• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten
    Zitat

    @Rosa, darf ich mal fragen, wie alt du bist?

    29. Deinem Namen nach zu beurteilen bist du wahrscheinlich 3 Jahre älter als ich?!

    Zitat

    UND beten kann auch nicht schaden! ;-)

    ja, das wahrscheinlich nicht ;-) wobei ich diesbezüglich jetzt mal ne Frage loswerden muss. ich will auf keinen Fall irgend ne hitzige Diskussion damit auslösen, wäre aber dennoch an Meinungen interessiert. wie seht ihr die IVF in Bezug auf eure Religion? ich bin katholisch, auch kirchlich verheiratet. bei unseren ganzen letzten "kirchlichen" Aktivitäten wussten wir noch nicht, dass wir vermutlich auf eine IVF angewiesen sein werden. aber irgendwie beschäftigt mich das Thema doch etwas. bin zwar schon gläubig, jetzt aber nicht "super katholisch". und Beten und die Kirche als Institution lassen sich ja auch von einander trennen... wie seht ihr das? ist eine IVF ein "Verrat" an der katholischen Kirche? Würdet ihr die Kinder taufen lassen? Bei uns werden die Kinder halt getauft und wir wissen noch nicht, wen wir weiter in den Kreis einweihen werden (IVF). Würdet ihr aus der Kirche austreten? oder wäre euch das alles eher egal?

    ich bin evangelisch


    ich würde es auf keinen fall von der religion abhängig machen


    glauben hin oder her


    was hat der "typ da oben" sorry den ausdruck


    aber was hat er damit zu tun


    wenn er es nicht gutheisst mit ivf ss zu werden , soll er dir auf normalem weg dir ein kind schenken


    ich würds auch taufen lassen


    ich würds so wenig wie möglich erzählen , wie es "entstanden" ist


    sagen die anderen ja auch nicht


    zb "im taxi auf der rückbank" :-):-):-)


    verstehste wie ich mein

    in der kirche sollen sie froh sein ein neues schäfchen zu bekommen. es wird auch auf den pfarrer ankommen.


    ich bin rk und glaube , aber nicht an die große kirche was sie fabrizieren.


    naja, hab mit dem lieben gott einen deal abgeschlossen, wen nichts passiert trete ich aus der kirche aus ( die taufe des kindes ist für mich die ganzen jahre grund gewesen nicht auszutreten) und wen ja wirds getauft.


    nächstes jahr gibts ne taufe

    Zitat

    zb "im taxi auf der rückbank" :-) :-) :-)

    ja, da hast du Recht ;-D


    leider weiß es meine family schon, haben sie damals im KH mitgekriegt...

    Zitat

    wenn er es nicht gutheisst mit ivf ss zu werden , soll er dir auf normalem weg dir ein kind schenken

    eben. und wenn es nicht sein soll, dann wird es auch nicht mit ivf klappen...


    aber davon wollen wir jetzt ja mal nicht ausgehen


    wie geht's euch sonst so, Mädels?

    Hallo Mädels, wie geht es euch? Ich sehe das genauso, wenn er es nicht gutheißt, soll der da oben ein Kind auf natürlichem Wege vorbei schicken. Aber ich bin bei der Diskussion eh raus, da ich weder kirchlich noch gläubig bin. Ich glaube jedoch an die Hoffnung o:)

    rosa

    Ganz richtig. 80 steht für mein Geburtsjahr. Startet alle gut in den Tag. Hier scheint die Sonne. Herrlich

    Hey Leute...


    Ohhh man was für Scheiß letzte Tage...erst bekomme ich meine mens dann fahr ich beim ausparken mit dem Auto meines Freundes (was ihm heilig ist) gegen die garage und als ob das nicht genug ist wird zu allem Überfluss in mein Auto eingebrochen Scheibe eingeschlagen alles raus geklaut.... >:( >:( >:(

    Corinna, man, das ist ja echt ärgerlich. Da hat man schon schlechte Laune, weil die Mens kommt und dann noch sowas. Kopf hoch, Gegenstände sind austauschbar. Ärgere dich nicht weiter. Jetzt ist es passiert und man muss nach vorne schauen. Die ganzen Rennereien die daran hängen sind natürlich sehr nervig. Nur gut das dir nichts passiert ist, oder etwa doch?

    ich mach mir halt auch Gedanken, ob ich bei einer Institution bleiben möchte, die uns nicht mal mehr die Chance auf einen Krümel geben würde... jaja, jetzt ist ja das Wichtigste, dass es erstmal klappt x:)

    Zitat

    von Frauen die durch eine IUI schwanger gewordne sind, liest man ja leider so gut wie nie :°(

    laut Statistik ist die Wahrscheinlichkeit soweit ich weiß auf jeden Fall niedriger als bei iner IVF?! hab mich mit IUI leider nicht so beschäftigt, da das bei uns ja ausscheidet aber ich hab schon von ein paar Frauen gelesen, die dadurch ss wurden. wahrscheinlich schreiben die meisten im Internet nur aktiv weiter, wenn es nicht geklappt hat und sie dann IVF probieren ??? aber Statistiken kannst du eh vergessen, weil ja nur dein Einzelfall für dich zählt! ich mag die IVF-Statistiken auch immer gar nicht anschauen. Freu dich auf Montag und vielleicht klappt's ja schon bald mit IUI. Die Wahrscheinlichkeit ist auf jeden Fall höher wie bei natürlichem GV :)^


    ach Corinna, das ist ja echt be........ :)_ wenn man eine Pechsträhne hat, dann meistens so richtig. hoffentlich ist dein Freund nicht mehr sauer! Dann kann es aber jetzt ja nur noch aufwärts gehen!!! :)*


    bei uns scheint auch schon die Sonne :-D

    jetzt könnte ich gerade heulen. eben wurde öffentlich gemacht, dass eine Kollegin schwanger ist (deutlich jünger als ich). Man sollte sich ja freuen, aber ich kann einfach nicht. Alle um einen herum werden ratzfatz schwanger, nur bei einem selbst klappt es nicht. das ist so frustrierend....Man selbst muss so einen steinigen Weg gehen u. dann weiß man aber immer noch nicht, ob es überhaupt mal klappt :°( Wenn ich wenigstens wüsste woran es liegt, würde es mir echt weiterhelfen. Man ist das deprimierend. in solchen Momenten überlege ich ehrlich gesagt auch immer mir Hilfe von aussen zu nehmen, da mich der Neid innerlich scheinbar zerfrisst. DAs ist doch schrecklich, dass man sich dann nicht für die anderen ,die den WEg den wir gehen müssen, mitfreuen kann. Das ist doch nicht normal oder?

    @ pflaume 80

    och nö, nicht schon wieder...schlimm sowas, gell. sollen sie doch warten, bis es bei uns auch geklappt hat >:(

    @ corinna

    das nenn ich mal eine serie. das schöne daran ist, dass es jetzt aber wirklich nur noch bergauf gehen kann - kopf hoch :)_

    @ rosa beere

    mein mann uns ich sind nach der hochzeit aus der kirche ausgetreten, was an unsern immensen steuern lag. die spenden wir nun jeden monat an ein patenkind in malawi, das kanns mit sicherheit besser gebrauchen, als der papst...hat aber nix mit meinem glauben zu tun - ich bin jedoch der meinung, dass, falls es einen gott gäbe, der bestimmt nicht möchte, dass man für ihn jeden monat geld bezahlen muss... :(v

    achso, bei mir sind alle wehwehchen weg - auch die schmerzen in der brust seit gestern. für mich ein zeichen, dass es nicht geklappt hat. hab heute (PU+11) einen test gemacht (schlimm, diese sch***umgeduld >:( ), der war natürlich komplett negativ

    Guten Morgen *:) Mensch Ihr schreibt aber auch immer viel. Da komm ich mom. nicht hinterher....sind ja noch im urlaub aber morgens u abends muss ich einfach mal online gehen ;-D


    Pfauenauge, sowas tut weh. das war bei mir ja auch. alle sogar die besten freundinnen wurden schwanger u man selbst verdrückt da tränen ;( :)_


    Knubbelinchen son Quatsch Du. ich hatte auch nix an anzeichen u siehe da....also. Bitte bitte denk positiv :)_ Ihr werdet das auch alle schaffen Ihr Lieben


    Wann hast Du noch mal BT?


    So wir gehen nu baden ;-)

    kaddi


    du bist mir eine kommst hier her und berichtest gar nichts von DIR???


    na dann geh ich mal von aus das alles OK ist


    Pfauenauge


    ja das ist echt beschissen , kenn ich