• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    weil

    ich nach dem Absetzen der Pille immmer SB hatte, hab ichs mit Möpf und Tee versucht.... nur die SB wurden dann immer mehr. Von 2 Tage vor der Mens wurden 10 Tage vor der Mens. Dann die mens... Also 15 Tage Blut im Zyklus.... Bis ich dann auf Utro umgestiegen bin... Dann war alles viel besser.

    ja stimmt, das hab ich gelesen,dass MP den zyklus stark verlängern u SB fördern kann:-(


    naja, dann sind wir beide wohl nicht so geeigent für:-/

    egal

    wenn´s Utro dafür hilft...


    Wobei ich mir das ganze Jahr hätte sparen können. Denn auch damals waren meine SD Werte schlecht...

    ja, bei dir waren die SD-werte ja der ausschlaggebende punkt. da hilft selbst utro nüscht:-(


    aber nu weißt du´s:-) du hast immer hin gewissheit, wie ich auch.:-D

    Utro

    hilft schon. Es beseitigt viele SD Unterfunktionsanzeichen. Mit Utro fühlte ich mich supi (abgesehen vom Geschmiere). Aber halt immer nur 2 Wochen nach ES - die anderen 2 Wochen eher nicht... Die Symptome (SB) haben wir damit toll im Griff gehabt, nur halt nicht die Ursache. Wobei das jetzt eigentlich auch egal ist.;-)

    echt? utro beseitgt solche anzeichen? das wusste ich nicht!!!


    aber es kratzt somit nur an der oberfläche und beseitigt nicht, wie du schon schriebst die ursache.


    aber es besteht immer hoffnung, auch für euch@:):)*


    sag mal, auch wenn ich nochmal auf das thema eingehen muss, aber was für eine ursache hat es,dass deine schatzi jetzt keine spermien mehr produziert???

    wir wissen

    keine Ursache. Unsere Tochter ist ja bereits 14. Ist also schon ne Weile her...


    Schatzi war auch noch nie krank oder so...


    Und "schlechte" Lebensführung kann da auch nicht schuld sein. Das verlangsamt oder tötet Spermien. Aber dann hätte man wenigstens tote finden müssen. Oder langsame oder Querläufer...


    Der FSH Wert von Schatzi ist gut. Das weist noch nicht auf nen Hodenschaden hin. Wenn der Wert zu hoch wäre, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass keine Produktion stattfindet. Also sieht es eher so aus, als wenn er welche produziert, die aber nicht rausgelangen...

    schönen abend tiffi, bis moin@:)*:)


    hmm, syrien. ich wusst eben nicht, ob ich schreiben soll, dass dein schatz keine mehr HAT oder PRODUZIERT!? also scheint er evtl welche zu produzieren, die nur nicht herausgelangen, vllt was mit den samenleitern??? kann man da vllt ne art spiegelung machen, um die durchlässigleit der samenleiter zu überprüfen:-/???


    aber wie auch immer, erstmal bist du seelisch wieder etwas gestärkt u hast etwas abstand gewonnen:-)


    und das ist schon mal sehr gut:)^:)* und vllt hilft die die chinesische medizin ja weiter@:)

    ja, ich glaube da braucht er auch etwas zeit noch!!!


    ich glaube, männer sind dann auch gekränkt in ihrer männlichkeit.


    ich habe übrigens nicht mit schatzi über den urologen gesprochen. ich werde mich erstmal mit meiner gyn beraten, vllt spricht sie sich dafür aus u dann kann ich schatzi darüber informieren:-)

    ja

    das kratzt wohl ganz schön. Vor allem weil er ja Kids hat und es nicht glauben kann. Dann gabs ne Phase, wo er sogar an seiner Vaterschaft gezweifelt hat.


    Hinzu kommt, dass es für ausländische Männer besonders schwer ist, mit so einem Thema umzugehen...


    Mal sehen. Erstmal müssen wir in der Wohnung richtig ankommen. Dann shene wir weiter...

    oooh ja,das glaub ich, dass er da ganz schön dran zu knabbern hat:-/


    aber ihr geht das richtig an, nämlich erstmal ankommen zu hause und abwarten. nebenbei kannst du dich ja schlau machen;-)