• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    ach quatsch, lass den schlafanzug ruhig an, dann bin ich wenigstens nicht die einzige ;-D


    na, casey, dein ergebnis teilst du uns aber gefälligst mit :)z

    Nur ein positives Ergebnis ;-) ansonsten brauche ich bestimmt etwas Abstand, aber dann wisst ihr ja auch Bescheid :-o ich weiß natürlich noch nicht, wie ich bei einem negativen Ergebnis reagiere, war ja noch nie so dicht dran ":/

    Einen schönen 2. Weihnachstag wünsch ich euch allen!


    Vielen Danke für eure Antworten! Meine Ki-Wupraxis ist erst wieder am 2 Januar da. Ich versuche morgen bei meinen Frauenarzt anzurufen, da ist blos die Arzthelferin da. Vielleicht ist ja ein Vertretungsarzt da und ich kann zu ihm um die Rezepte zu holen und Ultraschall zu machen.

    @ rosa Beere

    >Hört sich eher nach dem Antagonistenprotokoll an<


    Ich müsste eigentlich von heute an (3 ZT) anfangen mit Puregon und dann am 5ZT Purgon und Orgalutran Antagonist zu spritzen. Insgesamt 8 Tage spritzen. In welcher Dosies habt ihr Orgalutran Antagonist gespritzt?


    Ich kenne mich da überhaupt noch nicht aus. Ist meine erste IVF. Danke jetzt schon für eure Antworten!!


    LG

    das heißt, du hast nichts vorher runterreguliert? keine depotspritze, kein nasenspray?


    ich glaube, bevor ich mir den stress jetzt machen würde, würde ich dann einfch einen monat später anfangen, wenn du ja bislang noch nichts gemacht hast. die normale FA wird dazu nix sagen können.


    unsere klinik ist auch erst am 2.1. wieder da, sie hat allerdings eine vertretung, die man anrufen kann, das hat eure klinik sicher auch.


    nur wenn du morgen anfängst, musst du ja auch zeitnah zum US hin, ist ja dann alles in allem doof, wenn die erst wieder am 2.1. da sind ":/

    Kisa, ich würde warten an Deiner Stelle! Ich hatte auch das Antagonistenprotokoll mit Puregon und Orgalutran. Du hast doch noch gar keine Medikamente, oder? Ich habe am 1. ZT mit Puregon angefangen und war am 5. ZT schon zur Kontrolle da, da wurde auch die Dosis angepasst, da die Follikel noch zu klein waren. Wenn Du heute mit Puregon anfängst (mit wie viel Einheiten? weißt Du das wenigstens? Hast Du den Pen?) würdest Du bis zum 02. Januar schon 7x gespritzt haben ohne Kontrolle durch die Kinderwunschklinik... Weiß nicht, ob das so gut wäre? Und der normale FA kann das nicht so beurteilen, es gibt nicht umsonst Spezialisten dafür. Orgalutran ist eine Fertigspritze, genau wie Puregon (das ist eine Patrone für den Pen), da braucht man nichts mehr mixen oder so. Ich habe erst am 10. Tag mit Orgalutran angefangen, Du würdest dann ja jetzt auch einfach am Sonntag Orgalutran spritzen, ohne zu wissen, ob die Follikel groß genug sind?


    Also ich weiß nicht, aber ich glaube Dir würde jede raten, zu warten!!!!

    Orgalutran war in Fertigspritzen bei mir. Pro Spritzen einfach eine Fertigspritze und gut ist.


    Frag den FA einfach mal, ob er sich da auskennt bzw. mit der Kiwu kooperiert. Bei uns kann man in Ausnahmefällen einen Großteil der Therapie auch beim FA überwachen lassen. Wird natürlich aber glaub ich nicht so gerne gesehen. Auch wenn es ärgerlich ist und vielleicht wieder ein Zyklus verschenkt ist. Es macht schon Sinn, das Ganze von der Kiwu überwachen zu lassen. Sowohl den Start (bei mir gab es immer erst das ok, wenn US und BT in Ordnung waren) als auch den weiteren Verlauf (ab wann das Orgalutran dazukommt – wurde auch in Kombi US und BT entschieden). Es macht ja auch keinen Sinn, wenn für dich dann zusätzlich noch so ein Stress dazukommt :)_ So ein Versuch ist nämlich schon immer aufregend, stressig, emotional,...


    ich drück dir trotzdem die Daumen, Kisa, dass du schon bald starten kannst! :)_

    Ihr seit echt toll! Danke das ihr so schnell antwortet!


    Ich habe einen Behandlungsplan bekommen als ich das letzte mal in der Ki-Wu war. Und ich habe auch 600ml Puregon im Kühlschrank liegen (ist von letzten mal liegen geblieben). Ich habe heute beim Vertretungsarzt angerufen und für morgen einen Termin ausgemacht. Wenn alles in Ordnung ist, fange ich dann mit Puregon am Samstag an. Wäre dann 6ZT, denke das müsste noch in Ordnung gehn. Hab bei den 3 IUI auch erst am 7 ZT angefangen zu spritzen. Und am 2 Januar fahre ich gleich in´KI-WU und lasse da den zweiten Ultraschall machen und Orgalutran verschreiben.


    Ich warte schon so lange drauf und wegen ein paar Urlaubstagen von der Ki-Wu möchte ich nicht die Chance auf ein Baby verstreichen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine...

    hallo mädels wie gehts euch allen weihnachten überstanden :) ;-D ?


    ich habe eine frage an euch vll habt ihr ja erfahrung...ich nehme seit 3.12. pillen zu auslösen meine periode..ich soll die noch bis morgen eigentlich nehmen so werde ich es auch machen...aber ich habe schon seit 3 tage zwischenblutungen und schrekliche unterleib krämpfe...laut der arzt auf schmier und zwischenblutungen gar nicht drauf reagieren einfach die pillen weiter nehmen...ist schön und gut aber ich kann langsam net mehr die schmerzen werden immer stärker..und ich blute bisschen jetzt schon woher weiss ich dann wann die richtige tage da sind :(v ":/ :-/ der arzt hat gesagt dass die 2-3 tage nach absetzen der pillen kommen..aber wenn ich jetzt schon bisschen blut habe jeden tag woher weiss ich dann wann meine richtige tage kommen...ich bin schon verzweifelt.. :°( jetzt weiss ich gar nicht wann ich spritzen soll..ich habe damit keine erfahrung ich habe eigentlich auf die pille egal welche immer gut reagiert und die tage sind immer nach absetzen gekommen...jetzt habe ich schon 3 tage immer bisschen blutungen obwohl ich die pille immer noch nehme..HILFEEEEEEEEEEEEEE :°(

    hallo renny, nehm die tabletten und derst wen es keine schmierblutung ist und richtig blutet fang an zu spritzen. warte leiber einen tag länger, als wie du zu früh anfängst.


    den fehler habe ich mal gemacht und zu früh angefangen.


    diese blöde ungeduld :)_

    aber donner das sind keine schmierblutungen...ich blute ganz normal nicht so stark wie bei meine tage aber seit 3 tage habe ich schon blut...ich bin so verwirrt ich kann net mehr...ich weiss nicht was ich machen soll :(v :°( :°( :°(

    dann ruf in der praxis an oder geh gleich morgen hin. alternativ wäre am nächsten tag nach der pillen einnahme anzufangen mit spritzen. klärs es mit deinem doc ab, der kennt sich aus.

    Beerchen- bis jetzt noch nicht ;-) und bei dir? Du hast doch noch nicht getestet, oder?! Wir müssen uns noch etwas gedulden :)_ auch wenn ich langsam einen Koller bekomme ;-D


    Renny- ich sollte ja am ersten Tag der Blutung anfangen und hatte erst nur ganz leichte Blutung und hab dann einfach angefangen mit spritzen. Die Regel kam dann erst einen Tag später richtig und das war alles kein Problem. Wie lange nimmst du denn die Pille? Da sind doch nur 21 Stück drin ???

    ich habe am 3.12 angefangen..der arzt sagte bis ende dezember sollte ich die schon nehmen dass wir anfang januar anfangen können...bis morgen wollte ich die nehmen und dann absetzen...und dann sollen bis 3 tage die tage kommen...aber wenn ich jetzt schon bisschen blute woher weiss ich wann die richtige tage kommen... ":/ :(v das macht mir angst...ich kann mir bei so teuere medikamente kein fehler erlauben... :-|

    übrigens, hab heute mal auch zur ikk gesund plus geschaut. werde da morgen anrufen und nachfragen wie das bei denen ist.


    und dann hinterher bei meiner ikk anrufen.


    und renny, tief durchatmen , für dich , nochmal tiefer durchatmen