• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    es wird halt meist erst bei frauen gemacht die über 35 j. sind und schon viele erfolglose versuche hatten und man sollte mehr als 5 eizellen bei der frau gewonnen haben da es viele bis zur blasto gar nicht erst überstehen.


    wie alt bist du denn?


    ich hatte bei meiner letzten entnahme nur 6 eizellen und da schon eine überstimmulation! :-( hm mal sehen was die beim gespräch sagen

    naddi

    ich habe gehört, dass die bei allen frauen das gleiche schema durchführen. alle müssen gleich stimulieren und die gehen wohl nicht auf die individuellen vorgeschichten ein. das hat mich bisher davon abgehalten, es im ausland zu versuchen. ist wohl alles sehr fließbandmäßig geregelt. und es ist auch immer alles mit wartezeiten verbunden, trotz termin. sowas hasse ich total... in meiner kiwu komme ich immer nach spätestens 10 minuten dran.

    naja, tinka, bei 23 komma irgendwas % versus 80% halt ich die unpuenktlichkeit der tschechen allemal mal aus ;-);-);-);-)

    ich denke mal das kann man auch nicht Pauschalisieren! Ist denke ich sogar von Arzt zu Arzt unterschiedlich! Und wie Celeste schon sagt solang das Ergebnis toll ist ist es mir egal ob ich wie am Fließband behandelt werde. Meine Freundin war in Brüssel und man wußte nicht mal ihren Namen da bekommst einen Anhänger mit einer Nummer drauf und mußt einem Strich am Boden von Behandlung zu Behandlung nachlaufen. Aber es hat dafür gleich geklappt!


    Bei meiner Praxis hier in Deutschland hab ich jetzt im nachhinein auch nicht gerade den Eindruck gehabt die gehen auf Deine eigene Geschichte ein, die wollen auch nur Kohle machen und haben mir vieles nicht gesagt was ich nicht o.k. fand und viell. nicht gemacht hätte hätte ich Bescheid gewußt!


    Und bei Terminen mußte ich auch schon mal ne gute Stunde warten.


    Da bist bei Deiner KiWu-Praxis echt gut dran mit 10 Minuten

    boah, ne nummer um den hals???!


    also ich erwart ja in der praxis keine samthandschuhe, aber zumindest wie ein normaler krankenhauspatient möcht man doch schon behandelt werden, oder? ich mein, wenn alles "fließbandartig" abläuft, hab ich damit kein problem, aber das wenigstens jemand meinen namen weiß und auch mal fragt "na frau mieze, tut es sehr weh im bauch, sollen wir ihnen was geben.." oder so, das find ich schon angenehm!


    aber naja, für ein gutes ergebnis tut man auch das!


    celi, hast du ne ahnung wie die wartezeiten in bregenz sind z.b.?

    das muss auch ne riesen klinik sein da in brüssel.


    aber kam für mich eh nicht in frage da der weg mir vieeeeeeel zu weit ist!


    ich hoffe doch auch mal das man zumindest meinen namen weiß wie Du schon sagst, ein bisschen "Mensch und Patient" möchte ich nun doch sein!


    Aber wenn ich mal warten muss das stört mich jetzt nicht groß

    ich war hier im schoggiland in der uni kiwu klinik und musste auch oft bis zu ner stunde warten.. ist halt n grosser betrieb schulterzuck


    also ich denke nur daran darf es nicht scheitern


    nö mieze kenn leider die sache nicht in bregenz... hab dienstag termin hier in kiwuklinik, dann sprechenwir drueber wie es weitergeht....


    bin gespannt

    na die Preisunterschiede sind schon teilweise ganz schön heftig.


    Ich finde es ehrlich gesagt ne frechheit das es da nicht eine Art Gebührenverordnung für die Ärzte gibt das man überall das gleiche Zahlen muss in einem Land und nicht manche "wucherpreise" verlangen können

    an alle die spritzen:

    Ich hab jetzt meine Medis geholt. Gut dass ich nochmal gefragt habe, was von dem Zeug in den Kühschrank muss, denn das Mädel in der Apo hat dann "nichts" gesagt. Ich hab nochmal vor mich hingemurmelt, dass das seltsam ist, dann hat das andere Mädel, die Kollegin von hinten gerufen (nachdem ich schon bezahlt hatte), dass da noch was im Kühli ist, das mit muss! Puh, Glück gehabt!!!


    Ich hab das jetzt alles angeschaut. Ich muss, wie froggy schon sagte, 3 Ampullen von dem Bravelle in einer Spritze nehmen. Wie geht das denn? Ich zieh ein Wasser auf und spritze es ins Pulver, dann das gleiche mit dem 2. und mit dem 3. Und wenn ich das habe, dann ziehe ich alles in eine Spritze auf, ja!?


    Und wenn ich das dann habe, dann nimmt man da Haut zwischen Daumen und Zeigefinger, hebt das hoch und sticht das senkrecht 1 cm weit in den Bauch? Ich dachte, das muss man von der Seite machen oder so :-/


    Mann, ich bin der absolute Anfänger!

    mach dir nicht so einen Kopf! Was das anmischen angeht kann ich dir nicht helfen, ich hatte ja den Pen, aber ich könnte dir ein Foto schicken, wie ich die Spritze halte;-D;-)