• Hibbeln bis es kracht

    wir, eine kleine gruppe von mädls, sind etwas fadenlos geworden und würden uns viele viele neue mädls wünschen die wieder etwas "stimmung" rein bringen!

    HIBBELN BIS ES KRACHT

    oder zumindest solang.... bis der arzt kommt ;-D :-@:-@:-@
  • 5 Antworten

    hier schreiben ja auch nicht mehr sooo viele. :-/


    schön, wenn ihr beide dann immer noch da seid, so zum hibbel-unterstützen. ;-D


    ihr habt bald eure babys und wir... wir hibbeln dann immer noch :°(

    huhu carry.. *:)*:)*:)


    danke fürs daumen drücken.. :)_ jaaaahh ihr oktobermamis seit soo ein toller faden x:) lese fast täglich bei euch ;-D


    kaum zu glauben,.. das ihr fast alle schon eure mäuse habt.. :)_


    wie geht es dir den?


    wichtel... wir packen das auch noch.. :°_ bin mir da ganz sicher

    @ Wichtel

    Aber dafuer kugelt ihr dann waehrend ich meine KUgel dann sooooooooo vermisse.


    Ich kenne mich. Nach der Geburt wuensch ich mir sofort wieder eine Kugel her.


    Ich hoffe ja sehr das mein Mann in 5 Jahre wirklich zustimmt und mir noch ein 3. Kind schenkt.


    Moechte nicht das dies meine letzte Schwangerschaft ist.


    :°(

    @ Sandra

    Es geht mir eigentlich ganz gut. Die Schwangerschaftswehwechen die man halt so hat im Endspurt.


    Rueckenaua wenn man mal was im Haus machen will, Muedigkeit obwohl man eigentlich mal putzen muesste, Blanke Nerven wenn die Grosse es drauf anlegt, hier und da Wehen die einen dran hindern sich so zubewegen wie man es gern taete...


    Die Symphyse (schreibt man das so) scheint auch gelockert. Zumindest tuts doch etwas weh wenn Claire ihren Kopf hin und her schiebt.


    Aber genug gejammert, denn im Grossen und Ganzen gehts mir eigentlich super und ich kann mich eigenltich nicht beschweren.


    ;-)


    Am Freitag kommt meine Mama und ich freu mich wie ein kleines Kind. Ausserdem kann ich mich dann endlich auf die Geburt freuen. Denn dann habe ich meine Mama da die auf die Grosse aufpassen kann wenns ernst wird ohne das ich Melissa aus dem Bett werfen muss. ;-D


    Wie geht es dir so?

    naa,.. wenn deine mama da ist, dann hilft sie dir doch auch sicherlich ein wenig.. :)_ wie lange bleibt sie den dann bei euch? ist sicherlich toptal schön für dich, sie in der zeit bei euch zu haben.. so oft seht ihr euch ja auch nicht..


    kaum zu glauben wie die zeit im moment rennt..


    mir geht es gut.. so langsam hat mich das leben wieder.. ;-D ich versuche so gut es geht positiv zu denken... und im moment scheint es auch echt aufwärds zu gehen..


    ich habe am montag meinen arbeitsvertrag unterschrieben... ich arbeite nun seit letzten freitag wieder vollzeit.. und zwar in dem laden, wo ich vor drei jahren meine ausbildung gemacht habe,. und es ist schön, ist es noch fast alles wie früher, vorallem ich kenne den laden, kolleginnen sind noch fast die gleichen (eine ist nun schwanger und hat BV,. deswegen haben sie mich eingestellt :-D),.. und es macht auch spaß.. ist nur eine enorme umstellung wieder voll zu arbeiten nach 5 monaten zuhause sein..


    nun fehlt eigentlich nur noch ein baby... aber das wird auch noch zu seiner zeit kommen... wichtig ist nun erstmal, wir haben ne tolle wohnung, die wir uns nun auch leisten können, und ich habe wieder eine arbeit.. alles andere wird kommen,. und dann wird alles besser werden

    @ Sandra

    Meine Mama bleibt bis zum 05. November bei uns dann muss sie leider schon wieder zurueck nach Deutschland. Sie konnte leider nicht laenger frei bekommen.


    Ich freu mich schon total auf sie. Vermisse sie schon sehr auch wenn ich sie dieses Jahr sehr oft gesehen habe. War ja im April fuer 7 Wochen und im July fuer 2 Wochen da. Nun kommt sie und im Dezember fahren wir wieder fuer eine Woche runter.


    :-)


    Schoen das es dir gut geht.


    Das die Arbeit eine Umstellung ist kann ich mir vorstellen, ich kann mir aber auch vorstellen das es gut tut wieder arbeiten gehen zu koennen und eigenens Einkommen zuhaben.


    Wuerde ich auch gerne wieder. Ich weiss nur nicht wie das werden wird falls wir naechstes Jahr in die USA muessen. Die haben ja auch schon wieder ein ganz anderes Gesundheitssystem... Bin ja Arzthelferin.


    UNd ich moechte eigentich nicht irgentwo an einer Kasse hocken. Habe meinen Arzthelferinnenbrief nicht umsonst gemacht. :|N


    Mal sehen.

    @ carry

    das medizinstudium kennen sie nicht an... würd mich also wundern, wenn sie deine ausbildung anerkennen würden... aber man weiß ja nie ;-D

    @ carry

    na hoffentlich kugeln wir auch bald....:-/


    obwohl bei sandra hab ich jetzt schon ein gutes gefühl...;-D


    möchte dein mann zur zeit kein 3. kind haben? weil wegen mal sehen in 5 jahren... oder ist er sich da einfach nur noch nicht so sicher?


    ich denke wir wollen nur 1 kind. klar, wird man dann sehen, aber ich wäre mit 1 voll und ganz zufrieden. :)z


    hab auch keinen favoriten, sprich junge oder mädchen...

    @ carry und voecksi

    das medizinstudium und der arzthelferberuf wird NICHT anerkannt in den USA? warum nicht? was wäre denn, wenn du nun fertig bist mit deinem studium und in die USA ziehst. haettest du dann sozusagen NICHTS?


    wieso ist das so?

    @ Voecksi und Wichtel

    Also soweit ich das von anderen Deutschen gehoert habe bevorzugen sie Leute die im Ausland ausgebildet wurde, einfach weil die Ausbildung bei uns intensiver ist als sonst wo.


    In vielen Job in den USA braucht man noch nicht mal ne richtige Ausbildung.


    Ich muss mal schauen. Wenn Claire dann alt genug ist was ich dann in den USA mache. Ich moechte naemlich wirklich nicht die ganze Zeit nur zuhause sitzen.

    @ Wichtel

    Naja erstmal muss Baby Nr. 2 raus. ;-)


    In weniger als 2 Wochen ist ET.


    Danach steht das 3. Kind dann noch nicht fest.


    Aber gaenzlich abgeneigt ist mein Mann nicht. Ich wuerde halt schon irgentwo gern 4-5 Jahre warten weil 3 Kinder die jeweils nur 2 Jahre auseinander sind ...? Ich glaub das wuerde ich nie im Leben meistern. Da ich ja auch viel alleine bin. Mein Mann wird ja auch mal deployed oder muss fuer Wochen auf TDY und ich dann alleine mit 3 Kindern die alle noch sehr jung sind.


    Das muss ich mir nicht antun. Wobei es auch wieder von abhaengt wie Claire so sein wird.


    Melissa war zu Beginn eher schwierig.

    @ carry

    ja ich weiss... bald ist claire da. vor kurzem hast du hier noch geschrieben, dass es ja noch 11 lange wochen sein werden und dass das nun noch soooo lange dauert. na ja, und nun sind es noch 2 oder vielleicht auch weniger? ;-)

    ja unsere Carry hat es bald geschafft. x:)


    ich habe noch etwas Zeit bin heute 14+6 also morgen 16 woche


    ich drücke euch allen noch mal die Daumen das ihr auch bald einen Positiven Test in der Hand habt. :)*:)*:)*:)*:)*

    ja bald hat es carry geschafft und dann kommt schon ganz bald voecksi...:)z


    danke... hoffentlich haben wir wirklich irgendwann bald mal nen positiven test. will auch wieder schwanger sein :-D

    ;-D


    wichtel... das kommt noch.. und dann haben wir unsere schreibabies und ihr seid friedlich schwanger ;-D:)_