• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    mieze

    noch keine rechnung? unsere ist schon bezahlt :-/


    ich habe mir das mit den blastozysten auch überlegt. habe aber auf der internetseite dieser bregenzer kiwu-klinik nachgelesen, dass das in deutschland nichts bringt, weil die nicht alle EZ zu blastos heranreifen lassen dürfen, sondern nur die, die auch hinterher eingesetzt werden. das heißt also, dass du vielleicht 10 befruchtete EZ hast und davon dann nur 2 zu blastos heranreifen dürfen. und die anderen 8 kannst du einfrieren lassen. und wenn du pech hast, werden die 2 blastos nix und sie müssen die dir dann trotzdem einsetzen, weil blastos in deutschland nicht "vernichtet" werden dürfen. egal ob gut, oder schlechte blastos, die müssen hier alle rückführen. voll blöd. in österreich dürfen die alle zu blastos werden lassen und dürfen dir dann die besten einsetzen. deshalb sind da die quoten bei bis zu 80%.


    ich glaube ich lasse beim nächsten mal wieder 3 einsetzen und diesmal assisted hatching machen. vielleicht bringt das ja schon was. aber ich will mit dem doc beim nächsten mal noch genau besprechen, was es für möglichkeiten gibt.

    ja oder das, das wär auch ne variante. da wird zwar alles teurer %-| *seufz* aber was tut man nicht alles.......


    hmm, nee, keine rechnung...


    haben bisher "nur" die medis bezahlt und die narkose...


    nicht dass dann irgendwann alles doppelt kommt, wär ja auch scheiße...


    und das mit österreich hab ich mir auch schonmal überlegt, also wenn es das 2. mal hier nichts wird, dann überleg ich ob ich im sommer dort was machen lasse...

    diese Spritzen kosten jeweils 50,- Euro. Diesen Zyklus brauchte ich 5 ( durch meine Blödheit 6 ), aber es kann halt auch weniger sein. Bei meinen Insis brauchte ich teilweise nur zwei, dann ist es ja billiger als das Spray. Die Spritzen erfüllen jedenfalls den gleichen Zweck wie dein Spray...


    Punktion ist Montag, 8:30 und Transfer am Mittwoch. Wieso bei mir schon nach zwei Tagen??? Weißt du das? Wo ist der Unterschied ob nach zwei oder drei???

    Hallo Ihr lieben!

    Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe...


    Wie ihr wisst ist ja am 18.12. meine Oma gestorben. Bis Weihnachten haben wir dann erstmal damit verbracht, alle Papiere zu sichten, auszusortieren und für die Beerdigung alles zu oranisieren. Stellt Euch vor, beim aussortieren hab ich die Hochzeitszeitung meiner Oma gefunden und so Hochzeits- und Geburtstagsgedichte. Ich hätt ja nicht gedacht das es sowas damals schon gab...


    Heilig Abend und am 26.12. war mein Hasi arbeiten, ich also alleine zu Hause, so wie jeden 2. anderen Tag auch.


    Silvester haben wir dann mit vielen Freunden gefeiert, zusammen mit dem 50. Geburtstag einer lieben Freundin. Das war auch alles klasse. Da hab ich mir extra noch was schönes zum anziehen gekauft und mir die Haare machen lassen.


    Am 02.01. war dann die Beerdigung, die an sich sehr schön war.


    Zwischen den Feiertagen haben wir die meisten Sachen aus der Wohnung entsorgt und angefangen die Tapeten abzureißen. Gestern hatten wir schon Vorabnahme und ich hoffe das wir die Woh´nung schon vorzeitig abgeben können...


    Ansonsten hatte ich die Woche noch Urlaub und muss erst am Montag wieder arbeiten. Die Zeit hab ich auch echt gebraucht.

    Hallo Ihr Lieben*:)


    Kann mir jemand über seine Erfahrungen zum Thema Insemination ohne Hormonelle Stimulation berichten?


    Bei uns wird es wohl nach den ersten Untersuchungsergebnissen darauf hinaus laufen :-/ nur 8 Millionen Spermien allerdings ist die Qualität ok.Mein Zyklus und meine Hormone sind völlig unauffällig.


    Ist es ein Vorteil das mein Mann Privat Versichert ist?


    Weiss jemand wo man Info-Material herbekommt?


    Bei wem hat's geklappt?


    Freu mich über viele Informationen@:)


    LG

    @ fire,

    dann hattet ihr ja sehr viel zu tun, so eine Wohnung auszuräumen ist ja nicht ohne. Toll mit der Hochzeitszeitung, das ist eine schöne Erinnerung!

    @schnucki,

    ich hatte 5 inseminationen, leider waren alle negativ. Jetzt mach ich IVF. Aber ich brauchte auch eine Stimu, vielleicht klappts ja bei dir...


    Ich denke mal, das die PKV deines Mannes seine Rechnungen komplett übernimmt. Deine gesetzliche wird von deinen Rechnungen aber nur 50 % tragen. Aber wenn du keine Medis brauchst, dürfte das ja auch nicht soooo viel sein...

    supermami

    wieso manche kliniken schon nach 2 tagen den transfer machen, weiß ich nicht. der unterschied liegt dann nur in der entwicklung der eizellen. nach 2 tagen sind die wahrscheinlich noch nicht so oft geteilt, wie nach 3. aber ist kein nachteil, macht nur jeder anders.


    schnucki


    zu insis kann ich nix sagen, hatte bisher nur 1 IVF.


    mieze


    in unserer kiwu kostet assisted hatching 50€ je EZ. also bei uns dann 150 mehr... aber da kommt es echt auch nicht mehr drauf an. in bregenz ist die behandlung vom preis her ähnlich, nur der aufenthalt dort kommt halt auch noch dazu. ein anderes mädel hat mir erzählt, dass es dort sehr fließbandmäßig zugeht. dort wird jeder patient gleich stimuliert, die gehen auf einzelfälle nicht richtig ein. wir haben aber auch schon mit dem gedanken gespielt dort hinzufahren.

    Tinka, sag mal, wie oft kommt es wohl vor das nicht eine einzige Eizelle befruchtet wird? Das hab ich gar nicht gefragt, muß ich da große Angst vor haben? Meine Nerven liegen allmählich blank...

    Tinka

    Warum spielt ihr mit dem Gedanken nach Bregenz zu fahren? Was machen die anders als bei Euch?


    Wir haben das damals auch überlegt. Unser Kiwuze, wo wir jetzt dann mit der IVF mal irgendwann beginnen, ist 1,5 Std. weg. Wäre nach Bregenz von hier aus fast gleich. Aber da die das in unserem Kiwuze auch mit den Balstozysten machen, und die einen total guten Ruf hat, gehen wir jetzt da hin. Bis jetzt fühle ich mich dort total gut aufgehoben. Mal sehen wie´s dann wird....


    Fire


    Schön, das mit der Hochzeitszeitung. Hätte ich auch nicht gedacht, dass man sowas früher auch schon gemacht hat.


    Als meine Tante mit 91 Jahren gestorben ist, die ein großes Vorbild für mich war, durfte ich auch mit in die Wohnung und ich hätte mir aussuchen dürfen, was ich wollte: Schränke, Geschirr, alles Mögliche. Ich wollte nichts. Ich finde das immer so schrecklich, wenn die Verwandten dann wie die Geier über das Zeug herfallen. Naja, kurz bevor wir gegangen sind, sagte ich:"Halt, ich nehm doch was mit" und habe eine kleine verkümmerte Pflanze mitgenommen, die mir irgendwie leid getan hat. Die stand noch ewig auf dem Fensterbrett und war immernoch verkümmert und irgendwann, nach ca. nem halben Jahr hat sie angefangen zu treiben. Das ist eine der schönsten Pflanzen, die ich jetzt daheim habe und die wird gehegt und gepflegt. Ich habe somit von meiner Tante doch noch einen kleinen Teil des Lebens daheim.x:)

    hey...

    mach dich nicht verrückt. das habe ich den doc auch gefragt. er meinte, dass sei sooooooo selten - kommt fast nie vor. nur wenn IVF gemacht wird und das sperma zu schlecht ist. aber wenn bei euch sogar insis möglich waren, dann kann es daran doch nicht liegen.

    okay, dann bin ich etwas beruhigt. ich frag mich halt nur warum bei allen 5 Insis nie was befruchtet wurde? Ist der Platz da unten soviel mehr als im Reagenzglas das sie aneinander vorbei schwimmen oder wie muß ich mir das vorstellen?