Eisprung - Auswertung Temperatur

    [IMG:https://ibb.co/kCEX5L]

    Hallo zusammen,



    Nachdem nun vor 3 Wochen meine Periode nach einem 176 Tage Zyklus eingeleitet wurde und ich aufgrund leicht erhöhten Testosteronspiegels nun 2.5mg Prednisolon täglich nehme, führe ich wieder eine Temperaturkurve.



    Leider werde ich daraus momentan jedoch nicht schlau daraus...hatte ich nun einen ES oder sind die Temperaturwerte bedingt durch Hormonschwankungen durch Cortison?

    Ich hatte am WE bis gestern Abend auch gelblich/bräunlichen Cremigen Ausfluss, relativ viel (tut mir leid, wenn es jemanden zu viel Info ist).



    Was denkt ihr?

  • 9 Antworten
    Nullachtfuenfzehn schrieb:

    Wieso wurde die Periode eingeleitet? Das bringt doch nichts außer Hormonchaos... Hast du vorher hormonell verhütet?

    Ich habe im Mai die Pille abgesetzt, seitdem keine Blutung gehabt. Daraufhin wurde ein Hormonstatus im Oktober gemacht und festgestellt, dass das Testosteron erhöht ist und ich mehrere kleine Bläschen am Eierstock, jedoch keinen Eisprung habe/hatte.

    Es kann locker ein Jahr dauern, bis der Körper sich wieder normalisiert hat nach der Pille, das ist völlig normal. Die Hormone zum Auslösen der Periode bringen da alles nur noch mehr durcheinander...

    Ein Hormonstatus ist erst nach 6 hormonfreien Monaten aussagekräftig... Außerdem würde ich den lieber beim Facharzt (Endokrinologe) machen lassen. Und vor allem dem Körper erst mal ein bisschen Zeit geben ohne irgendwie einzugreifen;-)


    Zurück zu deiner Frage: Kennst du die Auswertungsregeln, wie man den Eisprung ermittelt?