• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Hallo Ihr lieben!

    Ich meld mich auch aus dem Urlaub zurück, der sehr schön war.


    Wir sind ja letzte Woche in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag los Richtung Zillertal nach Fügen. Dort angekommen mussten wir noch ne halbe Stunde die Serpentinen hoch, das war sooooo gräuslich. Unten im Tal und die ganze Fahrt hin war alles grün, aber oben zum Glück alles schön voll Schnee. Haben wir den Tag also schön auf Skiern verbracht und die Sonne genossen.


    Freitag sind wir nach Kitzbühel gefahren. Da waren allerdings nur 2 Pisten offen und die waren so steil, das wir das lieber gelassen haben. Abends hatte ich ja dann noch Sitzung (dienstlich).


    Samstag sind wir dann wieder nach Fügen gefahren, abends hatte ich wieder Sitzung und Sonntag mussten wir wegen Schlechtwetter das Skifahren ausfallen lassen. Bzw. waren wir an einer Piste die ging, aber da war der Skipass so teuer für die paar offenen Pisten, das wir das auch haben sein lassen.


    Gestern sind wir dann nochmal nach Fügen gefahren. Hatten dann nochmal nen Skilehrer genommen der uns ein paar Tricks zeigen sollte. Das Wetter war sooo krass, nebelig ohne Ende und man konnte kaum die Piste erkennen. Hat aber trotzdem viel Spaß gemacht. Fotos stell ich dann die Tage mal ein. Hase spielt grad Counter Strike und wenn ich jetzt was hochladen will meckert er...


    Als wir gestern oben aufm dem Berg angekommen waren, rief dann meine Mama an und teilte uns mit das Oma gestorben ist. Das komische daran ist, ich hab als wir am Mittwoch in der Nacht los sind schon das Gefühl gehabt, das ich sie nicht mehr lebend sehen werde... mein Gefühl sollte also mal wieder Recht behalten.


    War dann heute mit Mama beim Bestatter und wir haben alles für die Beerdigung organisiert. In der Wohnung haben wir auch schon die ersten Sachen alle erledigt und aussortiert. Ist echt komisch jetzt in der Wohnung zu sein.


    Dann hatte ich heute noch meine 2. Sitzung bei der Heilpraktikerin. Das war sehr entspannend. Sie meinte aber dann muss sie heute etwas vorsichtiger sein mit den Nadeln, wegen Omas Tod und meinem Gemütszustand.


    Morgen muss ich dann wieder ins Büro. Hab noch so viel zu tun bis Jahresende, das ich wahrscheinlich zwischen Weihnachten und Neujahr doch arbeiten gehen werde ein wenig, um alles zu schaffen, obwohl ich ja eigentlich Urlaub hab. Aber Männe muss auch die meiste Zeit arbeiten...

    Hallo Firewoman!

    Willkommen zurück im Weihnachtsstress*:).


    Tut mir Leid, dass Deine Oma gestorben ist :-(, war sie krank?

    @alle

    Ich riskiere es gleich wieder. Der nä. Termin für US vor IUI ist am 28.12.06. Ich kann und will im Moment nicht warten. Vielleicht auch, weil das so ein langes Hickhack mit der PKV und der Beihilfe und das zu späte Rausgeben der Anträge war. Danach seh ich weiter. Ich lebe im Moment immer mit einem guten und einem schlechten Gedanken. Hab es im Moment ganz gut im Griff, wahrscheinlich weil bald Weihnachten ist. Das lenkt ab. Wie gehts Euch allen? Auch im Weihnachtseinkaufsendspurt?


    Liebe Grüße

    Annun

    ja sie hatte Lungenkrebs. Leider...


    Weihnachtsstress?? Wem sagst Du das? Ich hab noch kein einziges Geschenk!

    fire: tut mir leid mit deiner oma. meine oma ist vor 3 jahren gestorben, während wir auf mallorca waren. das war auch sehr schlimm für mich.


    annun: echt? du machst direkt weiter? aber bei dir wird das auch im spontanzyklus gemacht, oder? also für ne IVF oder ICSI hätte ich den kopf nach dem negativ nicht sofort wieder frei... aber vielleicht ist das bei IUI anders.

    Halli Hallo!

    Melde mich auch nochmal! War die letzten paar Tage echt fertig...


    Bin Morgens aufgewacht und sah ganz grässlich aus!!!! Hatte einen schrecklichen Hautausschlag mitten im Gesicht!! Alles war entzündet und verkrustet.... War beim Hautarzt, der hat mir dann mal den Kopf gewaschen, weil ich mir Jahrelang immer Kortisoncremes ins Gesicht geschmiert habe.... Hatte immer so ein paar Pickel im Gesicht die sich schnell entzündet hatten, dachte das wäre eine hormonelle Sache, weil ich ja die Pille durchnehmen muss. Habe mir dann immer eine Kortisonsalbe drauf getan, die auch gut geholfen hat. Als ich die Salbe dann mal weg gelassen habe, kamen die Pickel aber wieder also habe ich wieder neue Salbe aufgetragen und so weiter und so fort! Habe jetzt einen Kortisonentzug und die Haut muss sich neu regenerieren! Muss drei Wochen lang Antibiotika schlucken und darf mir ausser den medizinischen Salben nichts mehr auf die Haut tun!!!! Fühle mich so beschißen wie ich aussehe, seit froh das ihr mich nicht sehen könnt:°(!!!! Diese Pickel die ich seit einigen Jahren hatte kamen von einer "überpflegung der Haut", der Arzt sagte das passiert wenn man es zu gut mit der Haut meint und viele Cremes und Make up usw. benutzt!!! Tja jetzt weiß ich mehr und hoffe innigst das ich bald wieder normal unter die Leute gehen kann!!!!!! Das war mir echt eine Lehre, beim nächsten Mal sitze ich direkt beim Hautarzt und medikamentier nicht mehr selber bei mir!!!! Wünsche euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien und natürlich noch einen guten Rutsch in "unser Jahr 2007"!!!!!!!!!!!!*:)

    @ melma,

    du meine Güte!!!! Das kann ich mir vorstellen das du dich jetzt nicht gerade wohl fühlst. Mußt du denn aus dem Haus? Ich meine, mußt du arbeiten oder kannst du dich zu Hause verkriechen? Gute Besserung für deine Haut!

    @annun und tinka,

    ich hab in 6 Zyklen 5 IUI gemacht. Das eine mal hab ich nur pausiert, weil wir die Stimulation geändert haben und das neu beantragt werden mußte bei der Kasse. Ich fands leichter gleich wieder hoffen zu dürfen als einen Monat nichts zu tun...

    @ melma

    Oh weh, das hört sich ja echt krass an! Ich drück mal die Daumen das Deine Haut sich schnell wieder regeneriert!!

    @annun und tinka

    Ich hab meine IUIs und ICSIs damals auch durchzogen. Waren 5 Versuche in 10 Monaten allerdings.

    fire

    darf man eigentlichgleich im nächsten Zyklus wieder IVF machen? Das ist fast meine größte Sorge, drei Monate pausieren zu müssen wenn es nicht klappt.

    supermami

    also ich meine, es sollte mindestens 1 Zyklus dazwischen liegen. Wenn aber vielleicht ne ÜS war, dann vielleicht auch länger... aber sicher bin ich mir nicht. :-/

    Supermami

    Ganz sicher bin ich mir da auch nicht, ehrlich gesagt. Möcht auch sagen mal gehört zu haben das man schon einen Monat pausieren sollte damit sich die Eierstöcke etwas erholen können.

    ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es für die eierstöcke gut ist, jeden monat so stark zu stimulieren. für mich käme das nicht in frage. ich bin froh, dass ich mal nichts machen muss und an andere dinge denken kann.

    Fire, das mit deiner Oma tut mir sehr leid:°_


    Supermami, ich mußte auch bei meinen Insis immer ein Zyklus auslassen. Ist wohl für den Körper besser, bei den ganzen Medis.

    Hallo an alle...


    Annun ich finde es toll dass du es gleich nochmal versuchst mit der IUI. Ich habe jetzt einen monat ausgelassen wegen weihnachten und so. im neuen jahr möchte ich es wieder versuchen und es denn durchziehen... Du hast erwähnt dass du die IUI im spontanzyklus machst dass ist denn vielleicht etwas stressfreier. Ich muss noch stimmulieren und das finde ich schon stressiger.


    Ich wollte dich noch fragen wie es bei dir das erste mal war, hat es wehgetan? und musstest du danach ein paar minuten liegen bleiben?


    Wünsche dir viel glück...

    Sterni

    danke für Dein Mitgefühl.


    lena


    Ich musste immer liegen bleiben, bei allen IUIs und bei den ICSIs beim Transfer auch. Mindestens eine halbe Stunde bis Stunde hab ich immer gelegen.