• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    supermami


    das tut mir so leid ,habe so gehofft für dich .:°_


    mensch warum, ist das den so schwer kinder zu bekommen.andere poppen einmal und sind direkt ,andere brauchen jahre.versteh die welt nicht mehr.


    wie gehts den bei dir jetzt weiter??

    Hallo Leute!


    Ich war also gestern wie besprochen beim Arzt und er meinte, daß wir 2 Möglichkeiten haben.


    1. alles abblasen :(v


    2. punktieren und bearbeiten und letztlich einfrieren :)^


    Wir haben also punktiert. Es sah letztlich so aus, daß ich ich von allein einen Eisprung hatte (was ich noch nie hatte!!!), und somit konnte er leider nur 2 Eizellen entnehmen. Naja, besser als keine! :-/


    Jetzt mußte ich hoffen, daß sich jedenfalls die beiden teilen....


    Heute morgen bekam ich von der Biologin einen Anruf....... ???


    JAAAAAAAAAAAAAAAAA sie haben sich beide geteilt!!!!!!!!!!!!!


    Jetzt wird am Montag geguckt wie die Schleimhaut aussieht, da ich ja merkwürdigerweise eine Blutung habe. Davon ist es dann abhängig ob transferiert wird oder ob die beiden eingefroren werden. Die Hoffnung ist groß, daß es endlich klappt!!!!!

    Beides!!


    Bei den letzten beiden Stimuliertagen mußte ich mir auch noch eine weiter spritze geben, die den Eisprung aufhalten sollte. Dann 36 Std vor der Punktion mußte ich mir Coragon zum Auslösen spritzen.

    Finde ich auch, aber da sie sich ja geteilt haben und eingesetzt werden können, ist es mir jetzt eigenlich wurscht. Hauptsache es klappt!!!!

    supermami


    das tut mir total leid!!! :°_


    bei mir kamen die blutungen 12 tage nach transfer...


    nicci


    da habt ihr aber glück, dass die 2 EZ entnommen werden konnten. aber ist schon komisch, dass dein körper so verrückt gespielt hat.

    @ supermami:

    *tröst* und ganz viele positive Gedanken zu dir schick:°_

    @ Nicci79:

    das versteh ich auch nicht, mit dem ES, aber ich drück dir die Daumen


    zu mir: wir haben gestern unsere Rechnungen für die 1. IUI bekommen und es tat ganz schön weh, den Rechnungsbetrag zu lesen - aber was solls, werd ich nachher gleich die Überweisung online vornehmen und dann warten wir auf den März

    @ tinka

    danke. Aber Mensch, ich hab meine mens schon 9 Tage nach Transfer bekommen, das ist doch viel zu früh oder was sagst du dazu? Vor allem wenn man Crinone nimmt...

    @Glückskäfer

    ja, es ist gemein, wenn man die Rechnung bekommt für etwas völlig mißlungenes bekommt. Aber es hilft ja nichts.

    supermami

    Zitat

    Aber Mensch, ich hab meine mens schon 9 Tage nach Transfer bekommen, das ist doch viel zu früh oder was sagst du dazu? Vor allem wenn man Crinone nimmt...

    ...und genau das verstehe ich auch nicht!%-|

    Supermami


    Natürlich ist es zu früh, aber man kann sich auf die mens eh nicht verlassen. Ich hatte sie bis zum Bluttest garnicht und die Hoffnung war sehr groß. Und trotzdem hat es nicht geklappt. Ich sag mir dann halt: Es sollte noch nicht sein, wer weiß wozu es gut war....! Natürlich kein großer Trost, aber irgendwie muß man damit ja zurecht kommen.


    Glückskäfer


    Müßt Ihr den gesamten Betrag zahlen oder bekommt ihr die Hälfte von der Krankenkasse?


    Obwohl eigentlich ist es egal, denn viel Geld ist es so oder so. Aber solange es irgendwann klappt, macht man es doch gerne!!!!

    supermami

    vielleicht erhöht das die einnistungschancen dadurch,dass die eizellen mehr zeit haben sich einzunisten.


    ich muss nach punktion 3 mal täglich 2 utrogest nehmen, damit die gebärmutterschleimhaut sich besser aufbaut und der gelbkörper gebildet werden kann. das soll die blutung auch herauszögern und ich habe sie trotzdem bekommen...


    ist alles höhere gewalt.... leider...

    supermami

    Zitat

    ich muss nach punktion 3 mal täglich 2 utrogest nehmen, damit die gebärmutterschleimhaut sich besser aufbaut und der gelbkörper gebildet werden kann. das soll die blutung auch herauszögern und ich habe sie trotzdem bekommen...

    Ich hab nach den IUIs und den ICSIs genauso oft wie tinka das Utrogest genommen und es hatte auf den Zyklus auch keinen Einfluß. Hab doch nach der ersten ICSI auch vor dem Bluttest schon meine Mens bekommen. Das heißt also garnichts. Du nimmst es ja nicht um Deine Blutung rauszuzögern!