• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    HAllo

    Ich hätte mal 'ne Frage. Ich hatte am DI IUI und es zeiht immer noch ein wenig im Bauch, ist das normal? Muß ich mir Sorgen machen? Wie hoch ist den die Wahrscheinlichkeit das man gleich bei der 1. IUI ss wird? Weiss das jemand, hab nur unterschiedliche Infos gefunden.

    komm doch mal zu dem thema: "Wer versucht auch durch Insemination schwanger zu werden", da schreibe ich mit Sternschnuppe, die ist beim ersten Kind mit dem ersten versuch schwanger geworden.

    Hallo Stellina*:)


    Vor vier Jahren hat es bei mir bei der ersten IUI geklappt. Aber ob ich da was gemerkt habe weiß ich nicht mehr. Hätte auch nicht damit gerechnet weil man mir sagte das das erste mal nur ein Versuch wäre.


    Habe jetzt 2 IUI hinter mir und bei der letzten hatte ich auch die ganze Zeit ein ziehen. Aber leider war ich nicht schwanger.:-(


    Es kann bei dir aber ja trotzdem geklappt haben, jeder hat ja andere Anzeichen. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen:)^

    @ Supermami*:)

    Hast wohl gerade zur gleichen Zeit wie ich geschrieben???


    Habe deine Nachricht nämlich nicht gesehen|-o

    Lilli

    Neeee ;-D Ich bin schon seit Juni 2003 verheiratet und wir haben ein Haus seit November 2004. Mein Hasi war 4 Monate in Afganistan, denn er ist Feuerwehrmann beim Bund. Deshalb bin ich froh das er endlich wieder bei mir ist.

    stellina

    Obs bei der ersten IUI klappt, kann man nie sagen. Bei einer normalen Befruchtung nistet sich das Ei ja auch nicht immer ein.


    Ich drück Dir die Daumen das es bei Dir geklappt hat.

    Danke

    Ich danke euch für eure Infos, ich weiss es belibt mir nichts anderes übrig als zu warten. Ich drück euch aber auch ganz doll die Daumen. :)^

    Firewoman

    Sag mal musstest ja wahnsinnig in Sorge gewesen sein wegen deinem Schatz. Ich wär glaub ich verrückt geworden.

    vor allem ist ja nicht mal gesagt ob das Ei überhaupt befruchtet wird...


    Das muß erstmal geschehen und dann ist noch nichtmal raus das es sich einnistet.

    @Firewoman

    Dann freue ich mich aber sehr für dich, dass er heil wieder zu Hause ist :-D


    Sowas ist sicher ein riesengroße Belastung.


    Muss er wieder dorthin oder bleibt es bei dem einen Einsatz?

    @all:

    Mal eine Frage zu euren Erfahrungen.


    Bei uns würde ICSI Therapie das Mittel der Wahl. In der Klinik in der ich mich beraten ließ, sagte man mir, dass man zwar die befruchtete Eizelle in Deutschland nicht nach Überlebensfähigkeit testen dürfe, aber man dürfe die Chromosomen, die bei der Befruchtung "übrigbeiben" untersuchen.


    Schon allein durch zählen könne man Rückschlüsse auf die befruchtete Eizelle ziehen und das Risiko verkleinern.


    Diese Untersuchung wird nicht überall gemacht.


    Habt ihr davon schon einmal gehört?


    Danke für eure Antworten.


    *:)

    hallo


    habe die chromo jetzt hinter mir und da ist alles in ordnung - das mit den spermien aus dem hoden gewinnen werden wir versuchen übernächste woche gibts noch mal einen termin beim urologen mit blut abnehmen und wenn die werte dann da sind werden wir das besprechen und uns ans kiwu-zentrum überweisen lassen.


    ic düche dir ganz feft die daumen stellina

    firewoman

    weisst du näheres dazu, dass postkoitaltests unsicher sind? aber wie kann das sein dass überhaupt keine spermien sichtbar waren, noch nicht einmal unbewegliche, einfach null..und es war zu es-zeitpunkt..es könnte höchstens von meinem gefühl her so 4 stunden nach es gewesen sein..


    entschuldigt bitte die rechtschreibfehler von eben .. sind ja rekord verdächtig viele

    miki

    Ich bin ja noch in nem anderen Forum unterwegs und hab da schon öfters von Mädels gelesen die diesen Test gemacht hatten und dann aber doch schwanger wurden. Oft hatten sie in diesem Test megaschlechte Ergebnisse.


    Lilli


    Ich hab von dieser Sache mit den Chromosomen zählen noch nichts gehört. Weiß auch nicht ob meine Praxis sowas macht. Da wir aber (noch) Privatpatienten sind, denke ich mal schon das die uns sowas gesagt hätten wenns das geben würde, da unsere Kasse ja zum Glück 3 Versuche voll zahlt.


    Obs der letzte Einsatz geblieben ist, kann ich noch nicht so sagen. Sollte sich in diesem Jahr mal Nachwuchs ankündigen, dann wird er sicher nicht so schnell gehen und wenns bei unserem Hundi ;-D bleibt, dann vielleicht. Aber das steht alles noch in den Sternen...


    stellina


    Naja, einfach war die Zeit auf jeden Fall nicht, aber im Grunde ist sie auch sehr schnell vergangen. Ich habe in der Zeit über Yahoo nen Fotobearbeitungskurs gemacht und dadurch eigentlich nie Langeweile. Jetzt kommt es uns schon so vor als ob er nie weg gewesen ist ;-D

    Hallo Firewoman

    ... ich drücke dir jedenfalls die Daumen für deinen dritten Versuch :-)


    Ich glaube auch, dass sie diese Untersuchung nicht überall machen. Wir sind bei einer Uniklinik und es ist wohl das Spezialgebiet von einer der Oberärztinnen... :-)


    Jedenfalls haben sie es uns mit 2 Ärzten haarklein an einer Zeichnung erklärt...für mich hat es sich schlüssig angehört. :-)


    Blöd an der Klinik ist die Entfernung... man muss immer ne Stunde Fahrt einplanen... aber ich denke das ist es wert.

    @ Miki40:

    Ihr scheint ja genauso eilig dran zu sein wie wir ;-)


    Wir haben auch ne lange Liste an Dingen, die wir erledigen müssen...

    @ all

    Guten morgen an alle,


    wollt mich nur ein wenig ausheulen. Hab irgendwie so ein ziehen an den Nieren, wie kurz vor der Mens, bin total traurig. Eigentlich dürfte noch ganichts sein, da die IUI nicht mal 1 Woche her ist. :°( Ich bin echt frustriert, hatte wirklich gedacht es hätte gleich beim 1. Mal geklappt. Mal sehen was wird.