• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    danke für deinen trost, aber wir wissen was los ist.


    klar morgen früh mach ich nochmal einen test und fr ist eh blut.


    aber da ist nichts

    st heute morgen war auch negativ und es wird immer roter. werde das crione jetzt nicht mehr nehmen. hält nur das auf wo eh kommt.


    bevor ich mit der ertsen 1 ivf angefangen habe, war mir klar. bei den meisten klappt es beim ersten mal nicht. man sollte es eher als testphase für den körper ansehen.


    wen du die prozedur mitmachst, dann hätte man gerne ein positiv.


    mir graut es vor der ganzen spritzerei, der hormone und der kosten.


    was für mich so schlimm ist, das es für eisbärchen nicht reicht. noch 2 versuche dann war es das. die anderen können von ihren kryo zehren und versuchen.


    naja, heulen bringt nichts. wir können es nicht ändern und müssen da durch.


    nach dem 3 versuch ohne ergebnis. da dürfen wir flippen.


    werde beim nächsten versuch in die kirche gehen und ein kerzchen anzünden.

    @ donnerhexe

    zünd für uns eins mit an ]:D


    tut mir leid für dich. aber du hattest es ja, genau wie ich, schon länger vermutet.


    wir werden im sommer den nächsten versuch starten und dann kanns ja nur besser werden :)z


    zum einfrieren: ja, es ist schön, dass was zum einfrieren übriggeblieben ist, wenn auch nur für einen versuch. allerdings werden die besten eizellen ja transferiert, die "schlechteren" eingefroren. beim auftauprozess verlieren die nochmal an qualität - du kannst dir also vorstellen, wie gering die chance bei aufgetauten kryos ist, wenn die besten beiden eizellen bei der IVF schon nicht anspringen...


    ":/

    Ach Donnerhexe das tut mir echt leid :°_ :°_ :°_ :°_ :°_


    Heulen bringt leider wirklich nix aber befreit für den Moment.


    Mir gehts auch nicht gut. Hab extreme Bauchschmerzen, die Einstichpunkte tun extrem weh, hatte ich letztes Mal alles nicht. Der Ausfluß (sorry ) wird immer mehr. Hmpf, wir machen gleich ne Radtour, mal ablenken – morgen bin ich dann ja auch schlauer. Werd mich nach der Untersuchung morgen melden. Habt alle trotzdem einen angenehmen Feiertag Ihr Lieben @:)

    wir sind alle ganz schöne jammerlappen, aber das ist ja auch okay so :)_


    im bekanntenkreis kann man ja schlecht rumjammern ("hey, meine künstliche befruchtung klappt nicht.", "hey, ich hab so viel ausfluss" ]:D )


    das hab ich übrigens auch gerade, hab ich normal nie. der akupunkteur sagte noch, dass ich das beobachten soll und einen tag später gings schon los... :-o eigentlich glaub ich an so was gar nicht :=o


    ich hänge hier auch immer noch in der warteschleife, immer noch kein ES, d.h., alles verschiebt sich noch weiter nach hinten... zzz


    donnerhexe, lenk dich ein bissl ab, heul dich kräftig aus und dann fängst du wieder an, nach vorne zu gucken. wir haben ja leider keine andere möglichkeit >:(


    kaddi, viel spaß beim radeln *:)

    Knubbelinchen, da stimm ich Dir zu, hier bei uns wissen das zwar die meisten mit dem "Problem" aber so wie wir uns hier austauschen, so mach ich das mit denen nicht ;-D


    So, wir fahren nu mal los *:) *:)


    Ach komisch mit dem Akupunkturdingern oder ??? Ich hätte auch nie !! geglaubt, dass es was bringt, aber ich komplett ruhiger geworden u kann besser schlafen, wenn nu auch noch die Follikel springen empfehl ich das echt jeden. :[]

    kaddi, hast du das deinen bekannten erzählt? hier weiss es außer meiner besten freundin niemand. mich würds nur noch mehr unter druck setzen, wenn andauern jemand fragen würde, wie´s klappt...


    was machst du denn für akupunktur? schon länger? hast du auch so "dauerteile" im ohr? :[]

    Hallo mädels...so ich melde mich wieder zurück..


    am montag war ich bei FA..der hat gesagt bei mir ist alles in ordnung..nur dass der linke eierstock ist immer noch 5x mal vergrössert wegen dem ICSI..aber die alle zysten die ich drin hatte sind kleiner geworden..er hat gesagt dass alles zeit braucht....aber sonst bin ich kern gesund...komisch ":/ da frage ich mich immer wieder wenn ich so gesund bin wieso ich mein krümel verloren habe :°_ es ist schon 1 woche her aber troztdem muss man immer noch dran denken..es tut so weh.. :(v


    ich kann erst ende des jahres neue versuch starten bei mein KIWU..falls es nicht natürlich klappt was ich niemals glaube.. :|N


    ich muss jezt halbes jahr pause einlegen..aber troztdem gucke ich immer wieder gern hier rein..


    also viel glück für die mamis 2013 ;-D

    renny, so ne lange zeit ?


    kaddi, wie war die fahrradtour ?


    brauche ich morgen früh überhaupt den bluttest machen ? dann könnte ich mir den stress vor der arbeit sparen ?

    ja, musst du. um eine eileiterschwangerschaft auszuschließen. aber ob morgen oder montag ist eigentlich jetzt egal...

    ja es muss sein...weil der körper sich erholen muss..und dadurch das mein linke eierstock immer noch 5x vergrössert ist wegen die stimmu hat mir mien FA gesagt ich muss mindestens 3 monate bis halbes jahr pausieren..also ich habe auch gedacht so ende des jahres versuche ich es nochmal ( falls es nicht natürlich klappt ) weil ich habe jezt einfach viel zu viel angst vor neue schwangerschaft..ich hoffe dass mir jahr 2013 mehr glück bringt...


    sonst euch allen wünsche ich weiterhin viel glück.. @:) :)* :)-

    bei uns kann es doch gar keine eileiterschwangerschaft geben ?


    die wander da doch gar nicht durch, der weg ist abgekürzt?

    doch, die befruchtete eizelle "rutscht" nach dem transfer in die gebärmutter in den eierstock. das risiko nach ner IVF ist sogar etwas höher als bei einer "normalen" Schwangerschaft und erkennen kann man eine eileitershcwangerschaft nur über die Hormonwerte