• Hibbeln bis es kracht

    wir, eine kleine gruppe von mädls, sind etwas fadenlos geworden und würden uns viele viele neue mädls wünschen die wieder etwas "stimmung" rein bringen!

    HIBBELN BIS ES KRACHT

    oder zumindest solang.... bis der arzt kommt ;-D :-@:-@:-@
  • 5 Antworten

    @ Voecksi

    Hm ??? Stört dich jetzt, dass deine Mutter das so gesagt hat, oder stört dich deine depressive Phase... weil du denkts, dass es ein sicherer Mensvorbote ist? Das hab ich jetzt nicht so ganz verstanden. Also ich glaube eigentlich auch, dass man auch ohne Kinder ein erfülltes Leben haben könnte, wenn man es entsprechend zu gestalten weiß. Aber das wird sicher umso schwerer, je sehnlicher man sich ein Kind wünscht :-/ Da du auf deine Wunscherfüllung ja schon ne Weile wartest, kann es schon sein, dass das Gespräch der Auslöser für deine kleine Depressioin ist. Ja und zu dem anderen lässt sich auch nur wild spekulieren... ob typische Mensvorboten sichere Zeichen sind oder nicht - ich weiß es nicht. Bin selbst einen Tag hinter dir im Zyklus und horche immer krampfhaft in mich rein, ob irgendwas neu ist oder so wie immer und muss leider auch eher Sachen feststellen, die ich immer vor Mens hab... :-(


    Übrigens, deine Kurve ist ja interessant. Scheinbar hängt Progesteron wirklich nicht so doll mit der Temperatur zusammen, wie ich dachte. Hab mal in nem anderen Faden nachgefragt, bei einer, die sich mit solchen Sachen gut auskennt und die meinte auch, dass die Höhe der Temperatur nichts über den Progesteronspiegel aussagt, sondern nur die Dauer der Hochlage. Vor allem deuten wohl Schmierblutungen vor dem Einsetzen der Mens auf einen Progesteronmangel hin. Das war ja bei dir auch so, wenn ich mich recht erinnere.

    Im Übrigen, braucht dir das "anjammern" wirklich nicht leid tun. :)* Wenn ich mal jammern will, komm ich garantiert auch hierher. ;-D

    @ voecksi

    oh meine liebe :°_ lass dich mal drücken. ich versteh dich so gut und werd gleich mitdepressiv. also entweder der gleiche mens vorbote oder einfach die selben gedanken...


    meine mutter hat gemeint, ich soll mal machen, mein kind soll ja in die schule gehen wenn sie 60 wird ( sie wird heuer 55) - toll, deine sagt, kein problem und meine setzt mich noch zusätzlich unter druck ... es ist zum kotzen und das schlimme ist die wollen uns alle nur helfen und machen es nur noch schlimmer %-|


    ich bin da :)_

    @ betnic

    süß dass du so schnell antwortest ;-)


    mein kleiner aussetzer ist eh schon wieder gut... :-D bin nicht mehr kurz vorm heulen.


    in wirklichkeit nervt mich beides. die aussagen meiner mutter - die sie nicht böse meint, aber mir einfach damit sagen will dass auch ein leben ohne kinder geht. und 2. der gedanke dass ich viel. schon wieder die mens bekomme. oder mit großer wahrscheinlichkeit. wahrscheinlichkeit nicht wegen der schlechten stimmung, sondern einfach weils ja schon ein kleines wunder für mich wäre wenns endlich mal einschlagen würde :-) .


    eigentlich geh ich an das ganze gelassener ran. aus dem simplen grund dass ich mir denke es funktioniert eh nicht so schnell und wieso jetzt... aber es ist dann halt doch immer irgendwie traurig wenn ich meine mens bekomme.... obwohl es nicht mehr so traurig ist wie am anfang oder besser gesagt obwohl ich es schon besser auffasse als am anfang.


    ich horche sonst auf gar nichts mehr. da ich während meiner anderen zyklen eh schon alles hatte. ich denke mir: man kann das eh nicht sagen was jetzt ein anzeichen wäre und was nicht. spätestens wenn ich irgendwann das glück habe und wirklich ss bin kann ich dann sagen was WIRKLICH ein anzeichen war und was nicht.


    meine temp ist komisch. ja. versteh nicht was die will. offensichtlich treibt progesteron die temp nicht hoch. aber was die da hatte weiß ich nicht. will mich wohl veräppeln ;-D


    find aber dass es lustig aussieht.


    die SB .. mal schaun ob die weg gehen durchs progesteron. :)z


    :)*


    wie gehts dir denn?

    @ eierspeisi :)_

    danke.. ja, helfen wollen sie, aber in wirklichkeit macht sie's schlimmer. hab ihr jetzt motzig gsagt: na gut, dann erzähl ich dir nichts mehr ;-D das war ihr dann auch nicht recht!

    Mir gehts gut. Habe genügend Mensvorboten, das ist mir aber grad egal. Bin heute ein bisschen stinkig, weil ich geschlagene 2 Stunden auf dem blöden Zahnarztstuhl gesessen habe und der Zahnarzt effektiv (wenn ich wohlwollend schätze) 20 Minuten an mir gearbeitet hat. Die ganze andere Zeit sollte ich ("ein paar Minuten") auf blöde Dinge beißen, er würde gleich wiederkommen... Wenn ich privat versichert wäre, wäre ich bestimmt schon nach spätestens 1 Stunde wieder draussen gewesen. >:( Sowas regt mich tierisch auf...

    ;-D genau so macht man das !!! sehr gut !!!


    so und jetzt schmeiss dich auf die couch und entspann ein bissi - ich werd mich jetzt hinlegen - bin ziemlich verkühlt.


    wir lesen uns morgen früh, dann schaut die welt hoffentlich besser aus :)


    ich drück dich nochmal weils so schön ist :)_:)_


    gute nacht all ihr lieben !!!

    @ eierspeisi

    gute nacht :)_:)_:)_:)_ bis morgen früh! :-)

    @ betnic

    da wäre ich auch sauer. sowas regt mich immer auf, obwohl ich zusatzversichert bin und somit keine probleme damit habe. außerdem ist meine zahnärztin eine freundin von uns. da werd ich sowieso bevorzugt.


    aber wenn ich sowas sehe reg ich mich immer total auf. du arme. hoff es war nicht so schlimm. :°_ zahnarzt mag ich auch nicht. ähnlich wie gyn ;-D

    Huhu


    Ja mir gehts super.


    Auch wenn der flotte Otto nach einem grossem Essen tierisch nervt. Mein Ausfluss war den ganzen Tag bei einer normalen Farbe und ich bin total gluecklich. Jetzt denk ich kann ich mich auch langsam auf Peanut freuen. ;-D


    Essen war superlecker. Schade das ich nicht mehr soviel packe wie vor der SS, merk das schon jetzt. Komisch ist das.


    Wetten das ich aber in 2 Stunden wieder Hunger habe? %-|

    @ Voecksi

    Deine Mama meint es sicherlich nur gut. Sie meint es bestimmt nicht boese, da bin ich mir sicher.


    :°_:°_:°_


    Kann aber auch verstehen das dich sowas tierisch nervt.

    @ Betnic

    Ja solche Aerzte kenne ich. Allerdings war er mein Boss und ein HNO... :=o


    Aber genau das gleiche in Gruen...


    Versteh sowas ehrlich gesagt nicht.


    :|N

    Naja, es regt mich auf, weil mein Freund auch zu dem Zahnarzt geht. Aber er ist privat krankenversichert und dem wird jedesmal fast der Arsch nachgetragen... (aber nicht nur dort). Leider ist der ZA ziemlich gut, in dem was er macht. Also ist es für mich immer noch das kleinere Übel, dort eben wie der "Pöbel" behandelt zu werden, statt zu jemandem zu gehen, der es nicht drauf hat.

    @ Carry

    Echt, so früh wird schon das Essverhalten beeinträchtigt? Hätt ich nicht gedacht. Da nimmst du bestimmt nicht so viel zu, in der Schwangerschaft. Wie war es denn bei Melissa?

    @ Betnic

    Bei Melissa war das so das ich nur das Essen konnte worauf ich auch Lust hatte. Das war in den ersten 12 Wochen meist Hot Dogs. :=o Somit hatte ich dann in der 12. Woche schon 4 kg mehr auf den Rippen.


    Ich hoffe das es mit Peanut anders wird.


    Ich werd mich zuhause nun auch woechentlich wiegen, damit ich das im Blick habe. Und das evtl doch etwas steuern kann.


    Die ganze Verdauung aendert sich schlagartig bei einer Schwangerschaft.


    :)z


    Diese hier ist nur ganz anders wie die mit Melissa, wuerde mich nicht wundern wenns diesmal ein Bube werden wuerde.


    ;-)

    Na hoffentlich wird meine Verdauung auch besser und nicht noch schlechter. Die nervt mich nämlich.


    Wird man eigentlich beim FA gewogen, wenn man zu den Untersuchungen geht? Oder interessiert das niemanden, wie viel man während der Schwangerschaft zunimmt...

    Auch das noch... ich steh mit Waagen etwas auf Kriegsfuss. Bin zwar nicht übergewichtig, aber trotzdem unzufrieden mit meinem Gewicht, weshalb ich es nicht unbedingt jedesmal aufs Neue wissen muss.... %-|