• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    hab grad geschaut wg. der Kaddi weil ich da was im Hinterkopf hatte, aber hab nix gefunden.


    Nein, der Test war gestern bei PU+11 TF+6 macht unsere Klinik immer so.

    hab am Donnerstag eigentlich gar keine Lust mehr hinzugehen :°( 1,5 im Blut ist ja fast nix...


    ach man... dabei hatten wir doch zwei so schöne Blastos! wie hoch war denn dein HCG bei dem negativ?

    Zitat

    TF+6

    mh ich meine das die immer bei uns sagten, da kann man noch nichts messen!!!!


    kaddi hatte am BT kein ja und kein nein bekommen, und nach einer woche (mein ich) war es dann doch auch positiv


    hast du jetzt noch utrogest bekommen ?? oder nimmste das schon , sorry hab ich wohl vergessen

    Zitat

    Eine kleine Chance für den Eintritt einer


    Schwangerschaft besteht ja noch

    darauf würd ich erstmal zählen !!!!!


    ich meine bei mir wurde , bei den blutkontrollen kein HCG gemessen (sorry hab immer noch nicht geguckt, was auf rechnung steht)


    ich weiß auch nicht woe hoch hcg wert am BT war, aber warscheinlich 0-1 so ist glaub ich normel


    kopf hoch noch nicht verzweifeln

    hry, beerchen, lass dich erstmal drücken :)_


    ich kann ehrlich gesagt nix dazu sagen, bei uns wurde immer an PU+17 bluttest gemacht. und wenn dann kein HCG vorhanden war, konnte man sicher sein. obs bei deinem wert evtl noch aufwärts gehen kan, weiß ich nicht., hast du denn nachgefragt, ob da noch was passieren kann?


    ansonsten wilkommen im club, eigentlich haben hier ja fast all unsere erfolgreichen mädels mehr als einen anlauf gebraucht. jetzt weisst du, wie´s geht und dann machen wir im november alle schön gemeinsam weiter, das ist doch romantisch ;-)


    lass den kopf nicht hängen, vielleicht gibts ja noch hoffnung.


    pfläumchen, wie wars bei dir heute, berichte! :)D

    rosa beere das tut mir leid....mein hcg wert lag bei 50 nur der ääääähm progesteron wert war sehr niedrig. dann musst ich 5 tage später noch mal anrufen u schwups, war alles gut.


    ich musste ja weiterhin das crinone nehmen


    man ich komm momentan garnicht dazu alles zu lesen u zu schreiben. entschuldigt :-( momentan bin ich einfach nach der arbeit froh, nicht am rechner zu sitzen müssen....... im büro haben wir einen neuen u den arbeite ich nebenbei ein so das ich auch da zu nix komm :|N


    mir gehts gut soweit.......wie immer halt ;-D


    Ich muss mal eben essen.....das kann ich den ganzen Tag tun :-X

    ja Pflaume, wie wars bei dir? hoffentlich erfolgreicher...


    hm, aus genau dem Grund wollt ich den ersten Wert ja gar nicht abrufen %-| wobei er ja eigentlich schon seeeeeeehr niedrig ist. Naja, dann klammer ich mich mal an jede noch so kleine Hoffnung bis Donnerstag. Ich weiß von zwei anderen bei denen war der Wert zu dem Zeitpunkt bei 4 und es ist noch was geworden aber 4 ist ja doch noch einiges höher.


    So, hab fast nix runter gebracht, Männe auch nicht, dabei gabs noch lecker Reste von gestern. Hab auch gleich mal zwei Ibus gegens Kopfweh genommen. Und jetzt müssen wir uns wieder aufrappeln, hab gar keine Lust unter Leute zu gehen. Aber bringt ja nix, zahlen ja schließlich auch für unsere "Sportstunde".


    was wird denn dann beim nächsten Gespräch besprochen? wie lange muss man warten bis es weitergehen kann? vielleicht sollten wir dazwischen mal eine ICSI im Spontanzyklus einschieben ":/

    einen zyklus lang musst du auf jeden fall warten, bis sich die eierstöcke wieder normalisiert haben...und dann legen wir zusammen im november los, keine widerrede >:(

    rosa beere, noch ist nichts verloren, aber der erste versuch ist einfach testphase.


    das icsi im spontanzyklus gemacht wird, sagt mir gar nichts ???


    es ist das gleiche verfahren wie ivf, nur das sie das sperma in die eizelle tun ?


    ich wollte nach dem ersten negativ gleich weitermachen, aber ein monat pause ist ganz gut.


    meine es waren noch vergrößert.

    Rosa,lass dich mal feste umarmen. Gib die Hoffnung noch nicht auf. Noch ist nicht alles verloren. Und Knubbelmhat recht. Wenn es diesmal nicht geklappt hat,klappt es beim zweiten mal.


    Ich habe für heute sehr wenig Hoffnung, dass es geklappt hat. Von den schnellbeweglichen Spermien gab es vor der Aufbereitung 0% nach Aufbereitung 10%. Von den normal beweglichen 40%, nach Aufbereitung 81% . Am wichtigsten sind ja die schnellbeweglichen. Da sind 10% nicht viel. Hinzu kommt noch, dass es nur 15% normalgeformte Spermien gab. Das ist auch nicht viel. Der Doc meinte, mit dem Spermiogramm seien die Chancen nicht hoch, aber nichts sei unmöglich. Ich gehe also mal gleich davon aus, dass es nix geworden ist, aber wer weiß. Die Hoffnung stirbt erst, wenn ich meine Tage bekomme. I


    Was ich voll doof fand, is die Tatsache, dass sie nochmal nen HIVtest machen. Ist wohl gesetzlich vorgeschrieben. Kostet uns als Verheiratete 40€ zusätzlich. Die haben den Test erst im Feb gemacht, daher finde ich das etwas nervig. Ansonsten hat uns die IUI "nur" 50€ gekostet. Hinzu kommen noch die kosten für das Brevactid. Da bin ich gespannt.


    Ach menno, Rosa. Ich drücke dir echt die Daumen, dass du noch ein positives Ergebnis bekommst. Ich bin jetzt schon irgendwie Down, da ich weiß oder damit rechne, dass es mit diesem Spermiogramm nix werden kann.


    Passt mal auf. Wir werden am Ende alle im Nov schwanger.


    Schlaft gut

    hey, pfläumchen.


    würd ich auch so machen, geh ohne erwartungen dran, dann kanns ja nur gut ausgehen und du bist am ende nicht so enttäuscht. :)^


    um ehrlich zu sein habe ich nie nach den genauen spermien-werten gefragt...was heisst das denn, 10%? ist das schlecht? wie ist der normwert?


    den HIVtest hat bei uns die kasse uebernommen, den muss ich vor jeder IVF machen und vor den IUIs auch einmal. frag doch mal nochmal nach, das ist glaub ich nicht normal, dass du den selbst zahlen musst :|N

    Mir wurden die Werte des Spermigramms direkt nach der IUi mitgeteilt. 10% schnell beweglich ist nicht viel. Allerdings hatte er viele normalbewegliche, so dass wir eine kleine Chance haben. Wenn das nächste SG auch wieder so schlecht ist, überlege ich, ob wir nicht auch auf IvF umsteigen sollten. Was mich davon abhalten wurde ist die Tatsache, dass ich Mitte Dez nach Australien fliege. Mein Arzt meinte, dass es keine wissenschaftlichen Berichte gibt, dass es die Schwangerschaft neg. Beeinflussen könnte und ich mir darüber keine sorgen machen müsste. Nur wenn man häufig fliegt, wäre es ungünstig. Die Meinungen gehen hier sehr weit auseinander.


    Die Kasse hat die vollen kosten für den HIV Test übernommen? Wir sollen wohl die Hälfte dazu zahlen. Auf der rg. Die ich gestern mitbekommen habe, stand davon aber nix. Vielleicht rechnen sie es doch mit der Kasse ab.


    Morgen bekommst du das endgültige Ergebnis Beerchen oder?

    bringt ja auch nix, vor so ner reise noch ne IVF zu machen. die kann sich zeitlich ja ewig hinziehen und die kann man ja gar nicht planen, weil sich immer wieder was verschiebt usw. genieß lieber erstmal deinen urlaub und starte danach durch, bis mitte dezember ist ja nicht mehr lang. und wer weiss, bei irgendjemandem muessen diese doofen IUIs doch klappen - streng dich an ;-)

    PS: jetzt wo du´s sagst, ich bekomme in jeden IUI und IVF-zyklus eine rechnung von einem labor über 5 euro pro person...da das so wenig ist, hab ich nie geschaut, für was das eigentlich ist, vielleicht ist das der HIVtest? ":/

    ich würd wie gesagt noch nicht den kopf in sand stecken, TF +6 , ich meine man kann hcg erst am 9 tag im blut feststellen ????


    weiß es nicht mehr ganz genau


    stimmt , so wars bei kaddi, aber da hat sie die hoffnung auch noch nicht aufgegeben, ich würd erst negativ denken wenn ich am 15 oder 16 tag nach tf einen neg BT hast