• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    meine ärzte sagen immer ??die mens zählt erst dann, wenns richtig raussuppt...also sie dücken sich anders aus, aber sinngemäß meinen sie es so...also bisschen vorblutung zählt nicht??


    zum sport: geschont hab ich mich immer nur nach der PU für ein paar tage. beim langen protokoll hab ich so ab tag 10 heftige schmerzen beim bewegen bekommen, da waren es aber auch 14 EZ. beim kurzen hab ich bis zum letzten tag alles mögliche gemacht, da hab ich nix gemerkt. ich denke, solange man keinen triathlon machen will, ist sport kein thema. und wenn die EL groß sind und die EZ schön wachsen, dann kommt man vor schmerzen gar nicht mehr auf die blöde idee, sport zu machen :-D

    ach Huti, schade :)_ aber sei froh, dass deine Kiwu keine Weihnachtspause hat, dann könnt ihr trotzdem zeitnah starten!


    ich hab ja nochmal gerechnet, also wenn ich endlich mal einen normalen Zyklus haben sollte, dann könnte man ganz evtl. vielleicht noch mit nem Antagonistenprotokoll starten. Aber 1. glaub ich nicht, dass der ES mal nach 14 Tagen ist und 2. wollte der Doc ja das mittellange Protokoll :-|


    also das mit ZT1 den hab ich halt immer genommen wenn die Mens angefangen hat. Wie sie da hätte genau sein müssen hat mir keiner gesagt, finde sowas aber auch total schwer zu beurteilen. bei mir ist sie immer unterschiedlich und meist nicht stark... fürs Spritzen ist es bei den meisten Protokollen auch +/- 1 Tag nicht so schlimm.

    beerchen, waren wir nicht zyklusmäßig gleichauf?


    wann rechnest du mit deiner mens und wie zuverlässig ist die gute?


    wenn wir gleichauf sind, dann würde die PU kurz vor weihnachten fallen, dann klappt der TF ja nicht mehr. das ist echt doofes timing. :-/


    aber wenn ihr doch eh runterreguliert, dann kannst du ja im prinzip anfangen, wann du willst. kannst du dann nicht an weihnachten anfangen zu spritzen und pünktlich, wenn die praxis wieder auf ist, kommst du zum ersten US? oder wie weit bist du zyklustechnisch an weihnachten???

    hm, bin heute ZT12 und ES ist meistens um ZT21 rum... ABER vor der letzten KB war er komischerweise an ZT15 ":/ und ich hab das Gefühl, dass ZVS schon bisschen Richtung ES geht, is aber schwierig zu sagen,


    also, solange ES nicht war brauch ich auch eigentlich nichts rechnen... vielleicht macht der Doc ja die Woche US, dann würde man es vielleicht sehen. Unsere Praxis hat auch eine Pause für den Nasenspray :-| kann mir daher nicht vorstellen, dass er mir "so einen Deal" anbietet. Ich frag mich ehrlichgesagt auch, warum ich da jetzt nochmal zur Nachuntersuchung hin soll, wenn ja eigentlich nix gemacht wurde, nur ne kleine Strichabrasio... mit seinem US sieht er da ja sowieso nix. Aber dann kann ich ihn gleich nochmal wegen der Planung des Versuchs fragen und ob das nächstes Jahr termintechnisch für uns dann hinschiebbar wäre... hab eigentlich keine Lust dann nur wegen meinen Terminen nochmal länger warten zu müssen.


    naja, die Ärztin neulich meinte aber, dass wir nicht verhüten bräuchten ;-D und dass Wunder doch manchmal passieren.


    bei dir alles ok mit Spritzen? gehst du immer erst um 1 Uhr ins Bett? oder hab ich da was falsch verstanden?

    so und nun machen sie doch weihnachtspause bzw es ist wohl jemand daaber es werden keine ops gemacht


    letzte op wäre der 17.12


    das heisst wir fangen dann wohl doch noch diese woche an evtl donnerstag??


    ich werd da einfach donnerstag hingehen

    beere,


    ja, ich gehe nie vor eins ins bett, meine arbeitszeiten sind von 11-19 uhr, da schlaf ich immer etweas länger und dafür erst später zzz


    ich verstehs aber immer noch nicht: wenn du in ca 16 tagen mens hast, dann könntest du doch direkt starten, also um den 1.12. rum, dann kriegst du PU und TF locker vor weihnachten gemacht. und zum runterregulieren isses jetzt ja auch noch nicht zu spät. wann hast du denn den termin? diese woche noch?

    ja Huti, dann mal ab, nicht dass es dir geht wie mir


    Termin ist diese Woche noch, Knubbel. aber ES kann ich wirklich nicht voraussagen... letzter Nasenspray start wäre der 18.11, der erste wieder 21.12. letzter Start Antagonist 4.12., erster Start wieder 29.12. und letzte PU am 14.12, erste dann am 4.1. aber egal, ändern kann man ja eh nix. vielleicht tut noch bisschen Pause ganz gut, auch wenn das Herz schreit ;-D


    ja, da kannst du dann immer schön lange schlafen! aber ich könnt das trotzdem nicht, erst um 1 ins Bett gehen. hab ich erst am Samstag gemacht und am Sonntag war ich dann fix und fertig, obwohl ich bis um 9 geschlafen habe! ich bin schon ein alter Knochen ]:D

    ich hatte erst gedacht im dez zu starten auch wegen dem geld


    darauf sagten die letzte op müsst bis 17 .12 gemacht sein


    also starte ich diese woche noch wenns gut aussieht und hab zu weihnachten hoffentlich ein pos sst unterm baum

    Huti- schade, dass es nicht doch noch geklappt hat :-( also leider doch die Behandlung... Ich drücke die Daumen :)^ wäre ja ein schönes Weihnachtsgeschenk... :)z

    Moin Mädels, wir sind alle bis Dez/Jan schwanger. Zumindest habe ich dem Weihnachtsmann diesen Wunsch mitgeteilt. Ob der sich daran hält, ist natürlich eine andere Sache :-)


    Ich weiß gar nicht, wie ich es im Urlaub solange ohne euch aushalten soll. Da wird es sicherlich einige Neuigkeiten geben, hoffe ich. Aber Übersee werden die auch Internet haben. Das gehört ja heutzutage zum Standard. Habe nicht vor 4 Wochen im Jungle zu verweilen :-)


    Meine Laune ist heute fantastisch. Ich habe nämlich heute von der BKK die Info erhalten, dass sie 6 weitere Zyklen für eine IUI unstimmuliert übernehmen. Für diesen Zyklus hatte ich ja noch Clomi. für den nächsten müsste ich dann wohl nochmal zur Kasse, da wir dann eh mit Stimmulation machen wollten. Naja, hilft ja alles nichts. Wenigstens muss ich nun keine Befürchtungen mehr bzgl. der Kostenübernahme haben. Sehr beruhigend. :-D


    Knubbelchen, wow – du gehst ja echt spät ins Bett. Ich könnte das nicht. Bei mir ist es ähnlich wie bei Beere. Wenn ich am We mal länger auf war, werde ich meistens trotzdem immer spätestens gg. 9 Uhr wach. Unabhängig ob ich um 1 Uhr oder um 3 Uhr morgens ins Bett gehe.


    Sag mal Beere, versuchst du dann deine Medis über eine ausländische Apotheke zu beschaffen? Würde mich sehr interessieren. HAst du mal bei deiner Kasse nachgefragt? Die müssten ja am besten wissen, welche Apotheken im Ausland günstig Medis verschicken. Die Kassen sparen sich dadurch ja auch Geld.

    Donner wie geht es dir heute? Es war sicherlich gestern ein sehr schwerer Tag für euch. Ich hoffe, du kannst dich gut ablenken und das es dir ganz schnell wieder besser geht. :)_ :)*

    ich komme gerade von meiner frauenärztin. die hat selbst ewig als chefaerztin in einem kiwu-zentrum an der uniklinik gearbeitet und kennt sich in der materie gut aus.


    erstmal hab ich sowohl blasenentzündung als auch nen pilz (igitt, hatte ich noch nie :[] ) und soll heute abend zwei depotpräparate einmalig (antibiotika) dagegen nehmen. sie meint, ich solle das vor der PU lieber noch loswerden ]:D


    dann hat sie sich 30 minute n über das deutsche embryonenschutzgesetz ausgelassen und mir alle hintergründe dazu mal näher erläutert. sie sagt, es ist kein wunder, dass wir hier die schlechtesten IVF-quoten in mitteleuropa haben und sie rät mir dringen, falls es nicht klappt, ins ausland zu gehen, sie schickt ihre patientinnen immer nach belgien...


    das war ziemlich ernüchternd...naja, wenigstens wachsen meine follis, danach hat sie auch noch schnell geguckt. 8-)

    Der Pilz kann einen echt kirre machen oder? Hatte ich vor einer halben Ewigkeit auch mal. Sehr unangenehm. Aber dafür gibt es ja diverse Salben. Ratzfatz ist der Pilz ausgerottet. :)^

    Zitat

    dass wir hier die schlechtesten IVF-quoten in mitteleuropa haben

    na super. Woran liegt es denn? was machen die Anderen besser? Mehr befruchtete Eizellen einpflanzen?


    Hast du mal gefragt, warum die nicht von Anfang an Embryoglue bei dem Transfer benutzt haben? Das würde mich brennend interessieren, da bei der Verwendung von EmbGl die Schwangerschaftsrate bis zu 30% höher liegen soll. Da fragt man sich, warum machen die das nicht immer? Auf 150 Euro kommt es dann auch nicht mehr an, zumal man sich dann die Kosten für eine weitere Behandlung höchstwahrscheinlich schenken kann. Weiß jemand was dazu?


    Knubbelechn, weisst du denn, was die in Belgien für die IVF + Medis verlangen? Wenn es bei uns hier in D nicht klappen sollte, würde ich in die Tschechei gehen. Aber so weit denke ich ersteinmal nicht :=o

    nee, keine ahnung, was das kostet. belgien ist ja nicht so weit, ich würde vermutlich einen letzten selbstzahlerversuch auch dort machen. teuer wirds dann sowieso , egal wo :=o


    das problem ist, dass hier in deutschland befruchtete eizellen nicht länger als 3 tage wachsen dürfen bis zum einpflanzen. oftmals zeigt sich aber erst nach 5 tagen, wenn die EZ zur blastozyste herangereift ist, ob sie was "taugt". wenn man hier in kiwu-kliniken blastozystenkultur machen, also transfer erst nach 5 statt 3 tagen, dann darf man aber nur 2 (!) von den entnommenen eizellen weiterkultivieren, d.h. die anderen werden "verworfen". einfrieren ist da nicht.


    man hat also in deutschland die wahl, entweder viel und einfrieren und früh wieder einsetzen oder spät einsetzen (was prinzipiell mehr sinn macht), dann aber höchstens 2 und nix mehr zum einfrieren übrig.


    im europöischen ausland ist es so, da darf man blastos ranwachsen lassen soviel man möchte und die restlichen anschließend noch einfrieren. so hab ichs jetzt mal in meinen nichtmedizinischen worten weitergegeben ;-D

    Hallo Mädels *:)


    Also der Termin steht jetzt fest :)z


    3.12. fangen wir wieder mit der KIWU an :)=


    Ich habe so gemischte Gefühle aber irgendwie freue ich mich drauf wieder mit euch hibbeln zu können ;-D