• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    kann syrien nur zustimmen, ihr stresst euch viel zu sehr u denkt dran, ihr braucht reserven dafür, wenn euer kleiner dann auf der welt ist@:)

    marsh, darf ich dich was intimes fragen? ??hast du dich schon mal selbst befriedigt das hilft seinen körper kennen zu lernen u zu erfahren was einem gefällt?? gern PN;-)@:)

    Chrissi :-o:-o Hab das jetzt gerade erst gelesen! Wie zusammengebrochen??? Ohnmächtig oder Nervenzusammenbruch??? Entspannt euch mal schön die Woche, bei euch kommt's aber auch dicke!

    Oh *betroffenguck* und *festedrück*


    Das hätte ich jetzt nicht gedacht... Ich beantworte mal als erste Steph´s Frage...


    Ich tu´s des öfteren mal... bin ja die ganze woche über alleine. Ich finds wichtig. Auch für´s zusammensein. Ich kann dann viel besser formulieren oder zeigen, was ich mag. Wobei ich sagen muss, dass Schatzi mir in dieser Beziehung viel beigebracht hat, was ich noch nicht wusste.|-o

    Mein Mann wurde wohl ohnmächtig. Ihm ging es letzte Woche schon nicht gut und er war auch Do/Fr zu Hause. Mir ist schon aufgefallen, dass er sich die letzte Zeit wieder mehr Stress wegen mir gemacht hat. Das merke ich dann immer an den Disskussionen die zwischen uns aufkommen:(v Naja, das WE über ging das immer so weiter. Meine Freundin war zwar da, aber das hat ihn auch nicht wirklich abgehalten, aber ansonsten war er normal. Etwas blass um die Nase, aber normal. Naja und dann bekam ich einen Anruf, dass er geholt werden müsste und zum Arzt gebracht werden soll. Naja, den haben wir bisher aber noch nicht direkt sprechen können. Er hat nur ausrichten lassen, dass er ihn für diese Woche nochmal krank schreibt. Ich denke schon, dass es die Psyche ist. Er sieht fast so aus wie damals, als sein Bruder gestorben ist. Ich mache mir große Sorgen...


    Steph ich habe mit der Ärztin telefoniert und die meinte das so. Ich soll es beobachten und wenns mehr wird oder bis heute Abend nicht aufgehört hat, dann in die Klinik, aber es ist ja jetzt schon wieder weg.

    Das kann schon sein mit den Blutungen. Gut, dass sie aufgehört haben.:)^ Und dein Männe... da kommt ja auch eine ganz neue Situation auf ihn zu. Eben auch die finanziellen Ängste. Für Männer ist das eben eine diffuse Angst. Frauen wachsen da 9 monate rein... Für Männer ist das total irreal, solange der Zwerg nicht da ist.


    Du solltest weiter viel liegen.


    Und dein Männe viel reden, vielleicht mit seinen eltern oder einem freund, oder deinen eltern?:)_ Oder ihr geht gemeinsam in dieser Woche zur Beratung. dann fühlt er sich vielleicht nicht so allein...:)*

    hihi ich habe die berüchtigte Frage auch gesucht und nicht gesehen und mich nur über Syriens Antwort gewundert:=o


    Na dann offenbahre ich mich auch mal: Ich mache es auch, oder naja, habe es gemacht. Seit der SS irgendwie nicht mehr so und jetzt geht ja eh nichts mehr in der Richtung, da bekomm ich direkt Wehen und Schmerzen:(v Aber generell finde ich es sehr wichtig. Anfangs fand ich es auch anrüchig und war irgendwie fast zu prüde dazu, aber mein Mann hat mich da auch ziemlich beeinflusst. Und es hat gut getan, siehe das große O;-) Wir gehen da mittlerweile auch ganz offen damit um.

    Syrien mit der Beratung habe ich bereits telefoniert und es ist so wie ich es gesagt hatte. Mir steht nichts zu:(v Da war meine FÄ wohl leider falsch informiert. Ich lasse mich jetzt aber doch mal krank schreiben und versuche da mit der KK wenigstens was zu machen. Die hatten sich eventuell bereit erklärt mich doch familien zu versichern, solange ich nicht arbeite mit Baby. Naja und dann könnte ich da vielleicht jetzt schon rein, oder wenigstens mit den Beiträgen runter.


    Männes Eltern sind übrigens die falschen Ansprechpartner. Ich versuche viel mit ihm zu reden und heute Abend bitte ich mal seinen besten Freund ihn anzurufen. Muss mir nur ne Ausrede ausdenken, wieso ich so bald ins Bett gehe, damit er ungestört telefonieren kann. Aber nicht, dass er sich dann wieder Sorgen um mich macht. Dazu noch der Stress auf der Arbeit... Es ist momentan echt nicht leicht.

    Ah, jetzt hab ich das gesehen! ;-D Dann war meine Antowrt ja richtig auf die Frage. Nö, weiß gar nicht, wann ich das machen sollte. Klar kann das helfen. Ich probier's vielleicht mal aus. ;-D