• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Hei Ema!!!!!


    Ach, ich kann Dich so gut verstehen. Es ist irhgendwie ne komische Zeit, wenn man die SS nicht sieht und auch selten spürt. Ich fühl mich auch erst so richtig s, seit ich das Kind spüre.


    Davor war alles immer noch so fern und fremd.


    Aber es wird bei Dir sicher auch nicht mehr lange dauern.


    Aber warum hast Du den nächsten US erst in 7 Wochen? Ist das so ne korrekte FÄ, dass Du wirklich nur 3 US insgesamt hast oder warum?

    Hey Ihr,


    ja ich hab nur 3 US bzw. 4 aber 2 waren ja schon. In 3 Wochen habe ich wieder nen Termin zur Kontrolle aber eben ohne US. Ansonsten finde ich die Ärztin aber sehr gut, hab sie ja nur auf gut Glück gefunden insofern will ich nicht mekern.


    für 70€ oder so kann man wohl jedesmal einen US bekommen aber ich weiss nicht ob ich das machen soll?


    Ja, ich glaube mir wird es so gehen wie Dir und da muss ich mich wohl noch gedulden...


    Du ich bin im Fressflasch :(v kann doch nicht jetzt schon so zulegen %-| ohje


    Hope, gut, dass Du wieder ein bisschen besser drauf bist! das mit der Haut kann ich gut verstehen, war bei mir auch ne Katastrophe:-o


    *:) HUNGER !!!!

    Huhu, ich bin wieder da*:)


    Also zuerstmal bin ich ja sowas von froh, dass ich bei dieser FÄ gelandet bin. (Hab vor zwei Jahren zu ihr gewechselt). Sie hat mich voll ernst genommen und sich auch gleich intensiv mit den Tempi Kurven auseinandergesetzt. Mir richtig zugehört... Ich hab mich echt verstanden und aufgehoben gefühlt. Also meine erste Zyklushälfte ist zu lang, das weiß ich ja und die zweite ist zu kurz!!! Das hab ich ja schon befürchtet. Jetzt hat sie mir Utrogest mitgegeben. In der Dosierung 100mg. Da soll ich jetzt ab dem 14. ZT (egal was das Thermometer sagt) jeden Abend 1-2 Tabletten einnehmen, oder einführen. Wie ich mag. Zusätzlich soll ich Mönchspfeffer nehmen, zum Zyklus normalisieren und wegen meiner Schmerzen, die ich bei der Mens immer hatte die letzten male. Sie meinte übrigens auch, dass ich zweimal keinen ES hatte... Jetzt hat sie noch Blut abgenommen, wegen einem Hormonstatus. Wenn da irgendwas auffällig ist, ruft sie mich an. Ansonsten soll ich das mit dem Utrogest jetzt mal drei Monate probieren und wenn bis dahin nichts oassiert ist, schickt sie mich in eine KiWu. Denn die sind da spezialisiert. Sie hat gleich von sich aus gesagt, dass sie das nicht selber in die Hand nehmen würde, weil das zu kompliziert ist und sie das lieber den Leuten überlässt, die sich damit auskennen. Ich soll mir aber schon mal Gedanken über eine Bauchspiegelung machen, damit man sehen kann, ob die Eileiter überhaupt durchlässig sind oder nicht. Und über eine eventuelle Hormontherapie, aber das würde dann in der KiWu gemacht werden, genauso ein SG meines Mannes. Naja, jedenfalls meinte sie auch, dass ich halt dann in drei Monaten in der Mitte des Zyklusses kommen soll, damit sie sehen kann, ob überhaupt ein ES da war oder nicht.


    Sie hat sich wirklich Zeit für mich genommen und hat sich alles ganz genau angesehen und angehört. Das hätte meine vorherige FÄ nie so gemacht.


    Nur mit dem Utrogest weiß ich jetzt noch nicht, wie ich das einnehmen werde. Ich kann es schlucken, oder in die Scheide einführen. Ist mit den Tabletten wohl beides möglich. Und soll ich eine oder zwei nehmen?? Sie hat mir jetzt zwei Packungen als Muster mitgegeben das sind 60 Tabletten. Wenn ich zwei nehme reicht das ja nur für 2 Monate, oder?? Und vor allem habe ich ein wenig Bedenken, wenn ich einfach am ZT 14 damit anfange... Ich soll das dann 14 Tage nehmen und dann absetzen... Naja, notfalls kann ich ja dann anrufen oder so.


    Ach ja und sie meinte auch, dass meine HL zu niedrig wäre...

    Ja, also eigentlich sollten so ein paar US Termine auch reichen.


    Manchmal denke ich auch, da wird zu viel drauf gesetzt. Hauptsache, sie untersucht dann beim US gründlich und genau.


    Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit für Dich, direkt schonmal eine Hebamme aufzusuchen, da kannst Du dann abwechselnd hin. Und sie kontrolliert ja dann auch genau Herzschlag etc.


    Das würde ich an Deiner Stelle glaube ich machen, denn ich finde einen persönlichen Bezug zu ner Hebi praktisch.


    Vielleicht ist es eine, die dann auch Beleghebamme ist, wo Du entbindest und Geburtsvorbereitungskurs machst.


    Schließlich ist die Hebamme die Wichtigste Entscheidungsträgerin bei der Geburt. Eine gute Hebi ist echt das A und O...


    (hört sich fast an, als hätte ich schon entbunden |-o sorry - hab nur viel gelesen)

    Hope, die Pille wirkt aber nur solange positiv auf die Haut, bis du sie wieder absetzt.... Mach dir da mal nicht zu viele Hoffnungen. Ich habe einige Kundinnen, mit extremer Akne, die vorher nie was hatten und jetzt nur, weil sie die Pille abgesetzt haben. Lustigerweise fängt das meinstens erst ein Jahr später so richtig doll an.


    Aber da muss man dann durch@:) dann geht das auch wieder weg.

    Chrissi, das ist ja super. Mir fällt ein Stein vom herzen, dass es so ein guter termin für Dich war.


    Also ich habe Utro auch mal so wie Du jetzt nehmen sollen.


    Ich persönlich würde sagen, 1 Tablette vaginal (dann hat es weniger nebenwirkungen) reicht. Mich hat das Utro immer sehr müde und übelleaunig gemacht %-|, daher sollte wohl eine Tablette erstmal reichen. Würde ich sagen...

    Und auf jede Fall vaginal. Das machen ja fast alle hier, oder???


    Hatte sie übrigens neben dem Bett liegen, denn meist bekommt man dann so dicken cremigen Ausfluss. Und so habe ich es immer dann kurz vor dem Schlafen genommen, wenn klar war, dass mein Mann und ich nicht x:)... Du weißt schon wie ich's meine |-o

    Chrissi

    freut mich, dass Dein Termin so aufschlussreich war! :)^


    Also ich nehm morgends und abends eine Utro würde auch sagen Vaginal! Das mit dem Ausfluss find ich jetzt weniger schlimm nehm eben Slipeinlagen! :)^ Jetzt weiß ich auch, warum ich in letzter Zeit so müde bin Mensch zzzzzz


    Chrissi bei mir war das mit der Haut (und auch mit den Haaren) total extrem. War regelmäßig bei meiner Cousine in Gesichtsbehandlung und mittlerweile hab ich eine wirkliche Traumhaut fast wie ein Pfirsich :-D:-Dx:) hätte ich nie gedacht, hab mir immer reine Haut gewünscht, so wie ich mal ausgesehen hab. Die Behandlungen waren immer so schlimm tat so weh! :°( Musste weinen ehrlich! Mittlerweile drückt sie vielleicht mal ein entzündeten Pickel und Mitesser aus. Muss sagen die Behandlung ist eine Wohltat mit Massage und Maske! :-D


    Chrissi drück Dir die Daumen, dass Dir das mit der Kiwu erspart bleibt und es so klappt! :)*:)*@:)

    Danke Nici und Tiffi@:)


    Ja, das Utro soll sehr müde machen, das hat sie mir auch gesagt, deswegen soll man es auch Abends nehmen;-)


    Ich find das echt so krass, dass der Termin so gut verlaufen ist. Bin gaz aufgeregt jetzt. Sie meinte auch, dass das Utro sehr wichtig sei, damit wenn ein Ei befruchtet wird, es überhaupt eine Chance hätte, denn das wäre bei meiner zweiten Zyklushälfte schier ausgeschlossen gewesen...


    Ach ja und das Tempi messen findet sie super, dass ich das gemacht habe, ich soll es auch weiter machen, aber ich soll mir darüber im klaren sein, dass gerade mal 30% der festgestellten Schwangerschaften auch entbunden werden und die meisten Frauen merken gar nicht, dass sie einen Abgang haben, weil sie nicht so auf ihren Körper achten. Ich denke sie wollte mir damit sagen, dass ich mit einer FG rechnen muss und mich das nicht aus der Bahn bringen soll:-/ Ist ja eigentlich ganz nett, dass sie das im Vorfeld schon mal so in den Raum stellt.


    Na gut und da ich ja eh mit Müdigkeit zu tun habe, werde ich mit einer Tablette anfangen und dann sehe ich ja wie sich die Tempi verändert... Ich finde es nur komisch, dass ich immer an ZT 14 damit anfangen soll. Was denn, wenn das Ei da noch nicht so weit ist?? Springt das dann überhaupt?? Ich denke nicht, oder? Aber sie meinte, dass ich das mal außer Acht lassen sollte und einfach davon ausgehen soll, dass ich einen 28 Tage Zyklus habe:-/ Wer weiß, vielleicht macht das ja Sinn.

    Chrissi, das Utro baut ja die Schleimhaut gut auf und daher kann man es ja fast nicht zu früh nehmen, denke ich.


    Wie lange sollst Du es denn nehmen?


    Ich wär an Deiner Stelle auch ganz aufgeregt, schließlich hattest DU noch befüchtet, ohne Info da raus zu kommen...

    Ich soll es 14 Tage lang nehmen und dann warten, bis eine Blutung eintritt... Die Blutung würde aber nicht eintreten, wenn ich das länger nehme, oder??

    Glaube auch, das Utro verzögert das dann.


    Also stimmt, ist schon komisch, dass DU trotzdem bei ZT14 anfangen sollst. Aber sie wird schon wissen, was sie Dir da verschreibt. und zusammen mit Mönchspfeffer wird es sich vielleicht schnell super regulieren.


    Wobei die Wirkung von Mönspfeffer wohl bis zu 6 Monate dauern kann, glaube ich.

    Huhu

    *:)


    So, jetzt musste ich erstmal Ewigkeiten nachlesen! Aber das kommt davon, wenn man immer die Letzte ist |-o Hab aber heute auch echt viel zu tun hier %-|


    Chrissi, freu mich so sehr, dass dein Termin gut gelaufen ist!:-D Das hört sich wirklich nach einer guten FÄ an!:)^ Und ich habe selber gemerkt, wie wichtig es ist, einen FA zu haben, dem man vertraut. Sonst kann man sich nicht hundertprozentig auf die Behandlung einlassen, wenn man an jeder Tablette zweifelt. Zu dem Utro kann ich auch nur sagen, dass mein FA auch meinte, unbdingt vaginal einführen!! Wirkt dann besser und verursacht weniger Nebenwirkungen. Ich muss allerdings zwei morgens und zwei abends nehmen. Wundert mich, dass ihr alle so niedrige Dosierungen habt ???


    Hope, ich finde auch bei dir hört sich das nach einem guten Plan an und wer weiß, vielleicht ist es ja so wie bei uns und das zweite SG wird dann vorbildlich!:)^


    Ema *:) schön von dir zu hören! Blöd mit dem Internet, aber schön, dass es euch Zweien gut geht!:)* Ich glaub, bei mir würde die Neugier siegen und ich würde für den US zahlen, obwohl ich auch nicht denke, dass er notwendig ist, außer halt zur Beruhigung. Frag doch deine FÄ einfach mal, meiner macht die immer so, ohne zusätzliche Zahlungen. Das weiß ich von Freundinnen und bei mir macht er auch immer ganz viel einfach so!


    Nici, na, da kann man dir ja eigentlich fast die Daumen drücken, dass die Mens bald kommt und du dann mit 100 Clomi anfangen kannst!:)*


    Tiffi, ja, wir hatten gestern noch einen schönen GEMEINSAMEN Abend ;-Dx:) Also jetzt dürfte eigentlich in der Hinsicht nichts mehr schiefgehen! Das Eichen soll sich jetzt bloß brav einnisten!! Sonst erzähl ich ihm aber was!! Das wäre wirklich so schön, wenn es schon diesen Zyklus klappen würde x:) Will auch unter den Strich in der Liste!!;-D