• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    oh ja, vor der Narkose hab ich auch Bammel. Also nicht direkt vor der Narkose, eher vor "hinterher"...


    Die letzte Narkose hatte ich bei der Bauchspiegelung und eigentlich sollte mein Papa mich nach 4 Stunden abholen. Ging aber nicht, weil mir sowas von kotzübel war. Und aufstehen konnte ich gar nicht, die Beine sind mir weggeknickt.


    Weiß jetzt natürlich nicht ob es nächstes mal wieder so ist, aber eigentlich gehts den Frauen danach doch immer total super.

    Narkose

    die hab ich zum Glück immer gut vertragen, keine Übelkeit oder so. Nur so Müdigkeit den ganzen Tag, aber sonst gings mir immer gut.

    Morgen zusammen

    fire, ich hab direkt ne Frage, völlig daneben wahrscheinlich, aber egal;-)


    Die predalonspritze gestern abend war doch die letzte, oder? Nicht das ich mir heute nochmal was spritzen muss? Ich meine, das wäre ja völliger Quatsch, aber man macht sich ja die blödesten Gedanken%-|


    Die beiden Spritzen gestern abend haben mir den Rest gegeben... meine Bauchdecke hats echt über, es fühlt sich an, wie ein dicker blauer Fleck... auf dem Bauch schlafen ist nicht drin, und beim umdrehen ist es auch nicht gerade angenehm. Dafür spür ich "innerlich" nix mehr... gestern abend hats stark gezogen und heute ist nix mehr... die können doch wohl nicht von alleine gesrpungen sein?? :-o

    keine Angst, dafür hast du doch die unterdrückende Spritze gespritzt gestern.


    Aber ich verstehe dich, habe auch immer solche Angst das die Follis vorher platzen! Das wäre eine Katastrophe! War bisher aber nie so und die Spritze wirkt ja auch dagegen!


    Ist richtig, heute gar nichts spritzen!

    mich interessiert jetzt mal was anderes. Muß dein Mann dann gleich morgen während der Punktion seine Probe abgeben? Oder erst später? Oder vorher??? Keine Ahnung...

    Er kann das Pröbchen mitbringen;-) Hab gestern extra gefragt... wir sind ja innerhalb ner Viertelstunde da, und dann darf er zuhause schubbern;-D


    Puh, nix mehr spritzen, gottseidank:-D

    das geht bei uns nicht;-)


    Wir fahren ja über eine Stunde, wenn Stau ist noch länger. Naja, wenn währendessen nichts kaputt geht:-D

    Zitat

    Naja, wenn währendessen nichts kaputt geht

    das will ich nicht hoffen, ich werd das Döschen schön warm in meiner Hosentasche transportieren;-D


    Aber der Doc hat ja gefrragt, wo wir wohnen, und wenns nicht gehen würde, hätte er ja was gesagt. Ich glaub nicht, das er damit einen Versuch gefährden würde...

    nein, das glaube ich auch nicht...


    Außerdem braucht man bei ICSI ja auch nur eins... Da kommts ja nicht mehr auf die Menge an...

    supermami

    bei uns isses so das mein Männe immer sein Pröbchen in der Praxis abgegeben hat und ich wurde währenddessen schon für den OP vorbereitet. Und wenn ich ausm OP wieder kam, war mein Männe dann bei mir.

    ah ja. Ich hab doch noch ganz schön viele Fragen. Ob ich wohl vorher die Pille oder so ein nasenspray nehmen muß? Müssen das alle? Nein, oder?

    Zitat

    Und wenn ich ausm OP wieder kam, war mein Männe dann bei mir.

    das wird meiner auch sein... hui, ich bin ja mal gespannt. Bekommt man so'n neckisches hemdchen und Thrombosestrümpfe an? Der Anästhesist sagte, Elektroden auf die Brust und Kanüle in die Hand *schauder*

    also wenn es so ist wie bei der Bauchspiegelung, dann grauts mir etwas. Ich weiß noch, das ich dann da lag ( Beine natürlich wie auf dem Gyn-Stuhl )


    Um mich herum waren zig Leute die gewartet haben das der Narkose-Arzt kommt. Das war so schrecklich, ich war dankbar als ich endlich, endlich die Maske aufs Gesicht bekam%-|

    Maske

    mit Sauerstoff kommt auch noch...;-)


    Ach, ich bin da ja nicht so, meinetwegen können die da rumstehen... solange die keine blöden Witze reissen... Nöö, das macht mir nix.