• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Hier bin ich wieder*:)


    Ich hab seit heute morgen totales Unterleibsziehen und jetzt sind es richtige Mensschmerzen. Ich warte also minütlich darauf... Boah, das nervt mich, dass das in letzter Zeit immer mit so krassen Schmerzen verbunden ist:(v


    Ja, und ich würde mich auch freuen, wenn wir hier trotz allem weiter schreiben. Tapsi und Syrien kann niemand ersetzen und sie werden hier immer fehlen, aber das lässt sich nun mal leider nicht ändern. Ich frage mich wie lange Tami denn wohl im KH bleiben muss?? Ich hab da ja mal gar keine Ahnung wie so eine Op von statten geht und wie lange man dann in der Klinik bleiben muss. Das wichtigste aber ist, dass es ihr soweit gut geht und sie den Schock gut verkraftet. Ich schick mal ein par Gedankenkraftsternchen zu Tami:)*:)*:)*:)*:)*

    Ui Chrissi, hab gerade nochmal auf die Kurve geschaut. Wenn die Mens jetzt wirklich käme, hättest du ja einen 32 Tage Zyklus gehabt! Das wär ja der Hammer :-o:)^ Vielleicht hast du auch diesmal stärkere Schmerzen, weil endlich nochmal ein ES war! Dsa nimmt man dann ja gerne in kauf ;-)


    Leider hab ich keine Ahnung, wie lange Tami im KH bleiben muss. Ich glaube aber schon etwas länger, also so eine Woche oder so. Vielleicht braucht sie danach auch noch eine Auszeit, um mit allem fertig zu werden! Von mir daher auch nochmal ein paar :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Mens ist noch nicht da, Schmerzen sind etwas besser, aber immernoch da. Naja, mal abwarten, was passiert:-/


    Mmh, denke auch, dass Tami ne Woche oder sogar länger im KH bleiben muss. Je nachdem wie "groß" der Eingriff war. Wir werden sehen...


    Euch noch einen schönen Abend@:)

    Emelie-------ZT 8


    Steph-------ZT 19 http://www.mynfp.net/display/view/21415/


    Nici -------- ZT 20


    Hope------- ZT 25


    Chrissi------ ZT 33 NMT 9.02. http://www.wunschkinder.net/fo…ige/userid=48142/nummer=7


    Tami*


    **************************************


    Ilu ----- 27+3, 28. SSW, ET 07.05.2008


    Krümel --23+1, 24. SSW, ET 04.06.2008


    Tiffi-----21+1, 22. SSW, ET 18.06.2008


    Ema------10+5, 11. SSW, ET 30.08.2008




    + 4. Wiegetag: 6.02.2008


    ---> nächster:


    Nici------- 68,0 kg (+ 800 g) 1,65 m


    Emelie---- 81,5 kg (- 0,3 kg) 1,80 m


    Tiffi------ 62,8 kg (+ 0,4 kg) 1,76 m


    Chrissi---- 83,2 kg (- 2,3 kg) 1,70 m


    Tami----- 61,4 kg (-0,4 kg) 1,68 m

    Guten morgen meine lieben*:)


    So, meine Tempi ist nun endgültig in den Keller gefallen, jetzt bin ich mal gespannt, wann die Mens eintrudelt. Eigentlich ja erst Samstag/Sonntag, aber vielleicht kommt sie ja doch eher:-/ Wäre ganz gut, weil ich nächsten Freitag ja meinen FA Termin habe und da will ich das Zeug wieder los sein...


    Wie gehts euch denn?? Ich hoffe soweit gut:-/


    Hat jemand mal was von Nici gehört?? Hope du hast doch SMS Kontakt zu ihr?? Ist bei ihr alles ok


    Und Ema wird vermutlich immernoch kein Internet haben, oder?

    Huhu Chrissi *:)


    Also ich finde, Du hast da eine sehr schöne Kurve "produziert". Wenn nun die x:) mal besser sitzen, gäbe es doch mal reelle Chancen. Und so ein kurzer Zyklus endlich mal wieder. Toll!


    Ja, wo sind nur die anderen? Ist irgendwie schrecklich wie wir hier zusammen schrumpfen und das nicht, weil alle entbunden haben...


    Naja, das ist eben Internet...

    Morgen

    *:)


    ich bin auch noch da ;-);-D


    Chrissi, finde deine Kurve auch geradezu vorbildlich!:)^ Ich mach mir auch etwas Sorgen um Nici, hatte daher auch im anderen Faden mal nachgefragt, aber ich hab auch keine Ahnung, wann sie wiederkommt!???


    Tiffi, ist bestimmt im Trubel der letzten Tage untergegangen, daher nochmal Gratlation zum Mädchen x:) Habt ihr schon über Namen nachgedacht?


    Ich bin heute sehr hibbelig, weil ja morgen der US ansteht :=o8-) Zum Glück habe ich viel Arbeit, die mich ablenkt!!

    Ach Emelie, Du bist so süß!


    Ja, der Name stand sogar schon nach wenigen Tagen fest. Marie und Anna als 2. oder 3. Namen. Sind beides leider ziemliche Modenamen, aber erstens gefallen sie uns und unsere Großmütter hiessen so, bei denen wir beide großgeworden sind.


    Aber wir brauchen noch einen sehr ausgefallenen weiteren Namen, damit sie zur Not noch ausweichen kann, wenn es schon zig Maries in der Klasse gibt. Und da gefällt uns aber irgendwie nichts :-/

    Tiffi, oh wie schön x:) Ich mag Marie und Anna auch total gern, auch wenn es sie so oft gibt! Sehr lustig, unsere beiden Mütter heißen so, daher wären das bei uns auch heiße Anwärter für den Zweitnamen. Mein Mann würde Anna am liebsten als Erstnamen nehmen. Er hat schon immer gesagt, also schon als wir uns kennenlernten, seine Kinder würden mal Jan und Anna heißen. Ach manchmal ist der so süß x:) Könnt ihn direkt nochmal heiraten!


    Ja, die Medis vertrage ich eigentlich ganz gut. Das Met ist mir am Anfang ziemlich auf de Magen geschlagen, aber jetzt geht es. Und vom Clomi merk ich eigentlich gar nichts. Aber ich glaube auch, dass man da nicht zu sehr drauf achten darf, sonst schiebt man irgendwann jedes kleine Wehwehchen auf die Medis und steigert sich total rein! Bilde mir auch ein, dass meine Eierstöcke diesmal stärker ziepen, aber wie gesagt, wahrscheinlich eher Einbildung %-||-o

    So, die Mens ist da;-D Also hatte ich einen 32 Tage Zyklus, ist das nicht toll:)^:)^:)^ Ich finds klasse:)*


    Marie finde ich auch super:)^ Meine kleine Nichte heißt auch mit Zweitnamen Marie. Am besten gefällt mir aber immernoch Sophiex:)


    Bei einem Jungen wüssten wir noch nicht, wie er heißen sollte... Vielleicht Lukas. Das sagen wir schon seit Jahren, aber irgendwie ist der mittlerweile echt sooooo häufig:(v


    Emelie, ich drück dir für morgen auch schon mal ganz fest die Daumen. Ich find das richtig spannend mit dem US:-D


    Tiffi, was macht der Bauch?? Schon fleißig gewachsen??

    Update das zweite

    Chrissi------ ZT 1 http://www.wunschkinder.net/fo…ige/userid=48142/nummer=8


    Emelie-------ZT 8


    Steph-------ZT 19 http://www.mynfp.net/display/view/21415/


    Nici -------- ZT 20


    Hope------- ZT 25


    Tami*


    **************************************


    Ilu ----- 27+3, 28. SSW, ET 07.05.2008


    Krümel --23+1, 24. SSW, ET 04.06.2008


    Tiffi-----21+1, 22. SSW, ET 18.06.2008


    Ema------10+5, 11. SSW, ET 30.08.2008




    + 4. Wiegetag: 6.02.2008


    ---> nächster:


    Nici------- 68,0 kg (+ 800 g) 1,65 m


    Emelie---- 81,5 kg (- 0,3 kg) 1,80 m


    Tiffi------ 62,8 kg (+ 0,4 kg) 1,76 m


    Chrissi---- 83,2 kg (- 2,3 kg) 1,70 m


    Tami----- 61,4 kg (-0,4 kg) 1,68 m

    Hallo *:) Ich bin gerade wieder zuhause , bin heute morgen entlassen worden , hab noch ziemliche schmerzen auf der einen seite aber ansonsten geht es körperlich ...


    Ich erzähl jetzt erstmal wie es anfing, also Montag morgen beim frühstück bekam ich aufeinmal schmerzen im rücken und UL es fühlte sich irgendwie nach fest sitzten Blähungen an , da kam aber auch schon wieder die angst hoch :°( bin dann aber noch mit meiner ma einkaufen gefahren , die schmerzen wurden über den Tag immer schlimmer und nachmittags stand für mich fest das es wohl doch keine Blähnugen sind, hab dann im KH angerufen uns sie meinte ich solle sofort kommen ... als ich da war machte sie gleich US , ich hab gleich gesehen das es komisch aussah ... ich fragte sie dann ob man endlich eine fruchthöhle sehe , sie sagte leider nicht, aber viel blut :°( sie hat sich noch lange geschaut aber konnte die SS nicht finden sie hat dann nochmal blut abgenommen für den ß- HCG wert und der war bei 1200 also schon ein bißchen weniger als die Woche zuvor , Blutungen hatte ich übrigens keine und hab ich auch immernoch nicht ... die oberärztin kam dann nochmal und machte US und sie fragte gleich wann ich zuletzt gegessen haben , denn sie müssten jetzt operieren wegen den Blutungen sie können nicht noch warten ... hatte zum glück nicht viel gegessen ... Ich hab nur noch geweint und sie sagten auch noch das sie meinen FÄ nicht verstehen warum sie nicht öfter geschaut hat wenn sie genau weiß wann der ES war ... wurde dann für die OP vorbereitet und hab dann die vollnarkose bekommen ... sie musste ganz viel verwachsungen von meiner KS-narbe wegmachen darum sind die zwei schnitte unten 5cm jeweils lang :°( und tuen noch sehr weh beim laufen :°( die verwachsungen waren vielleicht auch der grund für die ESS , aber sicher sagen kann man es nicht denn es kann wohl auch vom clomi kommen , man weiß es leider nicht ... Die ESS war übrigens rechts ...


    Für mich hat sich das hibbeln jetzt erstmal erledigt nicht nur weil ich es nicht darf sondern auch weil ich nicht mehr will zumindest in nächster zeit , im november die FG jetzt die ESS das ist einfach zuviel ich hab keine kraft mehr und die angst kann und will ich nicht nochmal durch stehen ... :°( ich kann gar nicht beschreiben wie ich mich fühle ... hab im KH auch die wochenstation gemieden , es fehlt mir sehr schwer damit um zugehen ... aber der KIWU ist erstmal für mich abgschrieben denn ich habe zu sehr angst das es wieder passiert... werde aber zwischen durch immer mal hier rein schauen will doch wissen wie es bei euch weiter geht ;-) Ich hab mir jetzt vorgenommen wieder als das zumachen was man schwanger nicht kann, feiern, was trinken usw. ziehe mich momnetan an jedem strohhalm hoch den ich finde ... ich konnte leider noch nicht nachlesen was hier sonst noch so los war ... das mache ich heute abend ... Hoffe bei euch ist alles gut ...


    Bis denn