• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    sooo, aktualisiert. Jetzt fehlen nur noch Donner, Mina und was ist mit euch Piccachu und Milka? Es ist so ruhig um euch geworden.


    Ich konnte Renny auch ergänzen, der Grund für die KB steht ja immer mal wieder in den älteren Nachrichten :)z


    Knubbel, der Arzt hat bestimmt von dir geträumt wenn er so starkes Verlangen hatte dich wiederzusehen und extra seine Büroarbeit für dich niedergelegt hat ]:D


    Wie lange musst du die 3 Spritzen denn setzen? Du hattest das sicher schonmal geschrieben, habs leider nicht mehr abrufbar |-o

    siehste mal, das wird noch ne richtige romantische zeit mit meinem unansehnlichen jungen arzt x:)


    meine letzten stimus gingen glaub ich 12 tage...so lange gibts spritzen und die eine davon - heparin - muss ich bis zum bluttest täglich spritzen. und wenns dann positiv sein sollte, muss ich bis woche 10 weiter spritzen...aber wenns positiv ist, spritz ich von mir aus noch 5 monate lang weiter :)z


    du hängst also noch ne IUI mit clomi ende november dran, pflaume? was würdest du machen, wenn die positiv ausgehen würde, trotzdem fliegen?

    Zitat

    aber wenns positiv ist, spritz ich von mir aus noch 5 monate lang weiter :)z

    na dann besorge dir mal einen großen Vorrat :-)


    Ich weiß nicht ob ich dann fliegen würde. Denke aber schon. Ich habe mit meinem Artz wie gesagt schon darüber gesprochen und der meinte, es gibt keine Studien die besagen, dass es aufgrund des Fliegens zu Abgängen kommen kann. Das kann genauso gut passieren, wenn du zuhause bleibst. Nur bei Flugbegleitern ,die täglich fliegen, würde es wohl nicht gut sein. Aber ich muss ja erstmal schwanger werden, dann kann man sich das alles nochmal durch den Kopf gehen lassen.

    vermutlich kommen wir uns dann ES-technisch in die quere...meiner wird wohl um den 22./23.11. ausgelöst werden. und wenn du ja gerade tag 2 bist, dann könnte das ja klappen?!?

    na dann können wir uns gegenseitig den blutigen Vulkan vom Leibe halten :)^ ;-D


    Ich muss am 19. zum US. Könnte also auch um den 22/23.11. ausgelöst werden. Hattest du bei der IUI durch Clomi mehrere Eierchen Knubbel?

    nein, aber die größe war dadurch besser. meine eierchen waren ohne clomi immer grenzwertig mickrig, unter 20mm. warum sollst du es nehmen?

    meine waren auch immer nur bei 19 mm. aber das ist doch die normale größe zum auslösen des ES dachte ich immer. Wie groß waren sie denn im Clomi-zyklus bei der Auslösung?

    so 22-23mm, waren es nach der stimu. mein arzt hat immer gesagt, dass 20 mindestens erreicht werden sollten, sonst sei das ei nicht reif genug, deshalb haben wir clomi genommen. aber wenn du danach 50 ärzte fragst, bekommst du bestimmt auch 50 verschiedene antworten... >:(

    Die sind doch alle doof. Dann macht es doch theoretisch gar keinen Sinn schon ab 19 mm auszulösen. Warum warten die dann nicht einfach? Ich glaube, manche Dinge muss man nicht verstehen. Ärzte :=o

    bald Mami:

    Knubbelinchen (Grund nicht auffindbar) – 3. negative IUIs, 2. neg. IVF, SB Nov.


    Pfauenauge (SG mittelmäßig) – 2.IUI neg., 3.IUI Ende Nov


    rosa Beere (EL undurchlässig) – 1.IVF neg. ZP


    Hutfilter73 (Endometriose) – 1.ICSI neg. , SB Nov


    Corinna2209 – 5. IUIs – ZP


    Donnerhexe77 – 1.ivf negativ., 2.IVF pos. 1 Sternchen 04.11.12


    Renny25 (PCO) – 1.IVF, 1 Sternchen


    Casey (SG schlecht) – SB Ende Nov. Icsi Dez.


    Mina82 (EL undurchlässig) – 1. IVF neg., SB Nov.

    ganz bald Mami:

    Kaddi – PU 23.07.12 / TRansfer 25.07.12, BT 08.08.12 postitiv, 2 ICSI


    Josephine7 – 1. IVF erfolgreich, bekommt zwillinge


    DR= Downreg., SB= Stimulationsbeginn, US= Follischau/Ultraschall, PU= Punktion, TF= Transfer, BT= Bluttest, PZ= Pausenzyklus, ET= Entbindungstermin, G= Gespräch mit Praxis, EZ= Eizelle, BS=Bauchspiegelung, Gebärmutter-Spiegelung, K = Kontrolle

    Renny25( PCO und Hashimoto-schildrüsse erkrankung)-27 jahre-3.IUI- neg., 1.ICSI – positiv, leider Fehlgeburt..


    so jetzt ist das richtig ;-D


    dankeee Pfauenauge dass du es immer wieder aktualisiert und hälst du uns an der neuste stand :)z :)^ :)= :)_

    Huhuuu ihr Lieben,


    Die ganze Woche war in der Schule so stressig, dass ich es gar nicht geschafft habe, hier reinzuschauen :-/


    Ich lese gleich erst mal ganz in Ruhe nach ;-) Aber für die Liste hier mal die Daten:


    Pikachu81 (schlechtes SG), 1. IUI wahrscheinlich Mitte November


    Heute oder morgen kommt meine Mens (ich merke es schon :-| ), und dann soll ich in der Klinik anrufen und mir einen Termin zum Follikel schauen geben lassen. So können wir dann sehen, wann wir die IUI machen. Ich mach mir da ja keine großen Hoffnungen und rechne noch mit Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt :=o Einziges Problem ist, dass die Krankenkasse noch keine Bewilligung des Kostenplans gegeben hat (naja, wir kriegen ja eh kaum was wieder, wegen der blöden PKV/GKV-Aufteilung >:( )

    so, hab dann die Liste auch mal aktualisiert. ;-D


    Hallo casey, herzlich willkommen!!! *:)


    Heute ist dann auch eeeendlich mal die Mens gekommen, werd mir also morgen die erste Spritze setzen. :[]


    knubbi, wenn ihr das schon geschafft habt ne Flasche zu zerschießen, dann wird es mir Tolpatsch nicht anders ergehen. ;-D So richtig spontan war das nicht mit´m November, hatten uns den schon eine Weile als "2.-Versuch-Monat ausgeguckt".


    Pfauenauge, ja ich hatte meinen ersten Versuch IVF Anfang des Jahres. Leider nicht wirklich erfolgreich, es konnte nur eine Eizelle entnommen werden. Die hat sich zwar brav befruchten lassen und sich schön weiterentwickelt, aber der Test war dann negativ. Bzw. kam die Mens schon vorher. >:( Diesmal wird´s dann jetzt mal das kurze Protokoll und hoffentlich entwickeln sich diesmal ein paar Eizellen mehr. :)z

    @ mina

    na dann viel glück beim zerdeppern. ich darf samstag zum ersten mal ran, hoffentlich ohne scherben ]:D


    hattest du denn bei der 1. IVF das lange protokoll? ist es nicht eigentlich so, dass beim langen protokoll viel mehr eizellen zu "züchten" sind? zumindest ist das bei mir so, das kurze war für die katz...manchmal verstehe ich da echt nur noch bahnhof ":/


    ich drücke däumchen, dass es viele follis werden. was musst du genau für medis nehmen?

    @ pikachu

    viel glück bei der ersten IUI! irgendwann muss so eine doofe IUI ja mal klappen!!!


    so teuer sind die nicht, da wird die kasse schon mitmachen :)z