• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    habe soeben mit meinem doc telefoniert, er hat direkt gefragt, ob wir eine rechtschutzversicherung haben und empfohlen zum anwalt zu gehen. er meinte, dass das eine verzögerungstaktik der GKV ist und die erst immer kostenzusagen machen und am ende doch nichts bezahlen, wenn ein partner privat versichert ist. so ein mist... habe dafür eigentlich den kopf nicht frei, um mich um solche sachen zu kümmern.

    supermami

    sie können sie ja zur Ado freigeben statt abzutreiben, dann wären die Adoeltern auch besser dran und müssten nicht Jahre auf ein Kind warten.

    Zitat

    dass das eine verzögerungstaktik der GKV ist und die erst immer kostenzusagen machen und am ende doch nichts bezahlen, wenn ein partner privat versichert ist.

    ja schon, aber das Ergebnis bleibt doch dasselbe... und auf dem Antrag steht doch drauf, das ich PKV bin...:-/


    Und die Kostenzusage scheint ja tatsächlich auf die männl. Kosten beschränkt zu sein, für mich haben sie ja nix unterschrieben...

    fire

    Ja, prinzipiell schon, aber wenn die sozialen Verhältnisse so mies sind und das Verhalten (rauchen, trinken, Drogen) der Mutter für ein krankes Kind spricht, dann ist es mit ner Abtreibung vielleicht besser:-/


    Uiui, das ist echt ein superschwieriges Thema...

    Ich habe eine Bekannte die auch nach kB schwanger wurde. Sie hat beim FA gearbeitet und innerhalb kurzer Zeit kam 3 mal eine Patientin mit einem Überweisungsschein für eine Abtreibung. Beim letzten Mal konnte meine Bekannte nicht an sich halten und fragte sie ob sie nicht verhüten könne. Darauf sagte die blöde Kuh "Warum, die Pille muss ich selbst zahlen, die Abtreibung nicht":-o:-o:-o


    Tinka, wann wollt ihr denn wieder loslegen?

    Zitat

    Darauf sagte die blöde Kuh "Warum, die Pille muss ich selbst zahlen, die Abtreibung nicht"

    Sowas darf echt nicht wahr sein... :-o>:( Und wenn du dann über den Tresen springst, dann biste noch die Böse..>:(

    froggy

    ja, aber der doc sagt, dass zu den extrakorporalen leistungen z. B. die befruchtung der eizellen zählen und dass die frau ja schließlich nur so hohe kosten hat, weil der mann krank ist. sie kann ja nichts dazu. na ja... ich warte jetzt mal ab, was die GKV als nächstes schreibt. habe denen gerade ein fax geschickt mit den angaben, die der doc braucht, um einen neuen behandlungsplan fertig zu machen. und nächste woche habe ich urlaub und da gehen wir dann auf jeden fall zu einem anwalt.


    sanni


    wir wollten jetzt eigentlich mit der übernächsten mens starten. der doc meinte, dass wir aber auf jeden fall das schreiben von der GKV abwarten sollen, damit wir beim anwalt was in der hand haben und die uns nicht vorwerfen können, dass wir ohne bescheid der versicherung angefangen haben mit der behandlung.

    Tinka

    Zitat

    verdiene aber zu viel

    Nee, nee. Man verdient nicht zuviel, sondern die Grenze ist zu niedrig angesetzt!;-)


    Mir gehts gut, ja. Ich freu mich ja, dass ich spritzen darf, aber die Angst ist da vor Dienstagabend, ob sich genügend Follis bilden, dann vor der PU, ob sie genug entnehmen können und befruchten lassen, dann der Transfer...und..und..und...! Aber wem erzähle ich das. Ich bin nicht mehr so euphorisch wie vor meiner ersten Clomi-einnahme. Damals war ich mir 100 %ig sicher, dass das klappt.%-| Wie naiv.


    Mensch, da bin ich als Selbstzahler ja einfach dran, hm? Kein papierkram, aber dafür viel Geld los.:-/

    jetzt sieht das bei mir auch so doof aus, wie bei supermami gestern, eigentlich wollte ich nur den oberen Teil zitieren und dann meinen Senf dazu geben :=o

    Supermami und froggy

    da geb ich Euch auch recht...ist wirklich ein schwieriges Thema.


    Mich macht das echt traurig wenn ich höre da treibt jemand zum xten Mal ab, anstatt ordentlich zu verhüten oder eben doch das Kind zut Ado freizugeben....


    Naja...lassen wir das Thema, ist wohl besser.

    Zitat

    Naja...lassen wir das Thema, ist wohl besser.

    Genau. Das erhitzt nur wieder die Gemüter und es führt zu nichts.


    Sag mal, habt ihr eigentlich schon einen Termin im Auge für die nächste ICSI?

    so... verabschiede mich schon mal. habe nächste woche urlaub und werde da wohl nicht so viel mitschreiben. wünsche euch allen ein schönes wochenende und drücke allen die daumen, die es gerade gebrauchen können.


    ist der smiley nicht süß ???