• Hibbeln bis es kracht

    wir, eine kleine gruppe von mädls, sind etwas fadenlos geworden und würden uns viele viele neue mädls wünschen die wieder etwas "stimmung" rein bringen!

    HIBBELN BIS ES KRACHT

    oder zumindest solang.... bis der arzt kommt ;-D :-@:-@:-@
  • 5 Antworten

    @ Wichtel

    Zitat

    ....bitte drück mir da ganz, ganz doll die daumen,....

    natürlich drück ich dir die Daumen ! Das müsstest du eigentlich gar nicht erwähnen :)_ *schimpf*


    welche Uhrzeit hast du den Termin denn ? :)^ :)* :)*


    Wehe die dumme Kuh bringt nochmal so nen Spruch. Dann aber .... >:( >:(


    Mano mann das ist aber auch echt ne ganz blöde Sache, kann man da gar nichts machen ? :-/ Ich bin echt schon so aufgeregt, wie dein Bericht heute ist wenn du wieder Heim kommst.


    Danke Voecksi, so kann ich mir das schon besser vorstellen :)^


    Ich dachte die Plazenta ist so ne Art Schleimschicht (mit Nährstoffen usw) rund um an der Fruchtblase... oder so :-D


    Sonntag ist Muttertag...Voecksi darf schon feiern, Wichtel nächstes Jahr auch. Und ich.... :°( Das ist wieder einer dieser Tage, die ich am Liebsten streichen würde (in meinem Fall - ihr dürft natürlich ;-) ) An alle soll man denken, Mama, Schwiegermama usw und im Kopf denkt man aber immer nur "...und ich kann es nicht werden :°( "

    @ Voecksi nochmal

    Warum hast du immer noch Stress ?


    Finde das ganz schade, dass du dann wohl auch für Jonah weniger Zeit hast. Oder ?

    elvi & voecksi

    so...erstmal entwarnung...


    danke fürs daumen drücken!!!! :)_


    das große loch ist nicht größer geworden, alles unverändert. sie sagte sogar ihr kommt es etwas kleiner vor, aber das kann auch täuschen. jedenfalls NICHT größer. auf die frage, ob sowas auch wieder verschwinden kann, sagte sie es kann verkleben. muss nicht, aber es kann. wenn dem kind es nichts ausmacht und die versorgung stimmt kann es auch mit löchern in der plazenta ganz normal wachsen, macht ihm nichts aus. ich soll nun am montag wiederkommen, aber dann nur nochmal zur kontrolle. sie sagte schon, sie denkt nicht, dass sich da jetzt was ändert (also größer wird), denn sonst hätte es sich schon in den letzten 2 tagen vergrößert. wenn dann immer noch alles so aussieht wie jetzt, is alles gut und die normalen FA termine reichen. in 4 wochen soll dann nochmal in der klinik kontrollieren werden, vor allem das herz der kleinen, ob es sie in irgendeiner art und weise belastet und ob es ihr blut ist was da rein und rausgepumpt wird. sie sagte auch, sie denkt nicht, sie meint es ist mein blut, aber auch da reine vorsichtsmaßnahme. wenn da dann auch alles ok ist, können wir das ganze thema vergessen. ich hoffe das können wir dann wirklich...


    ach ja...sie war saunett. wir waren bei der begrüßung allerdings gar nicht nett und das muss sie gemerkt haben. ;-D


    sie war dann total freundlich, hat alles ganz normal erklärt und eben auch mehr erklärt als das letzte mal. eben dass dieses loch auch bis zum ende der schwangerschaft so aussehen kann und es macht nichts aus und dass es verkleben kann... DAS sagte sie das letzte mal gar nicht. da hat sie nur panik gemacht. war dann wieder ganz begeistert, dass das blut da so gut durchfließt, weil das ja so toll ist...


    also erstmal nun etwas entspannen. klar... immer noch doof und ich mach mir ja immer noch gedanken, aber es ist jetzt besser und ich habe nicht mehr so ne panik :)^


    muttertag...


    ja HOFFENTLICH kann ich dann den muttertag auch als mutter feiern. wie gesagt... gute nachrichten heute, aber ganz ok ist ja leider immer noch nicht alles. ausserdem sagt ja keiner, dass du keine mutter werden kannst. warte ab, vielleicht bist du dann ja übernächstes jahr schon mama :)z


    ich nehm den muttertag gar nicht so wahr, bekomm es ehrlich gesagt gar nicht so mit, nur durch zeitschriften und werbung, dass es bald wieder soweit sein muss. meine mama ist vor 10 jahren gestorben und seitdem ist ja eh nichts mehr mit muttertag. ich ruf aber immer meine oma an und gratulier ihr zum omatag. sie lacht dann immer... ;-D


    meine oma werd ich nun auch anrufen...sie weiss noch gar nichts von dem mädchen. wollte ihr es dienstag noch nicht erzählen, weil uns da so ne panik gemacht wurde und wir ja gar nicht wussten was da heute rauskommt. nur kann ich es ja nicht noch ewig rausschieben bis ich es ihr erzähle. also generell...


    hast du eigentlich das bild von der kleinen gesehen (weiter oben?)

    @ Wichtel

    klar hab ich das bild gesehn. Schöööön. Weiß nicht ob man das so sehen kann, aber hat es ein eher schlankes Köpfchen ? Scheint halt so ?! Süüüß.


    Na ganz bist du bis Sonntag auch noch nicht Mama. Das wird knapp. ]:D ;-D Aber bald Mami bist du schon :)^


    Nein, es heißt nicht dass ich nicht Mama werden kann. ICH könnte ja, denk ich mal. Aber nicht unter den voraussetzungen. Ja, vielleicht übernächstes jahr. Also 2012. Genau 2012, das wärs !! Weil 12 ist meine lieblingszahl. Naja nicht lieblingszahl, aber eine sehr positive zahl für mich :)^ :)^


    Schön dass dein Termin gestern dann doch noch gutes brachte und sie sich dieses mal zusammen gerissen hat mit ihren unüberlegten Äuserungen...


    Das tut mir sehr leid , dass deine Mama schon so früh verstorben ist :°_


    Hast du wenigsten ne halbwegs nette Schwiegermam ? Apropo ist nicht HEUTE die Eheschließung ??


    @:) @:) Meine herzlichsten Glückwünsche @:) @:) :)= :)= :)=

    @ elvi

    bin im stress, weil ich eben die zeit mit Jonah verbringen will. am vormittag bis frühen nachmittag bin ich im praktikum und danach verbringe ich die zeit mit meinem sohn.


    noch 6 wochen, dann hab ich es hinter mir und darf mich wieder ganz meinem sohn widmen. :)z


    dann geht das studium wieder "nebenbei". ;-D

    elvi und voecksi

    vielen, dielen dank @:)


    nun bin ich ehefrau... ;-D


    bis jetzt wissen es nur: eine freundin, die chefin und eine kollegin von meinem mann (komisch das zu schreiben... ;-D ).


    mein vater erfährit es gleich und meine jetzigen schwiegereltern dann morgen (sind da zum essen bei den beiden eingeladen): bin mal gespannt was die sagen,


    hatten gestern einen schönen tag. total unstressig, alles total ruhig, sehr schön :)z


    im standesamt war ne menge los, als wir ankamen und als ich das gesehen hab wie gestresst da eine braut hin und her lief war ich total glücklich, dass wir es nicht so gemacht hatten. die sah eher unglücklich aus als glücklich, denn jeder wollte was von ihr und sie musste nur von a nach b rennen bis es bei denen dann endlich losging. gleich am anfang drängte sich uns der haus- und hoffotograf auf. komischer typ. ganz in schwarz und ne riesen fliege (in orange) um den hals. dann haare (weil ne frisur war das nicht ;-D ) und ne brille. ganz merkwürdiger mensch... auf seiner visitenkarten steht auch "photografie und philosophie".


    jedenfalls wurden wir ziemlich schnell aufgerufen und kamen dann zu unserem standesbeamten der uns getraut hat. auch ein geiler typ ;-D ;-D ;-D


    2 m groß, das breiteste lächeln was man sich vorstellen kann, mega schleimig und beim reden immer so...äääh...pausen eingelegt. alles etwas schön-schleimig-dramatisch gemacht. er erzählte dann was über die zeit, also eine geschichte. ich glaube es ging um die insel der gefühle. musste mich allerdings echt zusammenreißen, damit ich nicht lache, denn das war echt der hammer...


    alleine diese gesichtszüge von ihm. na ja, dann ging alles ganz schnell und wir waren auch schon verheiratet. der merkwürdige fotograf meinte uns dann noch nicht verlassen zu müssen und machte 8000 bilder von uns.


    vor dem standesamt (er machte immer noch bilder) kam da auf einmal ne blonde frau von rechts... als ich genau hin guckte erkannte ich sie auch. es war die chefin von meinem fre..ääähh mann. sie sagte sie musste einfach kommen (sie wusste es, weil er urlaub brauchte und hat versprochen dicht zu halten). sie kam mit nem blumenstrauß und nem geschenk an. nachdem der mensch mit der fliege endlich alle bilder gemacht hatte konnten wir uns dann auch mit ihr beschäftigen. haben von ihr ein wellness wochenende auf langeoog in einem retrohotel bekommen. soll wohl ein etwas "besseres" hotel sein mit strand vor der tür... :-D


    gestern abend waren wir dann essen. das war auch super lecker und ich bin immer noch satt davon. ;-D


    so, hatten einen wunderschönen tag und haben viel gelacht...


    nun muss ich mich nur noch daran gewöhnen, dass ich ehefrau bin. das finde ich noch ganz, ganz merkwürdig ;-D

    elvi

    so und nun nochmal zu deinem text:


    schmaler kopf? da fehlt ja ein stück auf dem bild...das ohr z.b. ist ja gar nicht zu sehen. keine ahnung wie weit der kopf noch nach hinten raus geht ;-D es gibt ja noch 2 3D bilder, aaaaber die haben wir ja immer noch nicht. die brauchen da ja eben etwas länger die bilder in ne mail zu packen und los zu schicken. ist anscheinend etwas stressig oder so :(v ich hoffe wir werden sie überhaupt noch bekommen.


    ach na klar... warte erstmal den termin ab. bin mir ganz, ganz sicher, dass sie spermien bei deinem mann finden und dann wirst du auch schwanger. mit viel glück (und wir wünschen die alle einfach sooo viel glück das es sofort reicht) klappt es sogar gleich beim ersten mal. :)z


    gestern vormittag telefonierte mein gatte ( ;-D ) noch mit meinem frauenarzt und das erste was er fragte war "hat die frau schon wieder solche komischen bemerkungen losgelassen?". er sagte am schluss er sieht das alles gar nicht so dramatisch wie diese komische frau (vermeidet auch grundsätzlich das Dr. vor ihrem namen ;-D ) und er ruft beim chef der klinik hat, damit er sich weiter damit beschäftigt. das hat er dann getan und als wir gestern nach hause kamen war er dann auf dem AB und sagte ich hätte montag nicht den termin bei frau schütz (so heisst sie), sondern bei dr. neumann. das fand ich super nett. klar hab ich trotzdem etwas angst vor montag, aber wenigstens muss ich SIE nicht sehen, das ist schon mal schön. na ja, und dann ist dieser termin auch erst nachmittags um 17 uhr. muss also den ganzen tag auf der arbeit sitzen und mich versuchen zu konzentrieren. aaaaaah!


    so, nun müssen wir los...


    melde mich bestimmt später nochmal. *:)

    @ Wichtel

    gratulieren Dir nochmal @:) Ja, dieses neue Gefühl kann ich dir nachempfinden. Ab Montag wirst du dich dann auch im Büro mit dem neuen Namen (falls geändert ??) melden müssen ;-D Und alle Karten wie Führerschein, KK-Karte usw änder lassen. Und E-Bay nicht vergessen. ;-D Ich hab meinen KFZ-schein voll lang nicht ändern lassen. Und nach 4 Monaten bekam ich ein Schreiben mit ner Frist, wenn ich bis dahin nicht zur Zulassungstelle bin, darf ich das KFZ "nicht mehr im öffentlichen Straßenverkehr bewegen" !! :-o :-o ... Ich ließ es dann machen |-o ;-D ;-D Bei uns war der Standesbeamte der Bürgermeister- und er hat vergessen dass wir die Ringe dort anstecken wollten. Sie lagen ja schon schön auf dem Tisch in ner Schale, aber er und wir haben sie immer nur angeschaut, und irgendwann ist es ihm eingefallen ;-D ;-)


    Sprich den Dr. am Montag noch mal auf die Bilder an, vielleicht kann er sich da auch noch mal dafür "einsetzten" ]:D :)^Berichte dann was deine Schwiegermama & Co gesagt haben.

    also mein vater hat sich gefreut...


    zuerst war er sprachlos...


    dann sagte er "ich hatte mir ja schon gedacht, dass ihr das so durchziehen werdet...", dann freute er sich und gratulierte und dann überlegte er sich wofür ein schwiegersohn doch so alles praktisch ist. ;-D


    waren dann noch nen kaffee (ich hatte nen früchtetee) trinken.


    nein ich heisse immer noch wie ich auch vorher hieß. hab meinen namen nicht ändern lassen, weil der sich dann so in der art wie "daisy duck" o.ä. anhören würde...oder sowas in der art. so wie ne verarschung...comic figur... neeee....das wäre nicht gegangen. vornamen und nachname zusammen geht in meinem fall einfach nicht. ansonsten wäre der nachname von meinem mann ( ;-D ) gar nicht so schlecht...nur...es geht einfach nicht :|N


    ja ich werde den dr. am montag nochmal auf die bilder ansprechen...falls die diagnose von ihm dann nicht auch wieder so mies ist. :°(

    Zitat

    dann freute er sich und gratulierte und dann überlegte er sich wofür ein schwiegersohn doch so alles praktisch ist. ;-D

    ;-D ;-D ja die Schwiegersöhne sind immer praktisch. Dafür sind die Schwiegertöchter meist zu allem "unfähig", unerfahren ... %-| Zumindest hab ich das Gefühl bei meiner immer wieder. Und eins ist sicher, wenn wir evtl mal ein Kind haben, wirds da auch bestimmt scheppern, weil ich spätestens dann selber mache wie ich es meine. (mach ich jetzt sowie so auch , aber bei der Erziehung kenn ich keine Gnade mit ihr ;-D ]:D )

    Zitat

    (ich hatte nen früchtetee)

    :)^ brav :)^

    @ beide ( ;-D )

    sagt mal, WANN ist bei Euch eigentlich so die Grenze (Zeit, Alter) für die Taufe des Baby. Also ich mein, ich (ich sprech jetzt mal aus meiner Sicht !!) finde das Baby sollte schon früh getauft werden. Bin selber nicht religiös, aber getauft. Und ich würde auch mein Kind taufen lassen, einfach aus Aberglauben heraus. Wenn das Kind schon laufen kann, ist es meiner Meinung nach schon recht spät dran. Ich denk, so spätestens mit 9 Monaten sollte es getauft sein. Ich war bei meiner Taufe 6 Wochen alt :=o .


    Was meint ihr zu dem Thema ??

    ich las Jonah nicht taufen.... das mein ich ;-D


    da ich nicht daran glaube (an die kirche ansich), zwinge ich ihm den glauben auch nicht auf. er kann selbst entscheiden wenn er groß genug ist. :)z

    so...


    also erstmal...


    es ist alles gut. keine beunruhigung mehr wegen nem dummen loch in der plazenta...


    gestern war der termin beim chef der klinik und ich war natürlich den ganzen tag mega nervös.


    als wir ankamen, holte er uns ziemlich schnell rein, wir sollten uns setzen und er fragte mich wie es mir geht. sagte, dass ich ziemlich nervös bin. dann fing er auf einmal an sich zu entschuldigen und sagte er hätte die bilder und aufnahmen gesehen und es ist alles ok bei mir. hab erst gar nicht so richtig gewusst wie er das nun genau meinte und woher er es genau wusste.


    dann fiel mir ein, dass er mit meinem FA telefoniert haben muss und er sich also schon alles im vorfeld genau angeguckt hatte und auch wusste wie diese dämliche ärztin mit uns geredet hat.


    ich hab es auch nochmal wiederholt, also "großes loch in plazenta, wenn größer stirbt kind ab!". er sagte nur "nein, es ist alles ok!". dann haben wir nochmal ultraschall gemacht und er hat mir alles genau erklärt. alles ist super. kein grund zur beunruhigung, versorg, entwicklung...alles bestens.


    er sagte noch, dass es egal ist wie eine plazenta aussieht, es kommt darauf an was sie leistet und bei mir ist alles super. auf die frage wie es nun ist mit dem blut was da ja nun durch das loch rein- und wieder rausfließt, weil das doch das herz von der kleinen belasten könnte sagte er nur "da ist kein blut". ich hatte es dann nochmal wieder anders ausgedrückt und gesagt, dass die ärztin das und das gesagt hat, sagte er wieder "da ist kein blut, ich hab da mit frau schütz schon drüber geredet". dann entschuldigte er sich nochmal und sagte es wird zeit nen deckel auf das thema zu machen. wir müssen nicht wieder kommen, es sei denn natürlich wenn irgendwas anderes mal anfallen sollen.


    also 1 woche panik für nichts, weil irgendso ne unfähige ärztin irgendnen quatsch erzählt hat. >:(

    kind taufen lassen


    ich denke nicht, dass wir sie taufen lassen.


    mein mann ist nicht getauft und ich wurde während meiner konfirmation getauft. wir sind beide kein stück religiös. wenn sie dann später auch konfirmiert werden möchte (das hab ich damals gemacht, weil es zu der zeit alle gemacht haben) kann sie ja genau wie ich auch kurz vorher noch getauft werden.


    schwiegermütter


    also wir verstehen und eigentlich ganz gut... nur manchmal...


    manchmal kommt es mir so vor als wäre es ein kleiner wettstreit um ihren sohn. sie will dann immer alles besser wissen usw. das nervt mich dann tierisch. mal sehen wie es dann mit baby ist.

    @ Wichtel

    Hallo


    Schön, dass das Thema Plazenta-Loch nun glimpflich geendet hat :)* :)* :)^ :)^ :)^ :)_


    Ich kann mir vorstellen, dass eine rießen Last von dir gefallen ist. Aber ein bitterer Nachgeschmack bleibt wohl noch ne Zeit :-(


    Hab ihr denn schon nen Mädchennamen ausgesucht ? Oder mehrere ?? ;-D


    Am Sonntag waren wir mit der Schwägerin und ihrem Baby bei den Schwiegereltern. Das läuft immer so ab. Erst reißt sich Opa um die Kleine, dann nach ner Weile darft die Oma (also SchwieMa) ran, und wenn sie dann schon quängelig wird, dann heißt es, ach gib sie doch der Elvi auch mal... >:( >:( Ja suuuper. Hab dann immer ne quängelige Maus am Schoß und jeder schaut zu, wie ich vergeblich versuche sie bei Laune zu halten. Echt nicht nett... :(v Am Sonntag jedenfalls, war ich wieder mal als 3tes "dran". Hab sie mir einfach aus dem Baggy geholt (nach dem sie quängelig reingelegt wurde....) und ich war ihre "Retterin". o:) Hab sie ne gute Stunde bei mir gehabt und Ihnen "bewiesen" dass ich auch Kinderbetreuungs-Qualitäten habe. Hab dann auch gesagt, dass ich sie immer als letzte bekomme >:( ist doch war..... ]:D Das sieht echt immer so aus als ob ich mit Babys nicht umgehen könnte. Dabei hab ich wo ich 17-18 Jahre war, zusammen mit meiner Mama meine Nichte groß gezogen, weil meine älteste Schwester andere Intressen hatte >:( >:(


    -


    In 5 Wochen ist unser TESE Gespräch :)D


    -


    Hab sonntag einfach (sie reden ja normal nicht darüber ... %-| %-| ) die Schwiema gefragt, ob denn nun mein Mann Mumps hatte oder nicht ?! >:( Ich spürte sofort, dass die Frage "unerhört" war, aber ich bekam sogar ne Antwort. JA, er war schon in der 2te Klasse, also ca 8 Jahre alt. :-( :-( Ich seh echt nicht ein, warum ich mich immer zusammen reißen soll. Bei uns wird über alles offen geredet, da gibt es keine Tabu-Themen und schon gar nicht bei sowas wichtigen. Ok, über unseren Kinderwunsch hat sie sich bis heute nicht geäußert. Sowas ärgert mich so fürchterlich, dass ich heulen könnte. Immer alles unter den Tisch kehren. Da bekomm ich Frust, so könnte ich es mit meinem Mann nicht handhaben. Gut dass er mit mir so offen ist, und es nicht mit in unsere Beziehung genommen hat. Das wäre schrecklich. Einen Partner an seiner Seite, aber über sorgen usw nicht reden können ??! Ohhhje.


    Zum thema Taufe.


    Danke für Eure Antworten ;-D ;-D ;-D


    hätte Euch anders eingeschätzt ;-D ;-D (nicht böse gemeint) aber lustig, wie schlecht man Leute einschätzen kann, obwohl man sie täglich liest... :)_ ;-D