Gänzlich unentspannte Hibbeltanten

    Servus!


    Ich würde mich jetzt nicht als Hibbeltante bezeichnen, fand die Idee eines gegensätzlichen Fadens aber witzig. Ich bin nämlich gar nicht chillig, sondern echt richtig unentspannt!


    Ich habe letzten Monat die Pille abgesetzt und daraus ergab sich die Frage nach Kind 2. Wer mich noch kennt, weiß, dass meine erste Schwangerschaft emotional katastrophal anfing - ich bin also aus alles gefasst und schon mittendrin im Chaos!


    Sonntag sollte ich meine Tage kriegen und habe seit rund zwei Wochen mörderisches PMS, körperlich wie seelisch. Und ich schwanke zwischen "Ach bitte, diesmal noch nicht" und "Aber wenns nicht klappt, schluchz schluchz?"


    Mag sich jemand dazu gesellen, der diese Achterbahnfahrten kennt?

  • 5 Antworten

    Ach mach dir nichts draus, ich tu auch nur so als wäre ich gechillt ;-DWir versuchen es jetzt seit Oktober und es wird nichts, ich überlege schon wie ich die Kinderersatz-Hunde nenne und wo wir die am besten unterbringen. Jeden Monat wieder: Wir sollten jetzt langsam mal *** sonst sind wieder 4 Wochen für die Katz!

    Stell dich schon mal drauf ein, dass dein Zyklus evtl. so richtig unregelmäßig sein wird in den nächsten Monaten, also mit "überfällig sein" und so wirds da schwierig (es sei denn, du machst NFP);-)

    Guten Morgen,


    damit hatte ich nach dem Absetzen tatsächlich nie Probleme. Auch dieses Mal fühlt sich das alles recht regelmäßig an.

    Lustig, dieser Faden kam nie ins Rollen und ich als TE bin auch längst wieder raus - im dritten Zyklus hatte es schon geklappt. Einfach verrückt.

    mama_in_spe schrieb:

    ich als TE bin auch längst wieder raus - im dritten Zyklus hatte es schon geklappt.


    Another one bites the dust ;-DAlles Gute @:)Bin noch hier und immernoch gänzlich unentspannt!