• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    bald Mami:

    Knubbelinchen (35 J – Grund nicht auffindbar) – 3. negative IUIs, 2. neg. IVF, TF 26.11.


    Mina82 (30 J – EL undurchlässig) – 2. IVF neg.


    Pikachu81 (31 J – SG schlecht) – IUI 20.11. NMT 05.12.12


    Pfauenauge (32 J – SG mittelmäßig) – 2.IUI neg., 3.IUI 21.11. NMT 06.12.12


    rosa Beere (29 J – EL undurchlässig) – 1.IVF neg. ZP


    Hutfilter73 (39 J – Endometriose) – 1.ICSI neg. , Erneuter versuch startet im JANUAR 2013


    Donnerhexe77 (35 J) – 1.ivf negativ., 2.IVF pos. 1 Sternchen 04.11.12


    Renny25 (27 J- PCO & Hashimoto)-3.IUI- neg., 1.ICSI – positiv 1 Sternchen


    Casey (34 J – SG schlecht) – SB Ende Nov. Icsi Dez.


    Milka76 (36 J – SG nicht optimal) – IUI Jan?

    ganz bald Mami:

    Kaddi74 (38 J)– PU 23.07.12 / TRansfer 25.07.12, BT 08.08.12 postitiv, 2 ICSI


    Josephine7 – 1. IVF erfolgreich, bekommt Zwillinge


    DR= Downreg., SB= Stimulationsbeginn, US= Follischau/Ultraschall, PU= Punktion, TF= Transfer, BT= Bluttest, PZ= Pausenzyklus, ET= Entbindungstermin, G= Gespräch mit Praxis, EZ= Eizelle, BS=Bauchspiegelung, Gebärmutter-Spiegelung, K = Kontrolle

    Zitat

    Mina82 (30 J – EL undurchlässig) – 2. IVF neg

    :°( :°( :°( ich schließe daraus, das es sich nicht befruchten lies??

    och mina, lass dich drücken :°_


    wie krass, dass das dann dennoch komplett als versuch angerechnet wird >:(


    wenn ich dürfte, würd ich dir zwei von meinen eierchen abgeben %:|

    so, ich bin dann offiziell raus... :°(


    Ärztin hat gerade angerufen, es hat sich nichts getan, die Zelle hat sich nicht weiterentwickelt, war wohl auch nicht ganz ausgereift. Keine Befruchtung zu erkennen. Jetzt nach 30 Std. hätte man wohl auf jeden Fall eine Entwicklung sehen müssen.


    Puh,.... so eine scheiße. :°( :°( :°(


    knubbel, nun ruhen alle Hoffnungen auf Dir!!! :)* :)* :)* Ich drück dir ganz dolle die Daumen und nun fieber ich halt bei dir mit. :)_

    Ach Mina. Lass dich mal :°_ :)_ . Verdammt. Aber die Hoffnung darfst du noch nicht aufgeben. Elnova wird es richten. Ganz sicher. Es tut mir echt leid, dass es nicht geklappt hat :°(

    lass dich mal komplett auf den kopf stellen, dafür muss es doch irgendeine ursache geben. ich kenne in deinem alter niemanden, der diese probleme hat, ihr werdet vor dem nächsten versuch sicherlich eine lösung finden :)z


    wenn ihr mir jetzt alle ganz fest die daumen drückt, dann hab ich bald 6 tiefgekühlte EZ zu verschenken..kann jeder ein paar davon haben, stecken super gene drin ;-)


    so, jetzt ruhen die hoffnungen erstmal auf den IUIlerinnen, die sind vorher dran - wann würde bei dir die mens kommen, pflaume? :[]

    Pfauenauge (32 J – SG mittelmäßig) – 2.IUI neg., 3.IUI 21.11. NMT 06.12.12


    Ich habe mir erlaubt, die NMT in die Liste zu tragen. Könnt ihr für euch ja auch noch machen, dann haben wir voll den Durchblick :)z :)= :-D


    Das wird was bei dir Knubbel, das habe ich im Urin :-) Kannst in der Klinik schonmal anmelden, dass du Eier zu verschenken hast.


    Ich denke auch, dass eine gründliche Untersuchung das Problem bei dir aufdecken wird Mina. Denn normal ist es in dem Alter wirklich nicht. Theoretisch müsste die KK die Untersuchung doch jetzt schon finanzieren o. muss Mina nochmal einen weiteren Versuch unternehmen, bevor sie ins Detail gehen? Wäre doch Blödsinn oder?

    hab erst Samstag in ner Woche NMT, Knubbel :[] mal sehen, wann die Mina sich auf den Weg macht, oder ob sie so verschlafen ist wie ich :-p

    Mina

    lass dich mal trösten :°_ und ganz fest drücken :)_ ich denke, wir alle können dich hier nur bestens verstehen! Huti würde jetzt sagen ??scheiß doch die Wand an?? und da bin ich mal ihrer Meinung... aber ich versteh ehrlichgesagt nicht, warum deine Kiwu das mit einer EZ durchzieht mit PU usw. hab glaub ich schon öfter gelesen, dass manche das dann gar nicht machen, weil sich der Versuch nicht wirklich rentiert ":/ holt euch wirklich nochmal eine Zweitmeinung und Infos über eine Stimualternative ggf. eben diese Superspritze! Und ansonsten würde ich es per ICSI im Spontanzyklus versuchen. Da hat die eine EZ oft eine bessere Qualität als wie bei der ganzen Stimu. Oder gibt es bei dir ausser der Tubarsterilität noch andere "Gründe" warum es nicht klappt? Käme bei euch denn eine EZ-Spende in Frage? Das verstehe ich auch nicht, warum das in Deutschland verboten ist! Von anderen Paaren werden die übrigen EZ einfach verworfen :|N und andere bräuchten so dringend eine EZ...


    Gib die Hoffnung noch nicht auf, Mina! :)_ :)*

    es ist unfassbar, dass man das hier nicht darf mit der eizellspende, oder? das ist doch mittelalterlich.


    habe mich gestern tierisch drüber geärgert. der doc war lange bei uns im aufwachraum bei dem mädel, das im januar eine EZspende bekommt. er hat ihr die rechtlichen hintergründe erklärt und dass sie auf keinen fall was davon erzählen darf, weil er als arzt das nicht unterstützen dürfte und sonst seine zulassung auf dem spiel steht. finde ich schrecklich sowas, das darf man in fast all unseren nachbarländern :(v

    wir schreiben gerade über Eizellspende übers Ausland und dann sehe ich auf dieser Seite hier den folgenden Link:


    http://www.klinikeugin.de/ivf.html?gclid=CIPw66iz5bMCFcVY3godKG0AjA

    eben! ich mein HALLOHO?!? wenn man sich zu einer EZ-Spende entscheidet dann macht man das und wenn nicht in D, dann in einem anderen Land...


    ich kann echte ethische Aspekte verstehen! Da geht es um potentielles Leben in der Reproduktionsmedizin und vor diesem MUSS man Respekt haben. und gerade deshalb verstehe ich es nicht, dass man dann übrige EZ lieber verwirft, (auch wenn das Paar diese sehr gerne spenden würde), anstatt dem kleinen Krümelchen die Chance auf ein Leben zu geben. vielleicht ändert sich diesbezüglich ja nochmal was in D


    Mädels, jetzt ist erstmal WE! ;-D

    ich meine auch mal wo gelesen zu haben, dass es im Ausland eine Kiwu gibt, in welcher die Behandlung kostenlos oder um ein vielfaches verbilligt ist, wenn man die Hälfte der EZ spendet (das Empfängerpaar übernimmt dort dann die Medi-Kosten für Stimu). oder irgendwie soetwas in der Art. das finde ich auch einen sehr guten Ansatz um Kiwu Paaren mit wenig Geld den Kiwu zu erfüllen. Gut, man muss sich da dann auch im Klaren sein, dass man dann die Hälfte seiner Krümel wirklich weggibt!!! so eine Entscheidung ist bestimmt nicht leicht