Hormonstatus bitte Hilfe

    Hallo bin neu hier und hab eine dringende Frage vielleicht kann mir jemand helfen.


    Mein Mann und ich wünschen uns ein Baby und sind im 3 ÜZ! Da früher meiner Schilddrüse mal im Verdacht war, hat meine Frauenärztin einen Hormoncheck am Anfang des Zyklus gemacht. Die Werte hab ich jetzt bekommen, leider von der Sprechstundenhilfe da meine Ärztin im Urlaub ist mit der einfachen Erklärung meine Schilddrüse ist nicht i.O. und ich soll am Montag wieder anrufen!!! Aber bist Montag ist in Ungewissheit sehr lange :(v .


    Die Werte sind alle im Normbereich bis auf das TSH des ist bei 2,81 (v 0,27-2,50) und das Testosteron des ist bei 0,63 (0,03 - 0,48). Jetzt bin ich total durcheinander weil ok Schilddrüse des kann man einstellen aber immer wenn ich des mit dem Testosteron irgendwo im Internet eingebe kommt sofort PCO....


    Ich muss sagen ich bin nicht übergewichtig, sondern untergewichtig, habe keine männliche Behaarung, mein Zyklus ist immer regelmäßig um die 29 Tage und die letzten Monate hat laut Zykluscomputer und/oder Ovus immer ein Eisprung stattgefunden. Auf Ultraschall wurden noch nie Zysten an meinen Eierstöcken gefunden. Des einzige was ich habe ist leichter Haarausfall. Was kann das nun sein?


    Bin ich hier im Forum überhaupt richtig oder wäre ein anderes "Unterthema" besser?


    Vielen Dank schon mal Chinchi


    PS.: im Internet sind die Refernzwerte für das Testosteron auch nie bei 0,48 sondern oft bei 0,60 oder sogar 0,85

    !!!!

  • 2 Antworten

    Der TSH ist ein wenig hoch, da würde ich schauen ob sich das medikamentös nicht einstellen lässt.


    Wegen dem Testosteron würde ich mich an deiner Stelle an einen Endokrinologen wenden.

    der testosteron wert kann mit Cortisol gesenkt werden, morgens eine kleine Dosierung reicht schon aus. Die Ovutests sind nicht immer zuverlässig. Wenn der LH-Wert nach dem Eisprung nicht wieder runtergeht, hast du keinen Eisprung gehabt, sondern eine LH-Domianz. Die Ovutests zeigen dann aber trotzdem einen Eisprung an. Kannst du testen, wenn du nach dem Anstieg noch noch ein paar Tage lange Tests durchführst. PCO kannst du auch bei Normalgewicht haben. Die Zysten müssen nicht zwangsläufig an den Eierstöcken sein, es kann in den Eierstöcken zu viele kleine Follis geben, dann ist das auch PCO. 3 ÜZ ist aber noch nicht lang, da musst du dir nicht sofort sorgen machen. Falls du vor kurzem noch die Pille genommen hast, dauert es ein wenig bis der Körper sich erholt.