• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Steph dann wünsch ich dir auf jedenfall schon mal ein par schöne Tage bei deinen Eltern@:) Wird bestimmt schön:)*


    Emelie für morgen drücke ich dir ganz fest die Daumen, aber sei wie gesagt nicht zu enttäuscht, falls sich noch nicht wirklich was erkennen lässt.


    Syrien da siehst du mal. Ich dachte das mit dem Reiten war schon:=o Bin halt ein Schussel. Naja, dann erstmal heute viel Spaß und dann morgen beim Reiten. Ach und wegen deiner Kampfkatzenfreundin hast du ja jetzt die perfekte Ausrede in Form von Anna, dass du auf die nicht mehr aufpassen musst;-D ein "Problem" weniger;-)


    Tami*:) Ja, mir gehts einigermaßen. Mir macht der Heuschnupfen zu schaffen. Hab komischerweise auch Halsschmerzen, vielleicht ist es doch eher ne Erkältung. Keine Ahnung. Ansonsten gehts soweit ganz gut.


    Marshi sorry, dass ich dir wegen der Chlamydien und den Streptokokken nicht geantwortet habe. Hirn hat Ferien... Also bei mir wurde nur ein Scheidenabstrich gemacht. Und eben der Urin untersucht. Zwecks der Streptokokken wurde aber auch noch am After eine Probe genommen|-o Naja, scheint aber negativ zu sein, sonst hätte meine Ärztin wohl schon angerufen. Aber wenn die bei dir eh ne Blasenspiegelung machen, dann können die da sicher dabei auch gleich aus der Harnröhre ne Probe nehmen. Aber wie bereits letzte Woche gesagt: Auch eine Streptokokkeninfektion in der Scheide kann zu Blasenproblemen führen. Also frag da einfach nochmal nach. Ja und wegen dem Röntgen: Keine Ahnung. Ich hatte da auch keinen Zettel zu den Spritzen bekommen, ich würde aber sicherheitshalber in der KiWu anrufen und nachfragen. Notfalls musst du eben einen Zyklus aussetzen. Ach ja und wegen dem AB musst du dir keine Sorgen machen. Die ersten 14 Tage nach dem ES ist der Krümel noch nicht mit deinem Blutkreislauf verbunden. Du kannst Medis und Alkohol zu dir nehmen, ohne dass das Auswirkungen hat. Man muss halt nur bedenken, dass die Medis ein wenig brauchen können, bis sie aus dem Körper wieder raus sind, aber so macht das sicher nichts, wenn da jetzt was wäre. Ach ja und meine Zahnärztin wollte auch einmal nach ES röntgen und meinte, dass sie mit mehreren FA gesprochen hatte und die alle meinten, dass das die ersten 14 Tage nach ES auch nichts machen würde. Aber ich habe es dennoch nicht machen lassen und war ja dann auch ss;-D Röntgen ist immer so ne Sache, aber ruf einfach nochmal in der KiWu an, dann bist du wirklich auf der sicheren Seite.


    Ja, das mit der Ex ist schon blöd. Naja, ich werde es überleben. Aber ohne Witz, die war mir von Anfang an irgendwie suspekt und ich hatte so ziemlich noch gar nichts mit ihr gesprochen. Mit allen anderen schon...

    So hab grad 2 Brote mit Zwiebelmettwurst gegessen. Da ich ja eh nicht schwanger bin, trau ich mich jetzt wieder, das zu essen...


    Huhu Chrissi! *:) hast du dich schön ausgeruht


    Ach so, die Streptokokken sollen in der Scheide sein? Das macht dann aber kein Urologe. Da muss ich dann zum FA... Jetzt warte ich erstmal die Ergebnisse der Urinkultur ab. Die haben ja sowas angelegt.


    Mit dem Röntgen wäre mir das eh lieber, wenn das vor ES wäre. lässt sich bestimmt noch so hindeichseln. Weiß sowieso nicht, warum der röntgen will. Der röntg ja die Nieren, keine Ahung, was der sehen will.


    Ich wart jetzt erstmal ab, bis die Mens da ist und dann deichsel ich mir die Termine so, dass ich trotzdem spritzen kann (ich frag natürlich vorher in der kiwu nach).

    Zitat

    Aber ohne Witz, die war mir von Anfang an irgendwie suspekt und ich hatte so ziemlich noch gar nichts mit ihr gesprochen. Mit allen anderen schon...

    Ex-Weiber sind immer komisch. Ich hab auch fast nen Herzinfarkt bekommen, als ich das erste Mal die Ex-Frau meines Mannes gesehen hab. Die ist so potthässlich und strunzdoof. Mit der hätte ich nie freiwillig ein Wort gewechselt.

    Syrien--------------ZT 3, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Marshmallow------ZT 26, 64,0 kg, 1,67 m, 25.09.1980


    Steph---------------ZT 28, 79,0 kg, 1,65 m, 01.04.1987 http://www.mynfp.de/signature/redirect/779


    Hope---------------------57,0 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    ********************************************************


    Unsere Schwangis:


    Chrissi----34+2, 35. SSW, ET 19.05.2009, Junge, 25.05.1982


    Emelie------5+4, 6. SSW, ET 6.12.2009, 31.10.1978


    **********************************************************


    Unsere Mamis & Babys:


    Tiffi mit Marie, geboren am 22.06.2008


    Ema mit Felix, geboren am 03.09.2008


    Tami mit Damian Luca, geboren am 10.12.2008

    Marshi das mit der Kampfkatze soll Syrien dir besser selber erklären;-D Kann sein, dass wir es davon hatten, als du noch nicht bei uns mitgeschrieben hast.


    Dein Plan klingt gut:)^ Wenn du die Termine so legen kannst wäre das natürlich super, damit du nicht nochmal einen Zyklus warten musst. Dauert ja immer doppelt so lange, wenn man auf was wartet. Ich drück dir die Daumen, dass das alles so hinhaut.


    So, ich überlege immernoch, ob es die Pollen sind oder eine Erkältung. Sowar hatte ich noch nie. Aber vielleicht ist es beides zusammen. Egal, ich kann eh nichts machen, außer abwarten und aushalten:=o Der Kleine haut mittlerweile ordentlich zu. Es gibt eigentlich kaum noch Bewegungen von ihm, die mir nicht weh tun. Ich sehne das Ende entgegen, habe aber mittlerweile tierische Angst:=o

    Chrissi *:)


    Am Schluss wird es wohl immer weniger lustig. :)_


    Gegen Allergie darfst du jetzt owhl auch nichts einnehmen???


    Ich weiß noch gar nicht, ob ich das ganze überhaupt machen lassen will. Was soll das bringen??? Davon geht meine BE auch nicht weg. Außerdem hatte ich das alles 2006 schon mal ohne Ergebnis.


    Hab gerade was von Broccoli-Kur gegen BE und so basischem Pulver gelesen. Werde das mal ausprobieren. Bei vielen hat's geholfen. Aber ich nehm das aB jetzt erst mal fleißig, obwohl ich mir davon nichts verspreche.

    Marshi bei einer Blasenspiegelung kann sicher mehr gesehen werden, als bei einer reinen Urinprobe. Die würden doch dann auch gleich einen Blasenkatheter legen und direkt Urin aus der Blase gewinnen, oder? Das wäre nämlich das, was du vielleicht mal machen solltest. Denn dann kannst du sicher sein, was in deiner Blase direkt an Bakterien und Co rumschwimmt. Bei einer normalen Urinprobe können ja immer Verunreinigungen aus Harnröhre und Scheide mit dabei sein.


    Nein, gegen die Allergie darf ich leider gar nichts nehmen. Tendiere gerade wieder mehr zum Heuschnupfen, weil es schlimmer wurde, seit ich hier das Fenster offen habe:(v Ich fühle mich gerade echt:(v was das angeht. Normalerweise haue ich mir meine Pillen rein und gut ist.

    Ja, die nehmen da auf jeden Falll direkt Urin aus der Blase. Und hoffentlich einen Harnröhrenabstrich wegen Chlamydien und so. Blasenspíegelung ist eben nicht so angenehm... Ich tendiere aber auch schon eher dazu. Aber Röntgen der Nieren

    Hey Mädels,


    ich wünsche euch schonmal frohe Ostern. Ich habe Zuhause leider immer noch kein Internet. Daher kann ich mich erst wieder Mittwoch bei euch melden.


    Bis bald.

    Natsi*:) vermutlich bist du schon wieder weg, aber ich wünsche dir auch schöne Ostern*:) Bis Mittwoch dann*:)


    Marshi naja, vielleicht erwartet er da irgendeine Veränderung zu sehen??? Keine Ahnung. Ach und die Chlamydien werden bei dir aus der Harnröhre entnommen? Bei mir war das damals auch direkt aus der Scheide und im Urin wurde nochmal geschaut. Nen Harnröhrenabstrich hätte ich doch gemerkt wenn die gemacht hätten, oder?? Naja, das war direkt nach der Echo, da war ich ja eh nicht wirklich ansprechbar:-/ Aber meine Gyn hat das auch nochmal gemacht, als ich zur ersten VU bei ihr war. Und die hat nen Abstrich aus der Scheide genommen, da bin ich sicher:)z


    Sprich aber dann auch mal deine KiWu wegen der Chlamydien an. Das kann nämlich auch zu Unfruchtbarkeit führen, wenn man da ne Infektion mit hat. Und da wäre es ja wichtig, die aus der Scheide zu testen.


    Boah ich bin heute richtig schlecht drauf. Könnte nur noch heulen. Ich glaub meine Hormone gehen mit mir durch:°( Ist aber auch gerade alles mist:(v

    Natsi: Dir auch frohe Ostern! @:)@:)


    Chrissi: :)_ nicht heulen!


    Ja, beim FA nehmen die natürlich nur Abstriche aus der Scheide oder vom Muttermund. Die gehen nicht an deine Harnröhre. Bei mir wurde der Abstrich vom Muttermund auch schon auf Chlamydien getestet.


    Die Viecher können aber auch in der Harnröhre sein und da dann Blasenentzündungen verursachen. Deshalbd der Harnröhrenabstrich.


    Na ja, es werden ja die Nieren geräntgt, was soll man da sehen??? Hab ja nix an den Nieren. Ist doch nur Geldmacherei, meiner Meinung nach.

    Keine Ahnung Marshi. Nieren und Blase gehören ja irgendwie zusammen:-/ Na und wenn bei dir der Chlamydientest am Mumu schon gemacht wurde ist es ja umso besser. Dachte mir schon, dass die auch in die Harnröhre können. Ist mit den ollen Streptokokken sicher auch so, sonst würden die ja wenn sie in der Scheide zu finden sind nicht in der Blase Beschwerden machen können:-/


    Egal, du hast ja noch ein wenig Zeit und kannst dir überlegen, ob du deine Nieren gleich röntgen lassen willst. Das kann man später auch sicher noch nachholen, wenn du dir da jetzt unsicher bist. Man muss sich als Patient auch mal wehren, wenn man etwas für unnötig hält.


    So und ich habe jetzt beschlossen nächste Woche zum Arzt zu gehen wegen der Allergie, wenn es bis dahin nicht besser geworden ist. Mach schon Nasenduschen, aber das bringt irgendwie nichts. Blöd nur, dass meine FÄ im Urlaub ist und mein HA sich nicht wirklich auskennt und ich zu meinem Allergologen schon lange kein Vertrauen mehr habe:(v Meint ihr ich kann den Prof in der Klinik fragen, wenn ich am Mittwoch da eh zur Geburtsplanung hingehe???

    Hallo zusammen!


    Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat. Ich war den ganzen Tag unterwegs. Also, es ist alles, wie es sein soll :)^ Auf dem US konnte man Fruchthöhle und Dottersack ganz deutlich sehen. Mein FA meinte sogar, den Herzschlag zu erkennen, wollte es aber noch nicht 100 % bestätigen. Am Dienstag geh ich nochmal hin und bekomme meine erste "richtige" Vorsorgeuntersuchung und auch meinen Mutterpass :-D Noch eine tolle Nachricht ist, dass ich eine riesige Gelbkörperzyste habe und darum mit dem Utro aufhören darf. Juhuuu! Schluß mit dem Geschmiere!!


    Mensch, ich bin so erleichtert und glücklich!!;-D;-D


    Geh jetzt erstmal nachlesen, was bei Euch so los war heute!@:)