• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Syrien ich habe mir gestern einen stundenlangen Vortrag von meinem Mann anhören müssen:°( Er hat mich jetzt in Mutterschutz geschickt;-D Mir fällt es nur sehr schwer mich dran zu halten irgendwie. Ich meine zwar immer mich viel zu schonen, aber wenn ich mal genau drüber nachdenke renne ich doch immer wieder wie ein Wiesel durch die Gegend. Ich kann auch nichts langsam machen. Dauernd bin ich gehetzt und meine es allen recht machen zu müssen. Das ist echt schlimm. Klar liege ich auch viel auf dem Sofa, aber die Zeit dazwischen. Ich muss mich da echt um 180 Grad drehen, immerhin geht es um das Leben meines Kindes.

    chrissi, da wird dein mann wohl recht haben. es verlangt keiner, dass du bis zur geburt 24h täglich liegst. aber mach einfach langsamer, mehr pausen, weniger über dinge ärgern. denke immer in dem moment, wo du wieder aufdrehen willst an dein baby u dann wirst du automatisch besonnener sein:)* aber ich kann dich verstehn, ich bin auch so ein kleiner hektiker u perfektionist!@:)

    Genau das ist es ja. Ich denke dann an mein Baby und will so schnell wie möglich wieder auf die Couch und dann hetze ich und mache noch schnell das und jenes.


    Naja, ich werde mich schon zusammenreißen. Morgen kommt ja meine Freundin und die wird mir auch sicher nochmal den Kopf waschen:=o

    Genau und um dich :)_ Du hast eine sehr anstrengende Zeit vor dir. Wenn der Zwerg erstmal da ist, dann gehts erst richtig los. Du musst Kraft tanken, damit du dann in der Phase Reserven hast. Die Menschen in deinem Umfeld sind erwachsen und alleinstehende Menschen kommen auch zurecht. Also denk nicht immer, dass sie deine Hilfe brauchen. Mio menschen kommen nach der Arbeit heim und kochen oder putzen die Wohnung. Verheiratete neigen dazu bequemer zu sein. Aber es bringt niemanden um, mal zu fühlen, was alleinstende auch machen müssen. ;-) Oder Eltern (oder Schwiegertiger), die meinen sie brauchen hilfe... die sind erwachsen. Punkt. Du und Krümel ihr geht vor....:)*


    Stell dir mal eine alleinstehende alleinerziehende Mum von 3 Kindern vor.... Die wuppt auchihr Leben. Also werden die Erwachsenen in deinem Umfeld das auch mal ohne dich schaffen:)_


    Nicht böse sein.:)_

    Syrien wie oft denn noch. Ich bin dir doch nicht böse. Du sagst einfach was Sache ist und was du denkst.:)_


    Und du hast Recht. Ich muss lernen, dass meine Eltern auch ohne mich auskommen können und alle anderen in meinem Umfeld auch. Nur manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht Tochter sondern Erzieherin/Betreuerin bin:-/

    chrissi ich kenn das gefühl, man fühlt sich halt doch verantwortlich, man kann gar nicht anders. ging mir mit meiner schwester u mutter auch immer so. ich war für beide nahe bezugsperson u immer da u zur stelle. und wenn du das dann auf einmal zurückstecken sollst, gehts das nicht, weil du den schalter nicht umlegen kannst! aber du lernst es, hab ich auch;-) so schwer es ist:)*

    Oje...


    :)_


    Das werden sie lernen müssen, oder sich jemand anderen suchen. Ab jetzt bist du nurnoch für Krümel da und sie sollen dich unterstützen:)*

    Ach Marsh, das tut mir leid :)_:)_ Auch wenn man es sich schon gedacht hat, tut es trotzdem weh!@:) Startest du denn jetzt direkt den nächsten Spritzenzyklus oder machst du erstmal eine Pause?


    Steph, das mit dem Bauchnabel klingt ja fies :-/ Hoffentlich tut es nicht zu weh bzw juckt oder so!:)* Das mit dem Job ist hingegen super!!:)^ Mach das auf jeden Fall!! Und die Kasse bekommst du schon in den Griff, da bin ich ganz sicher!


    Chrissi, ich kann Syriens Worten nichts hinzufügen! Sie trifft eben immer den Nagel auf den Kopf!!;-) Also Füße hochlegen und die Mutterrolle einzig und allein nur noch für den Zwerg in dir übernehmen :)z


    Von dem Bettchen wollen wir dann aber auch ein Bildchen sehen ;-D


    Syrien, wie gesagt, find das gut, wie ihr damit umgeht :)^ Hatte ja von der Schule meiner Freundin geschrieben. Die haben da noch nicht einmal einen richtigen Notfallplan :|N


    Gestern war ja mal richtig Zickenalarm bei den Topmodels. Sehr amüsant ;-D;-D


    Heute Morgen war ich nochmal zum US. Folli ist brav auf 16mm gewachsen, Schleim ist noch besser geworden und morgen muss ich dann nochmal zum US und Auslösen hin. Läuft also alles nach Plan! Mein Fa wa allerdings voll schlecht gelaunt, weil die die Zahlungen für Kassenpatientinnen so kürzen. Nur noch 13 € pro Quartal, egal wie oft sie kommt. Das ist mal echt wenig!!:-o


    Oh man, gerade hab ich beim Schreiben hier einen Anruf bekommen, der mich tierisch aufregt!! Ist was berufliches und zeigt mir mal wieder, dass man sich echt auf nix verlassen kann im Leben. Echt zum Ko...>:(

    Emelie, das hört sich echt nach Bilderbuch an...:)^

    Zitat

    Gestern war ja mal richtig Zickenalarm bei den Topmodels. Sehr amüsant

    Ja, sehr lustig. Tessa ist raus. Die ist ganz schön frech gewesen. ein bissi wie meine Schüler;-D Aber auch ein bissi schade, weil sie war echt unterhaltsam:)z

    Ja unterhaltsam schon, aber das mit dem Finger am Schluß hat ihr dann endgültig das Genick gebrochen. Wie blöd von ihr!!