• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Ich glaube uns allen geht es gleich, so dass wir ab ES jeden Tag oder ich sag mal lieber jede Stunde (es sei denn wir sind gut abgelenkt) daran denken, dass wir ja eventuell schwanger sein könnten. Es vergeht doch nicht ein Tag, an dem man ab ES nicht daran denkt oder geht das nur mir so? ???


    Selbst bei Frauen, wo biologisch alles ok ist und auch bei den Männern, gibt es viele Frauen die einfach nicht schwanger werden. Manchmal ist es echt seltsam. Setzt man sich nicht irgendwie immer unter Druck? Selbst wenn man auch als Frau weiß, dass bei einem selbst auch alles okay ist? Also ich bin ganz ehrlich. Ich denke ständig daran schwanger zu werden :)z :-D

    Da bei uns das SG so schlecht ist, habe ich seitdem ich das weiß, nicht mehr damit gerechnet schwanger zu werden. Um so mehr hoffe ich, dass es wirklich nur daran lag und es bei der 1. ICSI klappt ;-) und da viele hier zeitlich fast gleich sind, können wir hoffentlich im Januar in der Liste einige Namen nach unten verschieben :)^

    Also ich bin zwar noch 3 Woche lang 30, aber lasst mal ruhig die 31 stehen bevor das in 3 Wochen dann wieder anders ist ;-D


    Pfauenauge, ich bin fertige Lehrerin, schon seit ein paar Jahren. Deswegen haben wir ja das Problem mit der Krankenkasse, ich bin als Beamtin privat versichert und mein Mann als "normaler" Arbeitnehmer aben nicht. Und wegen des Verursacherprinzips zahlt meine Kasse wahrscheinlich GAR NIX :(v


    Ich bin übrigens aus NRW *:) Und ja, mir geht es auch so dass ich dauernd daran denke, ob es nun geklappt haben könnte oder nicht, auch wenn ich nicht ernsthaft damit rechne. Mein Körper kann auch ganz schnell Phantomsymptome entwickeln, dann weiß ich gar nicht mehr was nun ist oder eben nicht ist...

    aaargggghhh, ich könnte gerade im Strahl kotzen. Diese blöde BKK will den 3 Versuch (unstimmuliert) nicht genehmigen. Sie meinen, das übernehmen sie nur, wenn einer der 1sten Versuche positiv sei. Was ist das denn für eine Logik? vorallem da wir Verheiratet sind. DA ist es doch gesetzlich so geregelt, dass die kosten bis zu 8 IUIS im unstimmulierten Zyklus übernommen werden. ich werde da jetzt echt was böses hinschreiben

    das is ja echt blöd, Pflaume. Hast du mit denen schon telefoniert?


    die Liste ist toll, schön dass sich so viel tut. Aber schöner wärs wenn sich was im unteren Teil tun würde ;-)


    bin grad noch ziemlich müde. später gibt's mehr :-p

    ja, das geht mir auch so, ich denke eigentlich (außer wenn ich gerade auf der arbeit im superstress bin) 24 stunden am tag irgendwie an nix anderes.


    das mit deiner kasse ist blöd, das argument ist ziemlich schwachsinnig.


    mina, viel spaß mit deiner ersten spritze heute abend :)^

    so Mädels, gerade auf der Seite der BKK gewesen. Da stand folgendes:


    elche Kosten der künstlichen Befruchtung übernehmen wir für Sie?


    Die Krankenkassen bezahlen die Maßnahmen zur künstlichen Befruchtung zu 50 %:


    bei der Insemination ohne Hormonstimulation bis zu achtmal


    bei der Insemination nach hormoneller Stimulation bis zu dreimal


    bei dem Intratubaren Gametentransfer bis zu zweimal


    bei der In-Vitro-Fertilisation (IVF) bis zu dreimal


    bei der Intracytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI) bis zu dreimal


    Ausnahmen:


    Wenn es bei zwei IVF- oder zwei ICSI-Versuchen nicht zur Befruchtung der Eizellen gekommen ist, bezahlen die Krankenkassen keine weiteren Versuche mehr, da die Erfolgsaussichten zu gering sind.


    Außerdem dürfen IVF und ICSI nur alternativ angewandt werden und nur eine der beiden Methoden darf bei der Krankenkasse beantragt werden.


    Also kann es nur so sein ,dass die Tante, die den Bescheid freigeben sollte gedacht hat, wir hatten schon eine IVF o. eine ICSI hinter uns. da haben wir es. Mich hat das die ganze Zeit so aufgeregt, dass ich das echt nicht glauben konnte. Mein Mann kennt sich leider auch nicht so gut aus, das er nicht mal eine IVF von einer IUI unterscheiden kann u. die ihm einen Bären aufbinden können. Die Uschi, die das freigeben sollte, war seiner Aussage auch ein junger Hüpfer. Die hat da hoffentlich tatsächlich nur was vergessen.


    Jetzt weiss ich wie sich Huti gefühlt hat, als sie die böse Mail an die KK formuliert hat. ]:D


    Mina, wünsche dir auch viel Spaß mit der Spritze.


    Den Rest einen schönen Abend. Guckt ihr auch alle TVOG? ;-)

    dann sollte das doch hoffentlich geklärt sein, Pflaume, oder? :)_


    und was ist TVOG? ":/ *blödfrag*


    bei mir ist soweit alles in Ordnung. Das "Problem" hat sich wohl von selbst erledigt, war jedenfalls nix mehr zu sehen... ??nur dass es durch die lange schmale GM Form evtl eher zu FG kommen könnte?? eigentlich hätte es ja besser nicht laufen können. theoretisch dürften wir schon im nächsten Zyklus wieder, aber da is ja Weihnachtspause >:( naja, nächste Woche hab ich Termin in Kiwu zur "Nachbesprechung" dann werden wir wohl klären, wann wir wieder starten. :-p


    bisschen ärgerts mich schon, sonst wär ich mit euch mit dabei gewesen.


    ich glaub bei mir vergeht auch kein Tag / keine Stunde in der ich nicht dran denken muss. Besonders in den letzten 4 Monaten. Davor wars nicht ganz so schlimm, da war vielleicht schon mal ne Stunde dabei in der ich an komplett was anderes gedacht hab ;-D


    Was macht ihr schönes am WE? außer :[] ]:D


    Guten Start, Mina! und morgen is ja auch schon Knubbel dran!!!


    Donner, wie geht's dir? :)_

    ja, pflaume, hab auch geTVOGt. ich verstehe bei deinem KKtext nur bahnhof (wie meisten bei so offiziellen dingen..) heißt das, dass du nur 2 IVF/ICSIs bezahlt bekommen würdest?


    sitmmt, milka, wir sind ganz schön alte schachteln - dabei fühl ich mich nicht wirklich anders als mit 20 :=o


    beerchen, wie war das heute, ging das schnell und schmerzlos? gut, dass sie nix gefunden haben, vielleicht kannst du ja zeitnahm loslegen. wenn du jetzt runterfährst, kannst du ja starten wann du willst - dann müsste es doch möglich sein, dass du an weihnachten mit der stimu beginnst und dann direkt wenn die wieder aufmachen loslegen kannst?!?


    so, ich bin mal gespannt, ob das morgen mit den medis in frankreich klappt. hab sie telefonisch zurücklegen lassen, bin da aber immer skeptisch :)z

    http://www.meine-teemischung.de/kindlein-komm-tee-347


    habe mir gerade diesen tee hier bestellt, hat da schonmal jemand von gehört??? ":/

    Das wäre ja wirklich toll, wenn du ab Dez mit der STimmu loslegen könntest Beere. Jetzt weisst du wenigstens, dass alles gut ist.


    The Voice of Germany war meine Abkürzung für TVOG Beere :)^


    Diesen Tee hatte ich auch schon. Hat so gar nix gebracht. Ich setze jetzt echt auf profertil für meinen Mann. Ich weiß nicht ob es wirklich an dem mittel liegt, aber so gut wie beim letzten mal, war das SG noch nie. Mal sehen, wie es nächstes mal aussieht.


    Das mit den Medis wird schon klappen, oder hast du schon einmal schlechte Erfahrung gemacht?


    Die BKK übernimmt bei den ersten 2. Versuchen 75% der kosten. Danach gar nix mehr. Im Klartext heißt das, dass wenn du Glück hast und bei den ersten beiden versuchen schwanger wirst, gut gespart hast. Andernfalls ist es wie 3 versuche zu je 50%. Verstehst du was ich meine. Den 3 Versuch zählen die nicht mehr, da sie vorher je 25 % mehr gezählt haben. Diese 25% auf den 3 Versuch mal 2 bist du wieder bei den 50. Da kann man nur hoffen, das die ersten versuche klappen. Wenn nicht, ist es wie bei allen anderen Kassen, nur das man beim dritten Versuch auf den vollen kosten sitzen bleibt. I


    Wir werden mit der Kasse am mo nochmals sprechen. Mein Arzt hat mir auch schnell geantwortet und meinte, das kann nicht sein, da man anspreuvh auf 8 versuche im Unstimmulierten zyklus hat. Nur bei der Icsi/IvF können die Kassen nach dem 2 Ten Versuch ablehnen. Er meinte auch gleich, dass sich die Sachbearbeiterin geirrt haben muss.

    Sag mal Knubbel, was machst du noch zu früh am Morgen? Unser Nachbar hat um 7 Uhr gehämmert, ist das nicht eine Frechheit?


    Donner, wie geht es dir?


    Gestern hat eine Freundin zu mir gemeint, dass ich zum Psychiater gehen sollte. Ich habe ihr nämlich gesagt, dass ich den Kontakt zu einer gemeinsamen Freundin, die mit dem zweiten Kind innerhalb von kurzer zeit wieder schwanger ist, runterfahren werde, da es für mich emotional sehr schwer ist zu sehen, wie ihr Bauch immer dicker wird. Wenn das Kind da ist, habe ich überhaupt keine Probleme aber innerhalb der Schwangerschaft ist es für mich immer heftig. Ist das bei euch auch so? Das interessiert mich brennend. Vielleicht muss ich mir wirklich Hilfe von außen nehmen ??? ":/ Die Freundin hat so gar keine Ahnung wie es ist. Aber wenn sie mal dran ist und es bei ihr nicht klappt, wird sie es vielleicht eines Tages nachvollziehen können. Ich hoffe jedoch, sie muss solche Erfahrungen nie machen.

    knubelinchen, also zwischen 33 und 36 Jahren ist doch noch ein großer Unterschied. :-)


    Aber ich fühl mich auch wie mit 20, ne wie 25.


    Mit 33 Jahren habe angefangen zu überlegen, dass wenn ich kinder will, ich langsam anfangen sollte. Aber ich dachte auch so akut ist es noch nicht. So alt bin ich noch gar nicht.


    Und jetzt wenn ich mir eure daten so anschaue, bin ich die älteste :-/


    Andererseits sind bei mir im Geschäft grad 3 Frauen, auch in meinem Alter, die gerade schwanger sind. Sie hatten aber keine "Hilfe" nötig beim schwanger werden.


    Und von ihnen allen war ich die erste, die mit dem Probieren angefangen hat.


    Pfauenauge, das kann ich gut nachvollziehen. Das ist für mich auch jedes Mal ein kleiner Schock, wenn ich höre, die oder die ist schwanger. es geht sogar so weit, dass ich babys nicht unbedingt auf den arm nehmen will, weil das irgendwie unangenehm ist.


    Aber jetzt bin ich ja bald in der KiWu und hoffentlich tut sich recht schnell was. :)z