• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Emelie :°_ das tut mir leid. Wenn Männer was kapieren sollen, stehen sie stundenlang auf dem Schlauch und bei sowas sind sie klar im Kopf. Vielleicht hat er sich ja bis heute Abend entspannt und es würde noch reichen. Ich drück euch die Daumen, aber das mit dem unter Druck setzen, oder besser gesetzt fühle ist bescheuert. Da kannst du ja leider jetzt wenig machen.


    Syrien, och menno. Es hat doch alles so schön gepasst. Deine FÄ kann dir da wohl jetzt auch nicht weiter helfen, oder? Fühl dich gedrückt.

    Das letzte mal war Samstagnacht, nach einer Party. Das reicht wohl nicht. Und gestern war es nur ein kläglicher Versuch!

    Hi Chrissi, ja habe auch noch ein Fitzelchen Hoffnung wegen heute Abend, aber das wäre erstens seeehr spät und zweitens geht das bei meinem Männe normalerweise nicht so schnell wieder weg. Er weiß ja, dass das mehrere fruchtbare Tage sind.

    naja

    Samstag Nacht (also fast Sonntag) bis heute wären grob geschätzt 4 Tage, das geht schon. Es gibt Berichte von bis zu 7 Tagen....


    Nee, bei mir kann ich nix machen, außer schnell mit den Medis beginnen. Gleich wenn ich heim komme. Und beten.

    Chrissi, hab gerade mal nachgelesen. Bei dir ist ja auch immer noch Chaos angesagt, auch wenn ich das mit der Tempi nicht beurteilen kann. Messe ja nicht. Drück dir aber die Daumen, dass diese blöde SB jetzt endlich mal weggeht und du wieder loslegen kannst :)*:)*:)*

    ja, ich hab auch schon gehört, dass sich das wohl 6 Tage im weiblichen Körper hält das Sperma. Also ganz aussichtslos ist es wohl nicht.


    Syrien, ich denk ganz fest an dich und an dein Eichen. Es soll bloß gut auf sich aufpassen:)* Vorhin kam mir der Gedanke einer Einnistungsblutung, aber dafür ist es ja leider noch viel zu früh... Man sucht halt immer was, um den anderen trösten zu können:-/

    Na dann bete ich mit für dein Eichen!:)* Würds dir so gönnen, passt doch diesmal alles so gut!! :)*


    Klar gibt es bei mir noch eine theoretische Chance, aber ich mach mir da mal lieber nicht zuviel Hoffnung. Wenn ich nachher doch positiv überrascht werde, dann umso besser!

    Emelie, das ist die richtige Einstellung, nur leider verliert man diese Gedanken vor lauter hibbeln immer sehr schnell. Ich drück dir trotzdem die Daumen:)^ Ihr probiert es wohl schon länger, oder?? Sorry, kann mich bei dir jetzt grad nicht mehr dran erinnern...|-o


    Bei mir ist allerdings Chaos. Aber ich vermute immernoch, dass es an meiner psychischen Verfassung momentan liegt. Die war wirklich schon mal besser. Naja, meine Zeit wird auch noch kommen.

    ja

    da hast du Recht. Ich such ja auch nach so Argumenten.


    Aber für dich hab ich was echtes.;-) SB in der 1. ZH sollen die Fruchtbarkeit nicht beeinträchtigen. Hat mir meine FÄ vor rund 3 Monaten gesagt. Ich hab das ja auch öfter.


    Und ne Einnistung ist leider echt zu früh. das wird bei mir echt wieder an dem schlechten Gelbkörper liegen....

    Oh Syrien, ich dachte schon, du meintest, dass die SB die Fruchtbarkeit erhöhen... Dann hätte das ja sogar was positives;-) Naja, wird schon werden. Es ist heute Nachmittag auch schon nochmal weniger als heute morgen. Eigentlich nur noch am Papier... Ich hoffe einfach, dass es morgen weg ist:)^


    Sag mal Syrien, so generell kann man bei dir dann auch nichts anderes noch machen? Ich meine die Medis die du nun nimmst, ist das alles was die Medizin zu bieten hat, oder gäbe es noch andere Medis?

    naja

    gibt schon noch mehr, aber...


    Ich tu mich sehr schwer, noch mehr Hormone zu nehmen. Das nächste wär was zur Eizellreifung. Clomi ist nen bischen viel. Mein Ei reift ja und hüpft, nur der Gelbkörper ist zu schwach. Bei letzten Hormoncheck war das GKH aber OK. Deshalb ist die Dosierung eigentlich OK. Ich hab im November den nächsten Termin. Mal sehen.

    Ja, Chrissi, wir üben schon seit zwei Jahren, allerdings mit sechs Monaten Zwangspause wegen der Pille (musste ich wegen pco nehmen). Das ist jetzt ÜZ 2 nach der Pille.


    Syrien, kann dich verstehen mit den Medis. Mein FA meinte auch, wir könnten schon mit mehr Medis (Clomi, Hormone etc.) anfangen, wenn ich das unbedingt wollen würde, aber ich wollte erstmal so schauen und immerhin hatte ich ja einen ES. Also mit x:) hätte ich diesen Zyklus beste Chancen gehabt.

    Emelie, Syrien, ich kann euch gut verstehen, dass ihr nicht noch mehr Medis und Hormone einnehmen wollt. Ist ja immerhin auch wieder ein Eingriff in den Körper. Ich wollte nur mal wissen, ob es noch einen Hilfsanker gibt, sollte es jetzt weiterhin nicht klappen. Da kann man doch dann dennoch irgendwie mehr hoffen, als wenn man schon alle Geschütze ausgefahren hat und es trotzdem nicht klappt.


    Ich bin sicher, ihr versteht wie ich das meine.


    So, ich bin dann jetzt erstmal wieder weg. Bis später@:)

    Ja klar, verstehe ich, was du meinst Chrisi und du hast völlig recht. Bin auch froh, dass ich noch was in Reserve habe! :)^


    Bin auch mal weg, hab ne Besprechung! bis später

    Es ist halt alles nicht so einfach...


    Hoffe für uns alle, das wir nicht noch mehr Medis benötigen und das es ausreicht, was wir gerade alles über uns ergehen lassen und baldigst ss werden! :)* :)* :)*


    Fühlt euch alle mal ganz arg gedrückt!!! @:)