• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Ema @:)


    Allergie? Klingt nicht gut! :)* Oder bist du vielleicht erkältet? :)*


    Ja, in 4 1/2 Stunden ist WE :)^ Gott sei Dank zzz


    Auto ist auch wieder heile heile heile :)^ Schnurrt wieder wie ein Kätzchen... *miau*


    Waren gestern auch noch auf ´nem Geburtstag. Hatten richtig Spaß, alle waren gut gelaunt!


    Hab auch noch ein bißchen für unsere neue Küche geshoppt. Deko usw. ;-) Ach, und die Fliesen sind auch bestellt!


    Samstag ist dann Tapezieren angesagt, die Tapete und Bordüre ist gestern angekommen und Abends ist wieder Pokern bei Freunden!

    Morgen Mädels

    langsam fang ich echt wieder an zu leben, nicht nur zu existieren.

    @Tapsi

    Schön, dass das Auto wieder fit ist. Ohne ist echt blöd.

    Zitat

    Bei mir verläuft alles ruhig! Seit den Medis ist das "Zick-Zack-Getue" Schnee von gestern

    Wie langweilig deine Kurve.;-D


    Nee, Gott sei dank. Sieht echt gut aus. Dieser Zyklus wird noch kürzer.:)^

    @Morgen Ema

    Allergie? Was fliegt denn jetzt? Oder Hausstaub?


    Mein rechter Eierstoch fängt jetzt schon wieder an zu ziepen. Ich hab offensichtlich rechts mehr ES als links.

    Zitat

    langsam fang ich echt wieder an zu leben, nicht nur zu existieren.

    Hättest du dich zu Hause im warmen Betti ausgeruht, wärst du schon viel eher wieder so richtig auf den Beinen. So hast du es ja noch ein paar Tage länger verschleppt. :)*


    Musst du nicht tun!


    Eine langweilige Kurve VOR´M ES und eine atemberaubende Kurve NACH dem ES! Das ist es, das wäre perfekt! ;-D Ich hab´s!!!


    Ich bin ja irgendwie schon total hibbelig, wann ich diesen Zyklus wohl meinen ES habe?!?! :-/ *schlimm*


    Und bei dir geht´s ja auch bald wieder rund.... Im Grunde, vergehen die Tage immer wie im Fluge!

    Trauer

    Guten morgen


    Heute ist ein schrecklicher Tag für mich...


    Heute morgen um 7 Uhr hat meine Mutter bei uns Sturm geläutet, sie würden jetzt in die Tierklinik fahren, weil es dem Hund (nicht den vom Foto) so schlecht gehen würde. Er hatte seit ein par Wochen mit dem Herzen zu tun und musste auch Medikamente nehmen. Meine Eltern waren total aufgelöst. Eine viertel Stunde später rief mich meine Mutter an, dass der Hund tod im Auto liegen würde. Sie hatten es nicht mal mehr bis zum Arzt geschafft. Es ging alles so schnell und dabei hatte er überhaupt keine Anzeichen in den letzten Tagen, dass es ihm nicht gut gehen würde. Ich bin echt fertig, weil mich mit diesem Hund eine ganz intensive Geschichte verbindet, die ich euch jetzt erzählen muss. Ich bin ein großer Tierliebhaber und auch Mitglied im Tierschutzverein hier. Und so kam es auch, dass ich des öfteren mal ins Tierheim gefahren bin, um Futter zu bringen, oder einen Hund auszuführen. Wir hatten zu dem Zeitpunkt selber noch zwei Hunde, als ich "Flake" das erste mal begenet bin. Er war da gerade ein Jahr alt und ich hab mich sofort in ihn verliebt... Ich hatte meine Eltern versucht zu überreden, dass wir ihn zu uns holen, aber sie wollten nicht. Es wäre einfach zu viel Hund gewesen. Jedenfalls konnte ich ab da nicht mehr ins Tierheim, weil es mir so weh getan hatte. Über zwei Jahre hinweg habe ich dann immer wieder von ihm in der Zeitung und im Mitgliederheft gelesen. Das war echt schlimm. Dann kam es dass unser einer Hund im Alter von 15 eingeschläfert wurde und der andere extrem trauerte. Kurzerhand habe ich Flake doch noch zu mir geholt. Er saß da schon zwei Jahre im Tierheim. Es war etwas schwierig mit ihm, weil er schon einen Knacks weg hatte. So kam es auch, dass er vor zwei Jahren eine Bekannte gebissen hatte und ich die Verantwortung für ihn nicht mehr übernehmen konnte, weil wir ja auch zu dem Zeitpunkt ausziehen wollten. Meine Eltern haben sich dann bereit erklärt, ihn zu übernehmen. Ich hab ihn trotzdem so jeden Tag sehen können und meiner Hündin tat es auch gut, ihn da zu haben. Jetzt ist er tod und ich kann das alles noch gar nicht begreifen. Gestern war alles noch so in Ordnung. Ich hätte nicht gedacht, dass mich das doch so mitnehmen würde. Immerhin hatte ich seit zwei Jahren versucht mich psychisch von ihm zu distanzieren... Aber das ist wohl nicht so einfach...


    Ich könnte grad nur noch heulen.


    Entschuldigt bitte, dass ich euch damit zu jammere, aber ich muss mit jemandem drüber "reden". Mir ist total schlecht und ich fühle mich, als hätte ich Fieber, was totaler Quatsch ist, aber mir geht es echt nicht gut... Er war übrigens erst 8 Jahre alt.

    och Chrissi

    du arme :°_ *festedrück*


    Erst 8 Jahre. Mensch, das ist schlimm. Ich versteh dich sehr. Ich hab 8 Jahre im Tierheim gearbeitet, mit den Hunden. Es ist immer so schwer, jemanden gehen zu lassen. Denk mal, wieviele schöne Jahre ihr ihm geschenkt habt. Das Leben ist nicht immer zu verstehen. Ich drück dich ganz fest.

    Danke Syiren, mich macht das nur so fertig, dass es so schnell ging. Wobei das egoistisch gedacht ist... So hat er wenigstens nicht lange leiden müssen. Das ging innerhalb von einer Stunde. Mein Vater hat ihn um 6 Uhr in den Garten geschickt und sich dann gewundert, warum er nicht wieder kommt. Um kurz vor sieben ist er raus und hat ihn in einer Ecke liegen gesehen. Mit Schaum vor dem Maul... Zum Auto ist er aber dann wieder gelaufen und auch alleine rein gesprungen... Bei der Fahrt muss er aber dann gestorben sein, ohne dass es meine Eltern gemerkt haben...

    Entschuldigt, ich muss mich jetzt erstmal um meine Mutter kümmern... Der geht es gar nicht gut... Ich meld mich später wieder bei euch.

    ich denk an euch

    :)*:)*


    Kümmer dich um deine Mutter. Wenn man so viele Jahre mit einem Tier lebt, ist es, als wenn man einen Freund verliert.

    ach Chrissi, das tut mir echt Leid @:):°_ kann gar nicht viel sagen :-/ wünsche Euch viel Kraft und alles Liebe!


    Syrien, schön, dass die Lebensgeister zurückkerhen.


    Weiss auch nicht was das ist mit meiner Allergieatacke. So schlimm hatte ich es ewig nicht mehr :(v


    Wow Tapsi Auto schon wieder gesund?! und deine Kurve ;-D ein Genuss. Wahnsinn, Du bekommst einen 28 TZ ganz bestimmt!


    denk auch schon wieder an nichts anders:=o


    Irgendwie hast Du den richtigen Job, ich meine in 2 STd. ist schon wieder Feierabend:-o bin ja ein bisschen neidisch :-p


    Oh Deko scoppen für die Küche x:)


    so meine Lieben, bis später, bin dann mal wieder weg *:)

    Ich bin immernoch fassungslos... Erschreckend wie nah Freud und Leid beeinander liegen... Gestern der Geburtstag meiner kleinen Nichte, das war soooo schön. Sie ist gestern drei Schritte ganz alleine, ohne Hand und ohne festhalten gelaufen. Das ist der Hammer. Mit nur einem Jahr!!! Auch sonst super süß die kleine Sie ist den halben Nachmittag auf ihrem BobbyCar durch die Wohnung gefetzt und hat mit ihrem großen Bruder wettrennen gemacht... Es war ein super schöner Nachmittag Abend... Das beste war aber, dass mein Mann plötzlich vor der Türe stand und mitgefahren ist. Er hatte kurzfristig frei nehmen können. Da haben sich natürlich alle gefreut.


    Faith, ich hoffe du kommst nochmal online, denn ich wollte dir ja auch unbedingt noch einen wunderschönen Urlaub wünschen. Pass gut auf euch auf @:)

    ja

    wenn sie so klein sind, sind sie süß. mein neffe ist auch 1 Jahr und 2 Monate und meine Nichte jetzt3,5 Jahre. Sie geht jetzt in den Kindergarten und ist voll stolz. Morgen treffe ich sie wieder.


    Ist immer sooo schön.


    Heute Abend fahre ich zu Schatzi.

    Ja, mein kleiner Neffe, wird im Dezember 3 Jahre alt, geht jetzt seit Mittwoch in den Kindergarten und hat gestern auch ganz stolz erzählt... Die sind so goldig die zwei. Ich würd die am liebsten behalten;-D Aber selber machen ist ja auch was feines;-D wenns denn irgendwann mal klappt...


    Syrien, na da wünsch ich dir ja jetzt schon mal ein wundscherschönes kuscheliges Wochenende. Wisst ihr denn jetzt schon was neues, oder dauert das bis Oktober bis ihr was erfahrt?

    bis Anfang November

    :°(


    Aber ich rechne jetzt eher mit nem NEIN. ist wie mit den SST, da geh ich auch lieber vom NEG aus, dann bin ich nicht so enttäuscht.

    So, ich werd dann mal wieder... In einer Stunde kommen mein Mann und mein Vater von der Arbeit. Ich muss hier und im Haus meiner Eltern noch ein wenig aufräumen. Meine Eltern wollen die Sachen vom Hund so schnell wie möglich weg haben. Und dann müssen wir und überlegen, was wir mit dem Tier machen. Momentan liegt er im Tierheim. Ist das nicht der Hammer?? Ich meine, es ist "nur" ein Hund und dennoch ist es so ein Aufwand, den man hat und die Trauer... Ne, ich werds nie begreifen. Mir tut nur meine Hündin leid. Es ist jetzt schon ihr zweiter "Mann" der vor ihr gestorben ist. Ich weiß auch nicht, aber irgendwie hat sie es schon mitbekommen...


    Naja, man interpretiert da auch sehr viel rein.


    Ich sag dann mal tschüss und bis bald. Ich weiß nicht, ob ich heute nochmal dazu kommen hier reinzuschaun. Keine Ahnung wie der Tag weiter geht. Mit Arbeit bin ich Gott sei Dank schon fertig. Das bräuchte ich jetzt nicht auch noch...


    Bye *:)