt da ist:)_


    Mal ehrlich, wenn man nur begrenzte Zeit hat für Elternzeit, dann hat der Vater mehr davon, wenn er später die zeit nimmt. Du allerdings kannst vorher Hilfe im Haushalt gebrauchen. Viele lassen die ersten Tage eine frau (Mama, Tante...) für den haushalt kommen und den Vater dann lieber später daheim. Denn grad am Anfang schläft der Zwerg soviel und du auch...

    Ich will auf jedenfall stillen. Und ich werde auf jedenfall die ersten 12 Monate Elternzeit nutzen, auch wenn ich nur die ersten beiden Monate gar nicht arbeite und dann wieder stundenweise. Naja, mein Mann hätte zwischendrin gerne 2 Monate genommen. August/september oder so. Wobei mir auch der Januar gut vorkommen würde. Jetzt hat er dummerweise gestern mal seinen Chef drauf angesprochen... Der will ihn im Juni/Juli schicken, aber das ist ja wohl wirklich etwas bald...


    Steph ist doch kein Problem. Ich bin momentan eh überempfindlich, da fühlte ich mich halt gleich etwas ausgeschlossen, aber ich kanns doch auch verstehen. Du hattest genug eigene Probleme, also reden wir nicht mehr drüber:)_

    Ja meinem Mann ging es mit der Elternzeit auch mehr darum mich zu entlasten. Er meinte, dass er ja jetzt schon kaum mit der Hausarbeit hinterher kommt und wenn das Baby da ist fällt ja auch erstmal mehr an und er möchte, dass ich mich voll und ganz auf das Mama sein einstellen kann und durch nichts gestört werde. Ihm geht es dabei nicht um die Zeit mit dem Kind, sondern wirklich nur im mich. Wobei ich es auch gut finden würde, wenn er dann zu Hause ist, wenn ich wieder anfange zu arbeiten, denn ich weiß nicht, ob ich das schaffe den kleinen mit 8-10 Wochen schon in die Obhut der Großeltern zu geben...

    chrissi, schön das wir das geklärt haben:)*:)*:)*:)_


    hmm, naja am anfang braucht man schon eher ne helfende hand als nach 12 monaten:-/ schwierig:-/

    Kannst du nicht für den Haushalt die Großeltern einspannen. Ich finds zwar toll von deinem mann, dass er dich unterstützen will, aber auch schade, wenn ihm die kostbare Zeit für Krümelchen fehlt. Musst du denn so früh wieder einsteigen?