• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Huhu Tiffi!

    *:) Schön, dass Du mitfühlen kannst und das bei Dir auch so war mit dem Test rausschieben! ;-D Ich beherzige halt den Rat vom Doc der meinte ja ich solle 3 Wochen warten nach ES! %-|


    Schön, dass es Euch gefallen hat im Kurs hat es Männe auch gefallen! ;-) Naja ist ja eigentlich ein ganz normaler Tag aber Ihr wart ja Essen das ist doch toll! :)^ Wir haben am 21.5. auch Hochz.Tag 4 Jahre! :-o


    Sagt mal ich hätte Lust für die Party morgen abend einen Dipp zu machen da gibt es doch Rezepte für den Quickchef von Tupper oder hat da jemand welche?


    LG *:)

    Ja Nici, ich kann mich noch dran erinnern, als wäre es gestern.


    Ich dachte, wenn der Test pos. ist, toll, aber dann weiß ich auch noch nicht so viel mehr, denn dann muss ich ja eh erstmal zum Arzt (weil ich ja schonmal 2 SS hatte, die nicht blieben - da waren die Tests auch nur seeeehr schwach). Und dann ist es fast rausgeworfenes Geld.


    Wenn er neg. ist, ärgere ich mich nur. Über das Geld, dass es doch irgendwie nicht geklappt hat und weil ich ja wußte, dass die Mens kommt.


    Ich hab aber auch Temp gemessen und da ging die Kurve vor NMT runter, dann aber wieder rauf.


    Mein Mann hat mich aber überredet, ich weiß nicht warum, denn er fand dieses ständige neg. Testen von mir auch schon ziemlich doof. Aber eigentlich war ich froh, denn insgeheim wollte ich natürlich auch testen, habe aber den letzten Ansporn gebraucht. Und es war toll, dass mein Mann dieses Mal so dahinter stand, so wäre es auch mit nem neg. Test nicht so schlimm gewesen.


    Was sagt denn Dein Mann dazu?


    Oh, da habt Ihr ja auch bald Hochzeitstag x:) habt Ihr da schon was besonderes geplant (ist aber ja auch noch ein wenig Zeit)?

    Tiffi

    das hört sich richtig spannend an bei Dir! Und voll süß von Deinem Männe, dass er drauf erpicht war! :)^@:)


    Ich hab ihn nicht gefragt ich hab gesagt ich hab vor am So. zu testen da hat er dann so gewitzt gelacht also so wie wenn man einem kleinen Kind sagt am So. wäre Weihnachten fand ich auch süß x:)


    Ich habe gestern nur gesagt: "ach menno ich hibbel wie blöd und Du siehst das alles total locker" :-/


    Dann meinte er: "ich bin auch nervös und gespannt....." %-|


    Naja Männer zeigen es vielleicht nicht so denk ich! %-|


    Nachdem ich gestern mit meiner Freundin tel. habe und die gemeint hat ich solle doch warten so wie der Doc es gesagt hat und so tun als würde ich auf die Mens warten fand ich das ganz gut aber das ist noch so lang :°( *heul* :°(


    Sie meinte auch als ich von meinen extremen Brustschmerzen am Sa. erzählt habe was von Scheinschwangerschaft fand ich nicht so toll.......hab mir das nicht eingebildet ! >:( Gut es kann halt auch vom Utro kommen! %-|

    Ja, ich war auch erstaunt, dass mein Mann dieses Mal so hinterher war. Wie gesagt, in anderen Zyklen meinte er immer nur "du hast doch schon wieder getestet? Und?" "Neg" "Naja, das nächste Mal".


    Sie können das wirklich besser verdrängen, aber gespannt sind sie sicher ebenso. Und stell Dir mal vor, Dein Mann würde jetzt auch noch ganz nervös rumhuschen. Dann wärt Ihr beide ja ein Nervenbündel und wenn es dann doch schlecht ausfallen sollte ???


    So behält er vielleicht ein etwas klareren Kopf.


    Aber was willst DU eigentlich? Das ist wohl die wichtigste Frage dabei.

    Ich glaube übrigens, mit den 3 Wochen geht der Arzt einfach auf Nummer sicher. Wenn es dann neg. ist, ist es schon recht eindeutig neg. Aber andersrum eben auch. Sehr früh pos. heißt ja leider nicht immer, dass es sich auch richtig festgekrallt hat und vielleicht doch noch abgeht. Bei einer Woche später ist das schon eindeutiger...

    Tiffi @:) @:) Danke für die Liste. Ok, ab morgen bzw. übermorgen also, denn ich gehe von einem ES am 17.03. aus, irgendwann so über Tag.


    Ja, ich denke natürlich über´s Testen nach :=o was für eine Frage ;-) aber ob ich es auch wirklich mache? Keine Ahnung... Hab irgendwie Angst dieses Mal :-/


    Denn ansonsten ist Schatzis SG nicht mehr weit weg.... :-(


    Na ja, erstmal abwarten....

    Achso

    für unseren Hochzeitstag haben wir noch nichts geplant, Tiffi @:)


    Was ich will, gute Frage würde schon gerne testen am liebsten ja heute schon hab aber Angst vor einer Enttäuschung und dann liegt mir eben die Aussage vom Doc noch in den Ohren erst in 3 Wochen! :-/


    Ist halt doof denn die Mens kann ja auch wegen dem Utro wegbleiben und das nimmt man ja auch weiter obwohl man es gar nicht mehr brauchen würde so war es ja beim letzten Zyklus auch! :-/


    Tapsi wann testest Du denn? @:)

    hallöchen ihr lieben,


    da ist ja dieses we einiges los, nici ich drück dir alle meine däumchen!!!:)^ und wie hibbli schon schrieb: immer positiv denken;-)@:)


    wo ist syrien eigentlich?

    Nici, sagte ich doch eben, ich weiß es nicht ;-) Kann ich echt nicht sagen. Vielleicht auch gar nicht. Aber ihr werdet das Ergebnis sonst spätestens nächste Woche erfahren, wenn meine Mens eingetrudelt sein sollte :-/


    Steph *:) Syrien hat Urlaub. Sie kommt nächste Woche wieder!

    Hi Tapsi, na dann ergeht es Dir ja wirklich wie Nici.


    Ist schon blöd irgendwie. Wenn man testet war's vielleicht zu früh, wenn man nicht testet, muss man viel Geduld haben.


    Ich kenn das ja wirklich noch zu gut.


    Wie oft habe ich mich geärgert, als der Test neg. war und am nächsten Tag kam die Mens bzw. der Tempiabfall. Schade ums Geld und um die 3-Minuten-auf-den-Strich-warten.


    Aber im Nachhinein ist es dann vielleicht doch besser zu testen. Ist meine ganz persönliche Meinung und soll hier niemanden unter Druck setzten. Denn ein neg. Test gibt einem doch irgendwie die Gelegenheit sich langsam mit dem Zyklusende auseinander zu setzten.


    Und wenn man dann doch ss ist - umso schöner!

    tiffi auch von mir nochmal alles gute zum hochzeitstag und bei dir nici isses ja auch nicht mehr so lang bis zum hochzeitstag:-D@:)@:)

    Tiffi, da gebe ich dir mal völlig Recht. Die Auseinandersetzung ist dann auf jeden Fall einfacher, wenn man vorher bereits neg. getestet hat, als wenn die Mens plötzlich und unerwartet eintrifft, aber blöde ist es trotzdem...


    Komisch ist nur, je näher der NMT rückt, desto sicherer werde ich mir, dass es nicht geklappt hat. Komisch, oder? Am Anfang war ich noch viel optimistischer als heute.... :-/ Es sinkt immer mehr....

    Klar Nici, wenn Du heute testest, oder morgen früh, bist Du viell. nicht schlauer. Denn bei neg. würdest Du wohl dennoch weiter abwarten, wegen der 3 Wochen???


    Hmm, echtes Dilemma.


    Aber bei mir war der Test auch gleich so fett positiv, da gab es diesmal kein zweifeln. Aber gut, das war auch schon ES+18 (in der Kurve heißt es ES+14, aber ich bin mir 10000% sicher, der ES war an ZT 16).