• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    froggy

    männes GKV zahlt 50% von 49,50 € :-) höher sind die kosten des mannes wohl nicht... im antrag steht schon vorgedruckt, dass gemäß gesetz nur 50% übernommen werden. also knapp 25 euronen. puh.... da waren wir aber ganz schön erleichtert ;-) *ironiepur*


    ich bin privat versichert und die haben sich noch nicht gerührt. mal abwarten... da geht es wohl nur um die grundsätzliche zusage, denn summen sind nicht genannt. nur unsere ganze krankengeschichte wird erzählt.... und auch die fehl-IVF... und das ist dann wohl ausreichend als rein weibliche störung - sagt der doc... na ja... ich lass mich überraschen.

    tinka

    jetzt hab ich gerade einen Schrecken bekommen... nicht das Männes GKV in der Genehmigung auch nur diese ca. 50,- meinten??:-o Bislang ist noch kein Geld da, aber jetzt komm ich ja doch ins Grübeln. Ich bin immer von dem Gesamtbetrag auf dem Antrag ausgegangen (die 3.500,- die ja auch schon zuwenig sind...)


    Hups, jetzt bin ich ja mal gespannt...

    supermami

    das ist lieb von dir danke... ja das sagte sie so das sie das auch endlich will, nur leider wissen wir auch das es manchmal dinge gibt die mit mal überraschend geändert werden in ihrer äußerungen. und ihr ging es immer um das liebe geld:-( was sehr schade ist. sie weiß zum glück nicht von unserem wunschkind, weil ich glaube dann wird sie es uns extrem schwer machen. denke sie ist immer noch nicht bereit mit ihm abzuschließen, obwohl er immer gesagt hat, ich werde nie wieder zurück kommen. klar kann ich verstehen das es schwer ist verlassen zu werden aber das ist nun im august 2 jahre her. und sie ist gesund und in einem alter wo ich vollzeit arbeiten gehen kann, sie arbeitet nur 20 stunden die woche und will unbedingt geld von ihm und der termin des trennungsunterhaltes ist eine woche später. :)*

    froggy

    das komische ist, dass auf unserem antrag nur diese 49,50 € erwähnt sind... ich bin echt mal gespannt...


    mit welcher begründung hatte deine PKV denn abgelehnt?

    @redbully

    ach ich weiß auch nicht ob ich anrufen soll!


    Ich warte jetzt erst mal ab bis Donnerstag viell. kommt ja bis dahin eh noch meine Mens dann hat sich das ganze Drama eh erledigt!


    Ich mag beim Arzt schon gar nemmer anrufen und "nerven" ist mir ehrlich gesagt auch langsam zu doof wenn die mich dann wieder blöd anreden!


    Abwarten und Tee trinken wie bei uns allen ...... :)D Aber danke für die lieben Worte und fürs Daumen drücken

    Meine PKV

    hab ich noch gar nicht gefragt;-)


    Ich hab jetzt erstmaldie Originalrechnungen zur GKV geschickt und harre der Dinge, die da kommen. Wenn das Geld da ist, werd ich mal die PKV zutexten;-D


    Hm, okay, auf unserem Antrag ist es zwar in männl.7weibl. Anteil aufgeschlüsselt, aber als Gesamtsumme stehen die 3.500 da. Das lässt ja hoffen:-/

    Ich hab

    nur den für die gesetzliche von Männe, weil der Doc meinte, das wir von meiner nix bekommen würde, gerade die würden sich da schonmal gerne auf ihre Richtlinien zurückziehen und sich auf das Verursacherprinzip berufen. Er meinte, ich könnte es versuchen, nach der Bewiligung der GKV den Rest oder einen Teil des Restes erstattet zu bekommen, aber er würde da schwarz sehen...

    froggy

    ich hoffe ja noch :-/ ich hatte ja schon so eine ablehnung von der PKV bekommen, als wir noch nicht verheiratet waren. da drin steht, dass


    1. man verheiratet sein muss


    2. es medizinisch notwendig ist und vom doc verordnet


    3. es an der bei der PKV-versicherten person liegt


    und deshalb hat der doc auf meinen wehwehchen rumgeritten... allerdings sind auch kopien der SG's von männe mitgeschickt worden. mal abwarten...

    Zitat

    es an der bei der PKV-versicherten person liegt

    und das ist eben die Krux, ich hab keine wehwehchen... ich mein okay, ich bin ja froh drum, aber finanziell wäre es in dem Fall besser gewesen.


    Aber wurscht, von dem Geld, was wir jetzt zurückbekommen, kaufen wir fürs Muckelchen Sachen und freuen uns daran. Ich hätte es ja so oder so bezahlt, das wars mir wert.

    froggy

    da hast du recht. da es aber bei uns beim ersten mal nicht geklappt hat, haben wir jetzt angst, dass es wieder nicht klappt und so wirklich können wir uns das nicht leisten so viel geld rauszuschmeißen. beim ersten mal waren das 3300 euro und diesmal werden es bei 50%-beteiligung ca. 2000.... da muss ne alte frau lange für stricken ;-)

    Zitat

    da es aber bei uns beim ersten mal nicht geklappt hat, haben wir jetzt angst, dass es wieder nicht klappt und so wirklich können wir uns das nicht leisten so viel geld rauszuschmeißen.

    das verstehe ich, und ich meinte ja auch, das ich jetzt in meinem Fall auch alles bezahlt hätte, wenn es sein muss. Auf Dauer hätten wir uns dasd auch nicht leisten können. Das geht ja nicht mal eben aus der Portokasse...:-/

    Wollt Euch nur Bescheid geben...

    Test war negativ und heute ist die Mens gekommen. Ich hatte also recht mit meinem Gefühl. Komisch, gell? Beim ersten Versuch habe ich kein Progesteron bekommen, lief also sch..... Beim 2. hat alles geklappt + Progesteron. Beim 3. habe ich gemerkt, dass Insi Freitags war und ES dann wahrsch. vom Gefühl her erst Samstag oder Sonntag. Würde ja auch passen zur Mens. Irgendwie war es jetzt zweimal umsonst. Ich könnte echt k.....Vor allem weil man eh nur ne Chance von 10-15% hat. Ich packs net mehr, echt. Habe diesmal aber, weil ich es im Gefühl hatte, nur ganz kurz geweint. Muss halt weitergehen, wie bei allen hier. Wünsch Euch anderen in der Warteschleife und aufs Warten von Anträgen etc. viel Glück weiterhin.


    Liebe Grüsse


    annun_

    Hallo an Alle die mit mir gefiebert haben,


    also wie es aussieht ging auch dieser Versuch bei mir in die Hose! Hätte am Do. SS-Test machen können und grad war ich auf Toilette und hatte schon bräunlichen Ausfluss. So geht es immer los bevor ich meine Mens bekomme! schnief!


    Hatte doch ein bisschen gehofft, vor allem auch wegen der riesen Kosten die jetzt wieder auf uns zukommen!

    @annun

    hey wie Du siehst bist Du nicht alleine! Ich sitz grad noch in der Arbeit und kann ned mal heulen! Viell. auch ganz gut so! Aber ich kämpfe schon sehr gerade!


    Naja jetzt gehts dann ins Ausland in Deutschland mag ich nemmer!


    Euch allen anderen wünsch ich fürs weiter-Hibbeln noch ganz viel Glück und Erfolg und Drück die Daumen