Hibbeln (seit Dez. 2015) trotz schlechtem SG (= Spermiogramm)

    Hallo,


    leider bin ich in den anderen Foren nicht fündig geworden daher habe ich selbst ein neues Thema eröffnet.


    Kurz zur Erklärung. Mein Freund und ich versuchen seit Dez. 2015 ein Baby :-@ zu bekommen, leider vergebens.


    Vor ein paar Monaten hat sich dann heraus gestellt, dass seine SG sehr schlecht war. Er hat dann Vitamine genommen (Fertilsan M) und dann noch einmal ein Kontroll SG machen lassen. Leider war das auch nicht besser, ganz im Gegenteil, dass war noch schlechter. :°(


    Unsere Ärzte haben dann gesagt, wir sollten uns mit einer künstlichen Befruchtung anfreunden, denn anders wird es wohl nicht funktionieren.


    Aber eigentlich wäre unser größter Wunsch, dass es auf natürlichem Weg klappt. Ich habe meinem Freund heute noch einmal Vitamine bestellt (Profertil male).


    Meine Frage jetzt an Euch, hattet Ihr schon Erfahrung mit einem schlechtem SG? Hat es bei Euch dann funktioniert?


    Habt Ihr Tipps für mich?


    Wäre Euch sehr dankbar :-x :-x

  • 4 Antworten

    Hallo!


    Bei mir und meinem Mann war es genauso.


    Sein Spermiogramm war sehr schlecht. Er nahm dann 3 Monate lang

    . Das nächste Spermiogramm war noch schlechter. Es hieß es wäre wahrscheinlicher das er einen 6er im Lotto macht als ein Kind zu zeugen.


    Was soll ich sagen?


    Unser 1. Lotto 6er ist mittlerweile bisschen über 2 Jahre alt und unser 2. Lotto 6er kommt in den nächsten Tagen auf die Welt.


    Auch wenns schwerfällt. Nicht zu sehr aufs Schwangerwerden versteifen.


    Beim ersten Kind wurde ich grad da schwanger als ich mir absolut sicher war das es sowieso nichts wird. Und das zweite Kind war sowieso ein Hoppala weil wir dachten einen 2. Lotto 6er wirds sowieso nicht geben.


    Alles Liebe für dich!

    Hallo Landliebe 87,


    vielen Dank für deine netten Worte.


    Na, dann werde ich es jetzt einmal ganz entspannt angehen bzw. versuche ich es zumindestens :)


    Ich wünsche Dir alles alles gute für die Geburt @:)

    Weißt du die Werte von deinem Freund noch so ungefähr?


    Wie lange habt ihr es versucht bis Ihr den 1. Lotto 6er hattet? ;-)

    Hallo! *:)


    Vielen Dank! @:) :)*


    Die Werte weiß ich leider nicht mehr, aber sie waren wirklich grottenschlecht. Der Urologe meinte damals zu meinem Mann eben das ein 6er im Lotto wahrscheinlicher wär und das uns, falls wir ein Baby wollen, der Weg in die Kiwu-Klinik sicher nicht erspart bleiben wird.


    Nach dem zweiten miesen Spermiogramm hats etwa 8 Monate gedauert bis es eingeschlagen hat. Im erfolgreichen Zyklus hatte ich komplett damit abgeschlossen das ich auf natürlichem Weg schwanger werden kann und wir hatten für den nächsten Monat schon einen Termin in der Kiwu-Klinik, den wir dann zum Glück ja nicht mehr brauchten.


    Ich drücke dir ganz fest die Daumen das es bei euch auch so klappt!!! :)* :)^