• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    ja aber ich muss davor u danach arbeiten. also donnerstags u samstags u da ich mit mitfahrgelegenheit kommen müsste wird mir das zu stressig:(v:°(

    Oh.. das versteh ich natürlich... Ob nen treffen zu einem anderen Zeitpunkt dann besser wäre? Wenn Chrissi auch wegfällt (was wir natürlich nicht hoffen:)* ) dann sind wir nurnoch 3...:°(

    Ist doch kein problem - du hast solange auf den job gewartet. :)_ Warten wir mal ab, was die anderen sagen. Notfalls machen wir später ein treffen, wenn Chrissis Krümel da ist...:)*

    Oh, schade, Steph! Ist ja doof, wenn fast alle nicht können. Von mir aus können wirs auch auf nen anderen Termin legen, ich hab die ganzen Ferien Zeit (aber die anderen wohl nicht).


    Steph, wann kriegt ihr das ERgebnis vom SG

    Muss da nicht ne bestimmte Zeit dazwischen liegen??? Ich konnte jetzt wegen neuem sG von meinem Männe gar nicht fragen, weil die Ärztin diese Woche Urlaub hat. WErd ich sie wohl am mo. fragen müssen, obwohl ich da wohl gar keine Zeit haben werde, mit ihr zu reden. Die werden wohl die Untersuchung machen und dann tschüß. Dabei ahb ich so viele Fragen.

    Puh jetzt habe ich erstmal ewig nachgelesen...


    Hope schön dass du wieder da bist und die Bilderx:) Auch will;-D


    Steph schade, dass du nicht zum treffen kommen kannst. Ich könnte mir vorstellen, dass dir das mal gut getan hätte so rauszukommen.


    Syrien was macht denn Anna für Sachen:|N Das Weib stellt dich ganz schön auf Probe:|N


    Tami schade, dass auch du nicht kommen wirst, aber ich kann dich sehr sehr gut verstehen. Bei uns sieht es ja momentan nicht anders aus und ich könnte es mir wohl auch nicht erlauben... Mein Gehalt fällt ja komplett weg und ich verursache nur Kosten und mein Mann musste ja auch reduzieren:(v Ihm gehts übrigens schon wieder besser. Der Arzt meinte, dass er sich einfach zu viel zugemutet hatte die letzten Wochen und jetzt langsam machen muss.


    Marshi ob du ne BS machen lässt ist deine Entscheidung. Wie das aber mit der KB aussieht weiß ich nicht, aber jetzt warte erstmal deinen Termin am Mo ab.


    Sorry, muss jetzt essen, melde mich später nochmal@:)

    naja, ich glaube der uro wollte sich selber nochmal ein genaues bild machen u wollte deshalb ein SG machen lassen!!!


    die ergebnisse erfahren wir frühestens morgen per telefon bzw. sollen wir ein gesprächstermin mit dem dok machen!

    toll, hab grad männe angerufen, der uro ist im urlaub u erst am 27.3. haben wir den termin zum gespräch! mann, das dauert ja eeeewig%-|

    :=oSteph das ist ja blöde. Das hätten die euch ja auch mal sagen können, dann hättet ihr das SG gleich später machen können. Andererseits habt ihr es jetzt hinter euch und ändern könnt ihr das Ergebnis jetzt auch nicht mehr. Ich drück euch die Daumen, dass es diesmal ein gutes sein wird:)^ Und dass ihr vor allem dann auch mal richtig aufgeklärt werdet über das ganze:)*


    So, ich habe mir heute morgen das Attest über das offizielle Beschäftigungsverbot für mich abgeholt. Schon komisch irgendwie. Ich hoffe nur der Wisch bringt mir jetzt dann auch was. An die KK ist er schon unterwegs. Der GVK gestern war ganz schön. Wir sind insgesamt 10 Frauen, eine übersichtliche Gruppe. Ob ich da großartig Freundschaften finde weiß ich jetzt allerdings noch nicht:-/ Aber vielleicht kommt das ja noch. Das schöne ist auch, dass es bei allen das erste Kind ist und somit alle gleich nervös waren gestern;-D Ich bin übrigens die schwangerste von allen. Also die mit dem ersten ET. Naja mit der Hebamme habe ich dann auch noch gesprochen wegen meiner Wehen, die hat mir jetzt was homöopathisches genannt, was ich jetzt mal nehme. Allerdings hat sie auch gesagt, dass laut meinen Aussagen eine Frühgeburt jetzt nicht unbedingt zu erwarten ist, aber sie schon sagen würde, dass ich eventuell bereits in der 35. Woche entbinden werde. Das sind so ihre Erfahrungen und so schätzt sie auch meine Situation ein. Das ist in drei Wochen:-o Ich hoffe trotz allem, dass sie sich da irrt. Einen Termin mit meiner Nachsorgehebamme habe ich jetzt auch ausgemacht. Sie kommt am 2.04. zu mir und wir bereden alles wegen Wochenbett. Jetzt wird es echt ernst Mädels. Meine Mutter hat nun auch endlich akzeptiert, dass ich nicht mehr arbeite. Das war schon nervig diese endlose Fragerei von ihr und dann immer: na das kannst ja wohl noch schnell machen... Sie wird mir jetzt dann sogar wieder helfen die Babysachen letzendlich herzurichten. Ich wollte eigentlich noch bis 6 Wochen vor ET warten, aber seit gestern bin ich da anderer Meinung:=o


    So und was unser Treffen angeht. Also wie gesagt, ich kann nicht versprechen, dass ich an dem Tag dann fit bin und kommen kann. Vielleicht liege ich da ja auch schon im Kreißsaal? Seit gestern mache ich überhaupt keine Pläne mehr. Wenn es euch ortstechnisch woanders besser passt, dann macht das da und ich komme dann beim nächsten mal einfach mit meinem Zwerg. Oder wir verschieben generell gleich mal auf später, wenn dann vielleicht mehrere können? Macht das wie ihr wollt, wie gesagt, ich würde gerne kommen kann aber überhaupt nicht fest zusagen.


    Ach ja und seit gestern bin ich mir auch nicht mehr sicher, ob es wirklich ein Junge ist. eine aus meinem Kurs hat bei der Feindiagnostik auch einen jungen gesagt bekommen und jetzt vor zwei Wochen hat man eindeutig ein Mädchen sehen können

    aber chrissi, das ist aber eher die ausnahme, dass man bei der feindiagnostik falsch liegt;-)


    und ich würde auch jetzt schon alles vorbereiten fürs baby. sicher ist sicher, wobei viele frauen schon sehr früh wehen haben u meist dann übertragen, weil sie sich so schonen;-) ich glaube nicht, dass man das so fest machen kann u 35. woche ist doch sehr früh:-/