• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    hey, nee bei mir wurde eine blaupause gemacht.


    das ist doch ein guter ansatz, ich hoffe das bei dir gut geht und du nicht viel merkst.


    war ja beim transfer ganz überrascht. da merkt man nichts

    na, donnerhexe, wie gehts? bist ja ganz schön alleine momentan hier :)z


    dafür gehts hier sicher nächsten monat wieder rund


    ich hatte gestern homöopathin, heute hab ich akupunkturtermin gemacht. mehr werde ich allerdings nicht begleitend zur kryo machen, das artet ja dann sonst wieder gleich in stress aus... :-/


    meine frauenärztin hat mir heute noch viele interessante sachen mit auf den weg gegeben, sie war selbst lange chefärztin einer kiwu-klinik. sie erzählte mir u.a., dass die chancen in belgien weit höher liegen als hier in D, da die dort andere medizinische maßnahmen ergreifen dürfen. das wäre vielleicht mal ne überlegung wert.


    außerdem hat jemand das hier angesprochen, kennt sich damit jemand aus? soll bei kryotransfers sinn machen


    http://www.ivf-saar.de/index/index/id/212


    so...wie weit seid ihr denn alle, wir müssen mal wieder unsere liste aktualisieren, ich blicke ja gar nicht mehr durch. wie´s ausschaut, sind wir alle momentan (ausser donnerhexe) in einer warteschleife? ;-D

    Knubbelinchen/Donnerhexe...ICH bin auch hier.... *:) *:) UND Oh Oh Gott....es geht schon Freitag weiter. Meine Mens kam heut morgen – einige Tage zu früh u um 7:45 Uhr am Fr. gehts los. Bin noch garnicht drauf eingestellt gewesen und nu auf einmal ist es soweit.


    Hab eh gerade tierisch mit mir zu kämpfen. Mich belastet das ja doch alles gerade u nu gehts weiter... Hm


    War gestern bei der Heilpraktikerin und mein "inneres" Gleichgewicht ist komplett durcheinander. Habe Beruhigungstropfen bekommen und Akupunktur wurde gemacht. Mal schauen – ob mir das hilft, entspannter an alles ranzugehen. Sie gab mir auch den Tipp – wenn es wieder nichts wird, da anzurufen. Spezielle Klinik in Hannover, die auf "schwierige" Fälle im Kinderwunsch spezialisiert ist.


    Muss mir das auch gl. mal anschauen.


    http://www.kinderwunsch.com/die-erfolgsraten/die-spezielle-patientin/

    ja, von denen hab ich auch schon oft gelesen. ist allerdings von mir aus ne halbe weltreise...da bin ich ja schneller an der cote d´azur ;-D


    mit was genau legst du denn am freitag los? was musst du machen, welche medis nimmst du?


    ja, belastend ist das in der tat...man kriegts nicht wirklich aus dem kopf raus und könnte kot***, wenn man dran denkt, zu was für nem problem so ne schöne sache letztendlich geworden ist...

    ich häng auch in der warteschleife :=o . merke nicht wirklich was. bustw,sind empfindlich. mal zwicket es unten rechst dann wieder links und dieses wochenende hatte ich schokoladen lust. das spricht eher für mens.


    alles ist offen %-| .


    assistend hatching bieten sie bei uns auch an.


    das mit belgien hört sich gut an. im ausland dürfen sie einfach mehr machen.


    daumen hoch, ab in die nächste runde mädels !!!

    @ donnerhexe

    die symptome darfst du nicht zu sehr deuten, die sind bei jedem anders.


    wenns geklappt hat, werden deine brüste normalerweise noch empfindlicher bzw sie bleibn stark empfindlich. meine haben nach dem transfer schweineweh getan, nach einer woche waren die schmerzen schlagartig weg - da wusste ich dann, dass es nicht geklappt hat.

    @ renny

    ja, bin bei facebook, ich schreib dir dort mal eine nachricht :)z


    ich fände es auch schön, wenn man wüsste , mit wem man es zu tun hat - irgendwie hab ich schon so ein bild von euch allen im kopf zurechtgelegt ;-D

    Guten Morgen meine Lieben ;-)


    Ich bin auch bei Facebook. Renny ich schreib Dir auch mal....


    https://www.facebook.com/profile.php?id=1447628940


    Geht das so?


    Knubbelinchen, Hannover ist 1,5 Std. von uns weg – also wenn es bei uns nichts mehr wird in der KLinik geh ich da mal hin. Aber erstmal abwarten. Wir fangen morgen mit dem kurzen Protokoll an. Also ohne DR gleich mit Hormonspritzen. Ich weiß nicht ob ich wieder Menogon bekomm. Das besprechen wir alles morgen früh. Wenn ich dann im Büro bin, schreib ich Euch.


    Donnerhexe, wie ists heut?


    Wie gehts allen andern? Servus? Mina ?


    Renny ich schreib Dir mal bei FB ;-)

    kaddi, das hört sich doch gut an, dann kannst du wieder in richtung vorne gucken :)^


    eine frage, ich bin ja jetzt im zyklus nach dem IVF-zyklus. mein ovu-computer zeigt heute (tag 12) immer noch niedrigsten stand in sachen "kein eisprung" an, normalerweise müsste das schon lange oben sein. kanns sein, dass gar kein normaler eisprung stattfindet? weiss das jemand, wies in dem anschlusszyklus nach ner IVF da drinnen so aussieht? :-/

    @ knubbelinchen**

    dein zyklus kann nach der negativen Icsi länger sein als normal.Das kann an der Downregulation liegen.ich hatte nach der negativen Icsi einen zuklus von 68 Tagen und meien mens kam auch erst nachdem ich tabletten bekommen habe um die Mens auszulösen,der darauf folgende Zyklus war dann wieder normal.ich hoffe ich kann dir damit ein bissle weiterhelfen