• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    hidiho *:)


    redbully, ja hatte mich mal zurückgezogen ein weilchen und auch jetzt versuch ich etwas auf sparflamme zu schreiben.


    muss den kinderwunsch einfach auch mal abschalten können und das ist mir diesen monat zum ersten mal gelungen... hab fast nicht mehr dran gedacht! als wär er abgeschwächt... hab es genossen...


    haben ja zwangspause bis april und ich kann eh nix tun :=o


    aber nun hibbel ich dafür mit dir mit! hast du heut erstes folli-tv? kann jetzt nicht mehr nachschauen.... drück dir die daumen!


    ich LIEBE desperate housewifes :-D:-D:-D


    juhu, heut ist ja dienstag *freu,hüpf*


    habe bei annun ebenfalls gedacht sie ist schwanger. wollt schon aufseufzen "na endlich mal eine".... na dann eben reddy!

    Hallo @:)

    Ich lese hier ein wenig mit und möchte mich gerne vorstellen, ich habe auch einige Fragen an euch.


    Ich bin 40 Jahre alt und beginne gerade meine erste ICSI. Ich habe noch kein Kind.


    Eure Abkürzungen verwirrem mich teilweise ein wenig ;-)


    Ich soll am zweiten Zyklustag mit dem Spritzen beginnen.


    Nun lese ich hier von Downregulierung und auch ich habe davon nichts gesagt bekommen.


    Allerdings habe ich eine Störung bei der Eireifung. Ist es deshalb vielleicht nicht notwendig?


    Man hat mich für den fünften "Spritzentag" zum Ultraschall bestellt. Nun könnte das natürlich auch ein Sonntag sein und ich kann dann erst am 6. Tag kommen. Das spielt sicher keine große Rolle, oder?


    Dummerweise kommen die Fragen häufig erst, wenn man zu Hause ist :-/


    Ist schon mal eine aus diesem Faden Mama geworden? Oder wenigstens schwanger?


    Danke für die Mühe, wenn ihr mir antwortet, liebe Grüße und viel Glück für euch *:)

    hey julie... leider sind hier erst 2 schwanger geworden, froggy und missally. alle anderen versuchen es noch. dass das so wenige sind muss aber nichts heißen, in meinem kiwu-zentrum sind ganz viele schwanger geworden, die gleichzeitig mit mir gestartet sind, nur ich leider nicht :-/


    wenn du am 5ten tag zum ultraschall kommen sollst, dann wissen die aber doch, dass es ein sonntag ist, oder? der doc bestimmt doch, wann du anfängst. meine kiwu hat 7 tage die woche sprechstunde. vielleicht ist das bei deiner auch so.


    drücke dir auf jeden fall die daumen, dass es klappt.


    mieze: wie gehts dir denn? hast du den fehlversuch verdaut? du hast doch jetzt noch ein paar eskimos, oder? dann ist der nächste versuch auch gleich viel entspannter.

    Danke für deine Antwort Tinka

    Mein Doc weiß das nicht so genau, weil mein Zyklus sehr ungreglmäßig ist.


    Habe mir nur später überlegt, was dann ist, wenn es ein Sonntag ist.


    Wie oft und wie lange versuchst du es denn schon?


    Danke fürs Daumen halten. Aber beim ersten Versuch... das wäre wie ein secher im Lotto, oder? ;-)

    julie

    würde ich nicht sagen, dass das wie ein 6er im lotto ist. gibt schon viele, bei denen es sofort klappt.


    ich werde in 2 monaten 35 und wir haben mit der verhütung vor 10 jahren aufgehört. dann hat es nicht geklappt und wir haben uns so halbherzig untersuchen lassen. wir haben uns da aber nicht so reingehangen und erst im letzten jahr in kiwuzentrum aufgesucht. im november hatten wir dann die erste IVF und am 15.12. kam dann leider das negativ dabei raus. jetzt machen wir als nächstes ICSI, damit wir mehr befruchtete eizellen bekommen und noch welche einfrieren lassen können.


    ich musste übrigens an ZT1 in der kiwu anrufen und der doc hat dann entschieden, wann ich mit dem spritzen anfangen muss.

    scheint dann wohl überall etwas anders zu laufen *:)

    ich bin nicht im kiwuzentrum sondern in der Uniklinik.


    Ist ein wenig chaotisch dort ... aber ich denke es wird übersichtlicher mit der Zeit...


    Ich habe eben keinen speziellen Arzt, der sich um mich kümmert, es sind immer andere.


    Viel Hoffnung machen sie uns nicht, weil ich ja leider nicht die Jüngste bin... das hat ziemlich großen Einfluss darauf.


    Ich habe auch Angst davor, mir zu viel Hoffnung zu machen... weiß nicht, vielleicht verstehst du das ja?


    |-o*:)

    Hallo Julie

    Das mit der Downregulierung muß dich nicht verunsichern. Es gibt zwei Arten der Downregulierung. Entweder, man macht das schon im Vorzyklus zur ICSI oder eben erst im direkten ICSI Zyklus. Gemacht wird das immer, denn dadurch wird verhindert das dein Körper selbst und damit zu früh einen Eisprung auslöst. Das wäre ja katastrophal, denn wenn der Eisprung ( ES ) vor der Punktion ist, dann ist die ganze Kohle futsch, weil die Eier weg sind...:-(


    Du wirst sicher noch ein Rezept für weitere Spritzen kriegen (eben zur Unterdrückung) sobald du dort am 5. Tag zum US gehst. Und wenn du anfängst weißt du ja schon welcher Wochentag das sein wird. Du solltest dann in jedem Fall dort anrufen und nachfragen wann du statt dessen kommen sollst. Bestimmt schon am Freitag...

    ach so

    aus diesem Faden sind schon 4 schwanger geworden. Ein Baby ist schon da, einmal sind Zwillis unterwegs und zweimal ein einzelnes...

    Ich habe nur 3 Follis. In Worten: DREI!:°( Bin echt enttäuscht. Gehöre ich jetzt zu diesen Low Respondern, oder wie die heißen? Sind das nicht solche, die etwas wenig Follis produzieren:-/ Weiß das jemand?

    @ Julie40:

    Willkommen *:)


    ich bin auch in einer Uniklinik in Behandlung, aber dort sind alle sehr nett und ich bin entweder beim Prof. oder bei der Oberärztin. Bei uns ist auch Samstags und Sonntags der Prof. da, manchmal hab ich das Gefühl er arbeitet jeden Tag.

    @ RedBully:

    das ist ja doof, dass es nur so wenig Follies sind :°_


    Hab ich überlesen, wer die Zwillinge bekommt :-/


    Wünsch euch allen einen schönen Tag.

    RedBully

    ein dicken trösterli für dich:°_:°_:)*ich hatte auch nur fünfs follis aber dafür waren sie von guter qualität ,sei nicht traurig :)*das wird schon werden ..muss jetzt leider arbeiten wünsch euch allen noch einen schönen Tag und natürlich weiterhin für alles ganz viel glück:)^:)*@:)*:)


    LG

    Julie

    willkommen in unserer Runde! Ich bin 38, Kiwu seit mehr als 3 1/2 Jahren und ich hab schon 3 IUIs und 2 ICSIs hinter mir.


    Wenn Du Fragen wegen den Abkürzungen hast, dann frag einfach. Ging uns allen ja am Anfang auch nicht anders.


    Wie lange übst Du denn schon? Warum wird bei Euch ne ICSI gemacht? Liegts nur an Dir?


    Red


    Wieviele Einheiten hattest Du nochmal? 3 Folies ist echt wenig und ich würd auch fast tippen Du bist ein LowResponder...wie ich...

    hi Julie

    ...ich denke es ist super wichtig bei einer KIWU-behandlung das die ärzte auch samstag und sonntag da sind. ich würde das an deiner stelle mit der uniklinik abklären und gegebenenfalls doch in eine KIWU-klinik wechseln.


    alles gute @:)


    dahli

    oppla red, das tut mir leid :-o


    aber he, wenn die gute qualitaet haben und sich alle drei befruchten lassen dann stehen die chancen trotzdem gut, dass einer oder zwei (oder drei ;-) paaanik*;-)) sich festbeissen koennen!!!!!


    war ja bei froggy auch so, ganz zwenige follis und schwupps ist sie ss :-D


    red, hoffnung nicht aufgeben!!!!!!!!


    ich drueck feste die daumen!!!

    Hallo *:)

    vielen Dank für eure lieben Antworten.


    Bei mir waren sie auch sehr nett die ganze Zeit.


    Nur die beim letzten Termin fand ich komisch, und genau da wären die meisten Fragen gewesen.


    Ich glaube sie konnte mich nicht leiden... oder hatte einen schlechten Tag.


    Sie war noch ganz jung... vielleicht dachte sie ja "was will die alte Schachtel denn" :-(


    Aber egal!


    Danke für den Hinweis Supermami, wenn ich angefangen habe, weiß ich ja, ob es aufs WE fällt und rufe gleich dort an wenn es so ist.


    Hab schon eine Menge Medis (sauteuer :-o) zum aufbewaren bekommen.

    @ Firewoman:

    Wir haben vor etwa zwei Jahren angefangen (Pille abgesetzt) und vor knapp einem Jahr kam dann raus, dass es so nicht gehen wird.


    Es liegt an beiden bei uns, aber in erster Linie bei ihm.


    Wie ist es bei euch?


    Jetzt wo wir in den Startlöchern stehen, bin ich total aufgeregt.


    Was ich noch gerne wissen würde von euch:


    Wieviele Folis sind denn so Durchschnitt? Hier ist ja alles dabei von 3-27 :-o


    Und wie lange muss man in der Regel etwa spritzen? Jemand schrieb nur 8 Tage... das fand ich recht kurz, ich dachte es wären sicher 10 -14 Tage.


    Komme mir gerade sehr uninformiert vor.


    Ich drücke euch allen auch ganz ganz fest die Daumen... aber 4 Erfolgsgeschichten sind doch positiv, oder?


    *:)