• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    so ist es richtig ;-D ;-D ;-D , hab ich mit meinen auch gemacht, alles was gut ist.


    dröhn sie mit guten endorphinen zu :p> :p> :p>


    wer macht mal ne neue liste ?

    ja, von der Immunität her sollte es hoffentlich passen :-D bin auch öfter mal erkältet, wusste gar nicht, dass das auch mal einen positiven Aspekt darstellen kann ;-)


    wow, die KK ist ja echt gut. Das sollten doch mal alle machen!!!

    knubbelinchen ? bist du nicht selbständig?


    bei den selbst und ständigen glaube ich ist die gesundheitsquote hoch.


    meine chefs+ ich dazu sind seltenst krank, weil geht nicht zu kleine manschaft.


    hoffentlich klappts dieses mal, rum ist mit der gurkentruppe. jetzt flutscht es *:)

    doch,bin auch selbstständig. krankschreibung und urlaub gibts bei mir selten - dann fließt ja kein geld :-D


    arbeite aber nur an 3 tagen pro woche...


    und jetzt hab ich 3 wochen urlaub :p> (okay, da muss ich mich dann leider von meinem mann finanzieren lassen >:( )


    mit endorphinen zudröhnen - das hört sich gut an!!!

    3 wochen urlaub, so ein geiles wetter, das kann nur gut gehen :)^


    du, leider ist das so. wens kind da ist , sind die erst mal allein beim familie verhalten.


    leichter vorgeschmack

    Ich Denk mal dieses Jahr machen wir nicht weiter vllt Anfang nächstes Jahr ich weiß noch nicht wie es dann weiter behandelt wird...


    Ach mein Gefühl sagt mir einfach das es nix geworden ist es hat die letzten 3-4jahre nich geklappt und immer dachte ich ich hab irgendwelche Anzeichen und wurde letztendlich immer entäuscht von daher warum sollte es diesmal klappen...


    Hab am Freitag jetzt etstmal nen Termin beim Psychologen mal gucken wie es dann weiter geht...is einer der extra Paaren mit unerfüllten Kinderwunsch hilft...

    genau knubbel


    es saind keine besucher, sondern werden 10 monate dauermieter :)^ :)^ :)^


    OH corinna zum psychologen man dann nimmt es dich aber echt mit , tut mir echt leid und ich hoffe für dich das es doch geklappt hat !!!!

    erzähl dann mal vom Psychologen. ist bestimmt nicht einfach einen zu finden, auf den man sich einlassen kann. und für mich ist es immer nicht vorstellbar, dass mir jemand helfen können soll, der sowas vielleicht noch nicht mitgemacht hat. ich hoffe, dass es dir was bringt!

    ich bin auch nicht der typ für sowas und kann mir auch nicht so recht vorstellen zu einem zu gehen


    aber wenn es dir was bringt und du dich drauf einlassen kannst, find ich es nicht verkehrt

    Ich auch am Telefon hat sich die psychlogin jedfalss sehr nett angehört...was ich mir so richtig erhoffe weiß ich nicht so wirklich aber sie ist auf den Gebiet erfahren...zurzeit dreht sich mein ganzes leben nur noch um dieses eine Thema und alles andere stelle ich hinten an....

    so ist es bei mir irgendwie auch, Corinna. kann mich auf nichts anderes mehr konzentrieren :=o die Angst ist halt immer da, dass es vielleicht nie klappen könnte.

    corrina, du leidest drunter, verständlich. ich finds in ordung das du dir hilfe von ausen holst.


    die haben einen anderen blickwinckel und helfen dir dabei selber auf die lösung zu kommen.


    ich denke deine vorversuche wo es auf normalem weg nicht geklappt , den zeitraum solltest nicht zählen momentan.


    seh es ab deinem jetztigen versuch an, ab da wo ihr in behandlung gegangen seit.


    so mach ich es.


    mein ex und ich waren auch in familienplanung, ca ein halbes jahr, dann wars aus.


    ist jetzt ca 4 jahre her.


    januar´11 zog seine neue ein, pilla abgesetzt, dauert bestimmt ne weile, sofort schwanger.


    das gab mir zum denken


    mein mann und ich waren uns schnell einig, gesucht gefunden, nicht mehr verhütet, kein fertilitätsmonitor half.


    im nov ließ ich mir meine zyste rausmachen, bis dahin dachte der fa normal.


    el wurden auch überprüft. diagnose endo, el links etwas durchgängig, rechts zu.


    ich sehe unsere zeit ab nov wo alles ins rollen kam.


    besuch beim fa war gut, alles i.o. ab morgen gehe ich normal zum arbeiten.


    wen dann würde er mich wegen stress freistellen, den spruch von chef fand er etwas komisch.