• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    och Schnuppe

    das hab ich mir fast gedacht! Eure Behandlung wird jetzt zu einem anderen Tarif abgerechnet ( wie Privatpatienten ). Hängt irgendwie damit zusammen das ihr jetzt selbstzahler seid...


    Aber das hätten die euch auch genauer erklären müssen...

    hallo tinka, bist du wieder zuhause *:)


    ich hoffe es verlief alles gut bei dir und hast keine schmerzen weiter.


    meld dich mal, wir sind doch alle neugierig hier @:)


    liebe grüße

    bin da :-)

    ich war gestern morgen schon ziemlich nervös. die entnahme war wirklich nicht schlimm, aber ist ja eigentlich auch klar... in der narkose kriegt man ja auch nix mit. danach hatte ich schon schmerzen, die auch auszuhalten waren. aber mit ner paracetamol ging es dann doch viel besser. heute nacht habe ich schon ganz gut geschlafen und gerade habe ich wieder eine schmerztablette genommen, denn so richtig gut gehts mir noch nicht.


    ach so... 12 eizellen wurden entnommen. morgen früh erfahre ich,wann die freitag eingesetzt werden. wir lassen 3 rückführen. natürlich vorausgesetzt, dass so viele befruchtet wurden. männe hat schiss, er meinte, dass bei ihm weniger "rauskam" als sonst :-/ ich hoffe mal, dass das nix zu sagen hat.

    sternschnuppe

    na das ist ja echt blöd mit der hohen rechnung.


    wir sind ja auch selbstzahler, aber die machen das deshalb extra billiger! wir verzichten extra auf unseren privatpatientenbonus und der doc hat einen festpreis für alles mit uns ausgemacht. bei den medis hat er auf puregon verzichtet und mir bravelle verschrieben. 5 ampullen puregon kosten 180 euro ca. und die selbe menge bravelle nur 145. bei der großpackung ist der unterschied natürlich noch größer.


    aber wie die anderen schon sagen: mach dir keine sorgen. das hat geklappt und dann kommen auch keine teuren kosten mehr auf euch zu :)^

    *freu*

    optimales ergebnis!


    in der kiwu sagen sie dass das ziel immer bei 5-15 eizellen liegt. solche riesenernten wie bei mir sind gar nicht so positiv. denn erstens droht überstimu (hatte ich ja, tut echt weh) und 2. ist die qualität meistens nich so dolle - kann ich auch nur bestätigen.


    also ist 12 ne tolle zahl :)^


    mach dir mal keine gedanken wegen der menge, wenn man mal überlegt dass in so kleinen mengen zig millionen spermien drin sind, da finden sich schon 12 ganz schnelle für deine hübschen eizellen ;-)


    bin gespannt auf die befruchtung morgen :)^

    mieze

    ich bin auch froh über die 12. aber als der doc beim US am freitag schon 8 gesehen hatte, habe ich mir darüber schon keine gedanken mehr gemacht. hätten wir ICSI gemacht, wäre mir die spermamenge auch egal, aber bei IVF sind die jungs ja auf sich gestellt ;-)


    jetzt heißt es abwarten und :)D


    drücke dir auch ganz fest die daumen für freitag.


    meine mam hat mich gestern gefragt, ob ich nicht schon vor dem bluttest einen SS-test machen will... aber ich habe ihr dann gesagt, dass ich mich damit nur noch mehr verrückt machen würde und es wohl lasse....

    tinka

    schön, das du dich meldest:-D Die Eizellenmenge ist echt gut, ich hatte nur die Hälfte;-) Aber wie mieze sagt, besser so, als zuviele.


    Und wegen Männes Menge: ich glaub nicht, das da die Quantität zählt... das Zeug wird ja gereinigt und so konzentriert. Da schafft es mind. einer, sich durchzubeissen;-D


    Schön, ich freu mich, das es so gut geklappt hat, jetzt drück ich die Daumen für Freitag:)^:)^

    tinka

    das mit dem test ist so ne Sache. Ich habs ja getan, aber das muss jeder selbst wissen. Find ich sauschwer... mach es so, wie du am besten mit klar kommst, dann fährste richtig.

    mieze + froggy


    ich lass das auf mich zukommen. da ich noch so ein paar frühtests in der schublade habe, werde ich sicher in versuchung kommen... mal sehen, ob ich das mache oder nicht. vielleicht am morgen des bluttests... oder einen tag vorher....

    Tinka

    Hey - ein dickes Lob an Dich! Das haste wirklich gut gemacht. Meine Däumchen sind gedrückt.


    mieze - wann kannst Du zum Bluttest? Gehts Dir sonst gut?