• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    bärlie

    Wieso machen die denn keinen Bluttest? Ist doch viel sicherer und ausserdem haben die dann direkt den genauen HCG Wert... Versteh ich nicht...

    Ergebnis Gespräch w. Tese

    Hallo,


    also gestern war ja unser Gespräch.


    Nachdem wir gesagt haben, dass wir auf jeden Fall weitermachen, hat dir Ärztin folgendes vorgeschlagen:


    In meines Mannes Proben waren kaum bewegliche Spermien. Auch nach Zugabe einer Nährlösung, die die Beweglichkeit verbessert, waren kaum welche zu finden.


    Sie sagte, dass das aufgrund der SG nicht verwunderlich ist, aber doch Hoffnung bestand, dass sie genug finden. Sonst hätten sie ja gleich eine Biopsie vorgeschlagen.


    Das KIWU-Zentrum kooperiert mit einem Urologen, der 1 x die Woche im Center Sprechstunde hat und der auch für sie die Hodenbiopsien macht.


    Mein Lieber soll sich bei ihm einen Termin ausmachen, der Uro entscheidet dann u.a., ob er die Spermien durch die Haut (ambulant am Tag der PU) oder mittels Schnitt (im Spital einen Tag vor PU) entnehmen will. Zusätzlich werden wir auf jeden Fall vor oder bei PU eine frische Probe abgeben, vielleicht erwischen wir da ja einen besseren Tag.


    Nach der Besprechung mit dem Uro entscheidet Fr. Dr. dann, ob wir bei mir genauso stimulieren oder eine andere Stimu wählen. Weil sie gemeint hat, es hat keinen Sinn, auf mehr Ausbeute zu stimulieren, wenn wir vielleicht nur mit wenigen Spermien rechnen können. Das wäre nur eine unnötige Belastung für mich. Aber wie gesagt, dass entscheidet sie nach Befund des Uro.


    Männe soll Profertil nehmen, das ein Vitamicocktail, der in Studien eine Verbesserung der Spermien bewirkt hat und ich auch Vitamine (Elevit), Q10 und Fischöl. Beginnen können wir nach Befund der Uro sobald meine Hormone wieder normal sind. d.H. Blutabnahme am 2. ZT und dann schauen, obs geht.


    Und keinen Stress sollen wir uns machen. Muss sagen, hab mich schon wieder sehr sehr beruhigt und sehe der Sache wieder gelassen entgegen.


    Mal sehen, wies weitergeht.

    tintschi

    das hört sich doch schon mal ganz gut an. drücke dir die daumen, dass die genug spermien finden mit denen was angefangen werden kann!!! :)*

    hallöle,


    tinka drück dir die daumen :)^


    ich hab mensziehen wie verrückt, scheint so als hat die spritze ein gutes timing :-D soll heute zt 1 sein, hoffe dass es bald losgeht... morgen die erste spritze, juhu :-D:-D:-D hab mich noch nie so sehr auf spritzen gefreut, ist das nicht ulkig *kicher*


    tinka, wer weiß woran das lag dass du die narkose einmal so schlecht vertragen hast - das muss überhaupt nicht immer so sein! und w.g. haben wir ja auch nur ne ganz, ganz leichte. sieh nur zu dass du dich von allen schnupfnasen fernhältst und nich krank wirst! ich check z.zt. immer erst alle ab "bissu krank, hassu schnupfen o.ä.???" ;-D

    tintschi, dir auch alle gedrückten daumen :)^:)^:)^


    klingt noch um einiges komplizierter, als "nur" die simple k.B.....

    miezeputz

    dann können wir jetzt gegenseitig die daumen drücken. bei mir kommt die mens ja samstag und dann sind wir ja fast gleich :-)


    ich hab mich ja letztens mal mit mädels aus meiner kiwu getroffen und eine macht jetzt die zweite icsi und ist genau zeitgleich mit mir. sie meinte schon, dass wir dann sicher zusammen bei der punktion da rumliegen werden ;-)

    Hallo mädls,

    wie gehts euch,


    mir gehts schon besser, mein bauchi ist auch schon zurück gegangen, und nun heisst es warten, warten, warten!! ich werde am di oder mi. nächste woche testen, ob wohl ich am liebsten gleich gehen würde!!


    mieze & tinka,


    ich drücke euch ganz ganz fest die daumen!!

    bärli du kannst doch am wochenende mal selbst nen test machen in der früh, das müsste doch dann auch schon was zeigen oder? ich würd´s nich bis dienstag aushalten ;-):-D;-D

    ich weiß aber ich hab auch irgendwie angst, mein testtermin im KH ist ja erst der 13.11 bis dahin halt ich es auf keinen fall aus!! am Sa sind es 8 tage nach transfer und 11 tage nach PU!


    ich hab schon irgendwie schiss aber irgendwie bin ich schon soooo neugierig!?!?! wann würdet ihr testen!?!?

    mausbärli

    also ganz ehrlich: ich würde spätestens 14 tage nach transfer testen. ich habe auch schon von vielen gehört, die 10 tage nach transfer zum bluttest mussten, dass die ihre mens dann am selben tag bekommen hatten und der test negativ war.


    also wenn du noch 2 wochen warten musst bis zum test, dann wirst du ja verrückt....

    tintschi: Ojeh, da merkt man mal, wie "einfach" wir es doch eigentlich hatte... aber zumindest habt ihr einen Weg, und ich drück dir ganz fest die Daumen, das es klappt!:)^:)*


    Wegen dem Testen: Transfer am 10.10 und am 20.10. war ich zum Bluttest. ich hab am 19.10. positiv getestet... aber das muss ja nix heissen...