• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Syrien, kann dich verstehen, ich kann das auch nicht. Wir haben mal mit Kondom, aber irgendwie ist das trotzdem ekelig. Ne, das geht gar nicht. Ist ja auch nicht gerade romantisch mit Handtuch drunter legen und so:-/

    Naja, das mit dem Handtuch ist ja auch nicht so gedacht, dass das alles aufsaugen soll. Aber ein bisserl was geht doch meistens daneben, wenn so viel ZS da ist und dann noch ne leichte SB dazu... Naja egal, ekelig ist ekelig, da gebe ich dir recht!!!

    Naja, jetzt warte doch erstmal ab. Heute ist Donnerstag und bis zum WE ist ja noch ein wenig. Sowas kann ja in ein par Stunden auch schon wieder weg sein. Ich drück dir die Daumen:)^

    Tja

    ich glaub ich kauf mir doch erstmal nen Hund - ich glaub das ist einfacher.;-D


    Ich liebe Hunde und hab mir immer einen gewünscht. Nur meine Eltern wollten nicht. Dafür hab ich dann 8 Jahre im Tierheim gearbeitet.

    Syrien, ich kann es nur empfehlen, wenn man die Zeit dazu hat. So ein Hund kann einem so viel geben. Gerade auch jetzt in der Situation in der wir stecken. Meine Maus bringt mich immer wieder auf andere Gedanken und zum lachen. Wir wollten eigentlich vorerst keinen Hund mehr haben, wenn sie nicht mehr da ist, aber der aktuelle Stand der Dinge ist, dass wir uns wieder einen holen.


    Und wenn du 8 Jahre im Tierheim gearbeitet hast, dann kommst du ja auch mit Hunden gut aus:)^

    Ja

    das schon, nur bisher hab ich ja immer allein gelebt und bei meinem Job wärs blöd. aber wenn Schatzi wirklich in eine Wohnungdarf und wir zusammenziehen, dann würde es endlich passen. Schatzi ist ja zu Haus und Töchterchen eh und und und.. *träumweiter*x:)


    Mal sehen. erstmal alle Ämterentscheidungen abwarten.

    Ich sag ja: wenn man die Zeit dazu hat. Sich einen Hund anzuschaffen, nur damit er den ganzen Tag alleine zu Hause ist und dann da ist, wenn man kommt, halte ich für egoistisch. Wenn manche stolz erzählen, wie lange ihr Hund alleine bleiben kann, könnte ich ausrasten. Klar, ich kann meine auch mal 7 Stunden oder so alleine lassen, ohne dass ich mir da Gedanken machen muss, aber jeden Tag? NEEEE!!!!!


    Und das mit den Ämtern wird sicher positiv für euch ausgehen:)^

    Bin auch nochmal kurz da *:)


    Syrien, ich würd auch erstma abwarten und :)D


    Vielleicht verzieht sich die SB ja noch bis zum WE oder zumindest bis Sonntag!:)*:)^:)*:)^:)* Daumen sind gedrückt!


    Chrissi, seh das mit dem Hund genauso! Hätte auch soooo gerne einen, aber im Moment fehlt uns einfach die Zeit!:-(


    Aber ihr habt recht, wenn man Zeit dafür hat, ist es das tollste (naja fast) auf der Welt! Man muss sich nie alleine fühlen! Ist immer noch einer da!

    Mädels, ich liebe meine Hunde auch sehr und bestimmt sind sie auch ein wenig Kind-Ersatz.


    Aber mal zu den Neuigkeiten: Ihr werdet Forum-Tanten, nun auch von meinem Krümel.


    Naja, ein Krümel ist es noch nicht ganz aber immerhin schon eine 7,3mm große Fruchthülle. Dass man sooo früh schon was sieht, ist doch ein gutes Zeichen, oder x:)


    Bin ganz glücklich und mein Mann hat ungefähr so :-o geschaut, als ich ihm eben schon die ersten US-Bilder zeigen konnte. Und danach so: x:)


    Nächste Woche soll ich schon wieder hin und auch die Ärztin hat sich sehr gefreut, dass es nach dem letzten Besuch und Gesprächen über künstl. Befruchtung nun plötzlich doch so geklappt hat.


    Jippppphiiiiiii!